Bild und Verknüpfung zum Wegweiser

Predige das Wort

Suchläufe zu verschiedenen Begriffen der Bibel

Wo wird ein Wort genutzt, wie häufig tritt es auf





Darstellung des Themas «Auswertungen der Konkordanz»

Suchläufe zu verschiedenen Begriffen der Bibel

Wo wird ein Wort genutzt, wie häufig tritt es auf

In dieser Gruppe finden sich Grundlagen für eine Bibelarbeit. Die Begriffe werden mit Hilfe der Wortfeldkonkordanz gesucht. Eine Statistik ihrer Häufigkeit wird erstellt und die Bibelstellen werden aufgelistet. In einigen Fällen werden die Bibelstellen auch kommentiert, dies ist aber nicht das Ziel dieser Ausarbeitungen. Im allgemeinen werden die Kommentare nur Teilaspekte betreffen, das Thema also nicht erschöpfend behandeln, sondern zu weiteren Überlegungen anregen.

Schlagwörter:
A und O - Ahab - Aiohn - Altes Testament - Apostel Johannes - Bibel - Christus - Chronos - Daniel - David - Demut - Demütigen der Seele - Elia - Erlaubnis - Erster und Letzter - Esra - Ewigkeit - Exestin - Exoysia - Fasten - Fremdling - Frieden - Fürbitte - Gelübde - Gericht - Gesalbter - Gesetz - Gott - Heilsgewissheit - Herr - Isebel - Israel - Jeremia - Jerobeam - Jesaja - Jesus - Jesus Christus - Joel - Jona - Kairos - Konkordanz - Lazarus - Liebe - Lukas - Markus - Matthäus - Messias - Mose - Nabot - Neues Testament - Prophet - Rechtes Fasten - Sacharja - Samuel - Saul - Scham - Suchlauf - Trauer - Versöhnung - Versöhnungsfest - Vollmacht - Wahrsager - Widerwille gegen Gottes Gebot - Zeit - ewig - ewige Pein - ewiges Feuer - ewiges Leben - groß - neu - stark - wahrer Gott - wahrer Mensch - wahrsagen

Inhaltsverzeichnis der Gruppe «Auswertungen der Konkordanz»


Zusammenstellung von Bibelstellen
Mein Herr und mein Gott
Bibelstellen, in denen Jesus direkt oder indirekt als Gott bezeichnet wird
Zusammenfassung: In dieser Ausarbeitung soll gezeigt werden, dass die Bibel Jesus auch als Gott bezeichnet. Dabei wird deutlich, dass Johannes, Paulus und Petrus als Zeugen angeführt werden können, ebenso der Hebräerbrief. Die Diskussionen, die an einzelnen Bibelstellen möglich sind, ob die Verfasser wirklich ausdrücken wollten, dass Jesus wahrer Gott ist, wirken sehr gekünstelt, da andere Stellen ein sehr klares Bild geben und damit im Gesamtzusammenhang ein klares Zeugnis des Neuen Testamentes vorliegt, dass Jesus Christus, der Gottessohn und Menschensohn, wahrer Mensch und wahrer Gott ist.
Schlagwörter: Bibel - Kairos - Neues Testament - Zeit 
Das Ziel
Die Textstellen

Suchlauf zur Auslegung
Alle Bibelverse zum Suchlauf «[in]%christ» werden angegeben.
Suchlauf: [in]%christ
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «[in]%christ» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz. Die Texte machen deutlich, dass wir unseren Blickwinkel verändern müssen. Die Menschen, die Christus angenommen haben, sind «IN CHRISTUS». Sie haben einen Besitz, den ihnen niemand nehmen kann, sie haben Wohnung genommen in Christus. Sie sind Teil seines Leibes, Teil seines Sterbens und Teil seiner Auferstehung. Bei aller Unvollkommenheit unseres Glaubens und Hoffens und Liebens müssen wir uns dies immer wieder deutlich machen: Wir sind IN CHRISTUS, nicht irgendwann einmal, nicht in ferner Zukunft, in einem anderen Äon, wir sind jetzt und hier in Christus. Und damit hat der Verkläger, der Satan, der uns immer wieder deutlich machen will, wie wertlos und unbedeutend wir sind, kein Anrecht auf uns und wir dürfen seine Anklagen zurückweisen. IN CHRISTUS bin ich vollkommen. IN...
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf 
Überblick zum Suchlauf «[in]%christ»
Die Wortfelder des Suchlaufs «[in]%christ»
Vorkommensstatistik: zum Suchlauf «[in]%christ»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 54
Die Versliste zum Suchlauf «[in]%christ»

Suchlauf zu den Wörtern «Gott» und «Jesus»
Alle Bibelverse, in denen die Wörter «Gott» und «Jesus» gleichzeitig vorkommen
Suchlauf: jesus gott
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «jesus gott» werden alle Bibelverse angegeben, in denen die Wörter «Gott» und «Jesus» gleichzeitig vorkommen. Parallel dazu werden auch die Bibelstellen aufgesucht, in denen nur das Wort «Jesus», nicht aber das Wort vorkommen «Gott» (Das Wort «Jesus» ohne das Wort «Gott»). Außerdem werden auch die Bibelverse untersucht, in denen nur das Wort «Gott», nicht aber das Wort «Jesus» vorkommen (Das Wort «Gott» ohne das Wort «Jesus»). Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Gott - Jesus - Konkordanz - Suchlauf 
Die Wortfelder des Suchlaufs «jesus gott»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 40
Die Versliste zum Suchlauf «jesus und gott»

Suchlauf zu den Wörtern «Gott» und «Jesus»
Alle Bibelverse, in denen das Wort «Jesus», nicht aber das Wort «Gott» vorkommen
Suchlauf: jesus-gott
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «jesus-gott» werden alle Bibelverse angegeben, in denen das Wort «Jesus», nicht aber das Wort «Gott» vorkommen. Parallel dazu werden auch die Bibelstellen aufgesucht, in denen die Wörter «Gott» und «Jesus» gleichzeitig vorkommen (Das Wort «Gott» und das Wort «Jesus» gleichzeitig). Außerdem werden auch die Bibelverse untersucht, in denen nur das Wort «Gott», nicht aber das Wort «Jesus» vorkommen (Das Wort «Gott» ohne das Wort «Jesus»). Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf 
Die Wortfelder des Suchlaufs «jesus-gott»
Vorkommensstatistik: zum Suchlauf «jesus-gott»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 40
Die Versliste zum Suchlauf «jesus-gott»

Suchlauf zu den Wörtern «Gott» und «Jesus»
Alle Bibelverse, in denen das Wort «Gott», nicht aber das Wort «Jesus» vorkommen
Suchlauf: gott-jesus
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «gott-jesus» werden alle Bibelverse angegeben, in denen das Wort «Gott», nicht aber das Wort «Jesus» vorkommen. Parallel dazu werden auch die Bibelstellen aufgesucht, in denen die Wörter «Gott» und «Jesus» gleichzeitig vorkommen (Das Wort «Gott» und das Wort «Jesus» gleichzeitig). Außerdem werden auch die Bibelverse untersucht, in denen nur das Wort «Jesus», nicht aber das Wort «Gott» vorkommen (Das Wort «Jesus» ohne das Wort «Gott»). Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf 
Die Wortfelder des Suchlaufs «gott-jesus»
Vorkommensstatistik: zum Suchlauf «gott-jesus»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 2
Die Versliste zum Suchlauf «gott-jesus»

Suchlauf zur Auslegung
Suchlauf: knecht%gottes
Alle Bibelstellen zum Suchlauf knecht%gottes werden angegeben.
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «knecht%gottes» werden alle Bibelstellen angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf 
Die Wortfelder des Suchlaufs «knecht%gottes»
Vorkommensstatistik: zum Suchlauf «knecht%gottes»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 58
Die Versliste zum Suchlauf «knecht%gottes»

Suchlauf zur Auslegung
Suchlauf: jakobus
Alle Bibelstellen zum Suchlauf jakobuswerden angegeben.
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «jakobus» werden alle Bibelstellen angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf 
Die Wortfelder des Suchlaufs «jakobus»
Vorkommensstatistik: zum Suchlauf «jakobus»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 58
Die Versliste zum Suchlauf «jakobus»

Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief gemacht. Im ersten Thessalonicherbrief, im ersten Petrusbrief, bei dem Propheten Jona, im Römerbrief und im fünften Buch Mose taucht es ebenfalls in über 30% der Verse auf. Nur bei Esther und im Hohenlied fehlt das Wort „Gott” ganz. Dabei ist das Wort HERR noch gar nicht berücksichtigt. 3762 Verse enthalten das Wort Gott, daher ist eine Analyse der Bibelstellen sehr komplex und mündet eigentlich in eine Analyse des biblischen Textes insgesamt. Trotzdem sind unten die Vorkommen aufgelistet.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite Thessalonicherbrief in 57% und der Philipperbrief in 56% seiner Verse. Die Propheten Zephanja, Amos und Sacharja, der Epheser- und der erste Thessalonicherbrief erreichen noch mehr als 50% ihrer Verse. Das fünfte Buch Mose liegt mit 48% nur knapp unterhalb dieser Marke. Nur im Buch Esther taucht zwar das Wort „Herr” einmal auf, aber nur in dem Sinne, dass der Mann Herr in seinem Hause sein soll. Mit 9838 Vorkommen umfasst es, noch stärker als das Wort „Gott” alleine, fast den gesamten Bibeltext.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief liegt mit 9% noch niedriger. Der Jakobusbrief fällt aus diesem Bild mit 2% deutlich heraus, ebenfalls der Brief an die Hebräer mit 7% und die Offenbarung mit 3%. Allerdings wird in der Offenbarung Jesus häufig als das Lamm bezeichnet, das geschlachtet wird. 7% der Verse der Offenbarung enthalten das Wort Lamm. In den übrigen Büchern des Neuen Testamentes sind es unter 1%. Die Bezeichnungen Jesu in der Offenbarung sind so vielfältig, das sie einer eigenen Analyse bedürfen.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung durch Kaiphas. Da auch das Wort Jesus mit einbezogen wurde, fehlen alttestamentliche Vorkommen. Interessant ist, dass auch Lukas und der 3. Johannesbrief fehlen. In den Evangelien ist diese Amtsbezeichnung Jesu insgesamt mit weniger als 1% der Verse eher selten. Die Jünger erleben Jesus nicht als Amtsperson sondern als den wahren Menschen. In den Briefen taucht die Bezeichnung „Jesus Christus” häufiger auf, im Philipperbrief etwa mit 18%, im Hebräerbrief auffälligerweise aber nur mit weniger als 1%. In der Offenbarung begegnet uns Jesus als das Lamm, das geschlachtet ist, der Titel „Jesus Christus” erscheint mit 1,2% eher selten.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist das Wort Christus, das in der griechischen Übersetzung des Alten Testaments, der Spetuaginta, häufig vorkommt, nicht vertreten. Christus ohne die Nennung des Names Jesu finden wir bei Paulus im Kolosserbrief, im Epheser-, Philipper-, Galater- und zweiten Korintherbrief besonders häufig, ebenfalls im ersten Petrusbrief. Im Hebräerbrief immerhin mit 3% deutlich mehr als bei der Auswertung bezüglich „Jesus Christus”, aber immer noch deutlich weniger als etwa die 21% im Kolosserbrief. In der Offenbarung begegnet uns Jesus als das Lamm, das geschlachtet ist, der Titel „Christus” erscheint mit 0,2% sehr selten.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet, Apostel des Christus zu sein. Johannes, der dem Herrn Jesus immer sehr nahe war, benutzt diese Anrede Jesu in 27% seiner Verse, Matthäus in 15% und Markus in 13%. Lukas fällt mit 8% etwas ab, dies korrespondiert aber mit der Tatsache, dass er häufig nur von dem „Herrn” spricht, ohne den Namen Jesu zu verwenden. In den Briefen und der Offenbarung erscheint der Name Jesu ohne den Titel Christus eher selten, im ersten Thessalonicherbrief in 8% der Verse, sonst weniger als 5%. Dies gilt auch bereits für die Apostelgeschichte. Man sieht daraus, wie wirksam Jesu demütiger Dienst war. Er trat den Jüngern als wahrer Mensch gegenüber, so wie es die Evangelien zeigen. In der Rückschau...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren will, ein Suchlauf "gesalbt" erforderlich, der auch in dieser Reihe verfügbar ist. Übrigens wird Gesalbter des HERRN in der Septuaginta mit χριστὸς κυρίου (christos kyrioy) wiedergegeben. Das Neue Testament schließt unmittelbar an diese Wortwahl an.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot wird mit Öl gesalbt, die Priester werden gesalbt, ebenso der Altar. Saul und David wurden gesalbt. Gesalbter des Herrn war ihr Königstitel. In Psalm 23 lesen wir: „Du hast mein Haupt mit Öl gesalbt”. Jesus lässt sich von einer Sünderin salben und weist sie nicht zurück, im Gegenteil, er lobt sie. Schließlich ermahnt Jakobus die Kranken, die Ältesten der Gemeinde zu rufen, dass sie für den Kranken beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Im Neuen Testament spricht Johannes in seinem ersten Brief häufig davon (1,9% der Verse). Es folgt die Offenbarung und Jakobus, danach Markus und Lukas. In den anderen Büchern des NT liegt der Anteil unter 0,5%.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot wird mit Öl gesalbt, die Priester werden gesalbt, ebenso der Altar. Saul und David wurden gesalbt. Gesalbter des Herrn war ihr Königstitel. In Psalm 23 lesen wir: „Du hast mein Haupt mit Öl gesalbt”. Jesus lässt sich von einer Sünderin salben und weist sie nicht zurück, im Gegenteil, er lobt sie. Schließlich ermahnt Jakobus die Kranken, die Ältesten der Gemeinde zu rufen, dass sie für den Kranken beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 45 Vorkommen und damit 0,14% der Bibelverse sehr selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten Christen bezeichnet: Darum tue ich euch kund, daß niemand, der im Geiste Gottes redet, sagt: «Verflucht sei Jesus!» es kann aber auch niemand sagen: «Herr Jesus!» als nur im heiligen Geist. (1.Korinther 12,3) Was schon im Zusammenhang mit Jesus Christus gesagt wurde, gilt auch hier, dass diese Zusammenstellung primär in den Lehrbüchern des Neuen Testamentes auftaucht. Bei Johannes finden wir sie eher beiläufig, wenn Jesus etwas tut an einem Menschen, der ihn mit „Herr” anspricht. Darüber hinaus ist für Johannes die Verherrlichung Jesu ein wichtiges Thema.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal davon im Johannesevangelium.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen mit dem Wort Jesus (oder Jesu) vorkommt. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten Christen bezeichnet: Darum tue ich euch kund, daß niemand, der im Geiste Gottes redet, sagt: «Verflucht sei Jesus!» es kann aber auch niemand sagen: «Herr Jesus!» als nur im heiligen Geist. (1.Korinther 12,3) Was schon im Zusammenhang mit Jesus Christus gesagt wurde, gilt auch hier, dass diese Zusammenstellung primär in den Lehrbüchern auftaucht. Bei Johannes finden wir sie eher beiläufig, wenn Jesus etwas tut an einem Menschen, der ihn mit „Herr” anspricht. Darüber hinaus ist für Johannes die Verherrlichung Jesu ein wichtiges Thema, dies wird aber durch diese Suche...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 17-mal auf, in den Paulusbriefen, insbesondere in den Briefen an die Thessalonicher sehr häufig (12% und 26% der Verse). Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten Christen bezeichnet: Darum tue ich euch kund, daß niemand, der im Geiste Gottes redet, sagt: «Verflucht sei Jesus!» es kann aber auch niemand sagen: «Herr Jesus!» als nur im heiligen Geist. (1.Korinther 12,3). Es scheint die Formulierung gewesen zu sein, in der in der Urgemeinde über Jesus gesprochen wurde: κυριος ιησους - kyrios iehsoys - Herr Jesus.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist und zwar so, dass diese beiden Wörter in dieser Reihenfolge direkt hintereinander vorkommen. Dies ist in den Evangelien sehr selten der Fall, im Lukasevangelium nie. Es setzt erst in der Apostelgeschichte ein, ist dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn man einmal vom Jakobus und Hebräerbrief absieht, ist der Anteil der Verse mit der Formulierung „Jesus Christus” dort immer über 3%, bei Petrus und Johannes ebenso wie bei Paulus. Der Anteil steigt bei Paulus bis auf 21% im zweiten Brief an die Thessalonicher. In der Offenbarung ist diese Formulierung mit 1% wieder selten, dort ist vom Lamm Gottes die Rede (Siehe Wortfeld Lamm).
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache des Paulus an die Johannesjünger in Ephesus und in dem Bericht über das Verhör des Paulus durch Festus, damit über den gesamten Zeitrahmen der Apostelgeschichte und sowohl bei Petrus als auch bei Paulus. In den Briefen an die Galater, Epheser und Philipper und in den Pastoralbriefen wird häufiger die Bezeichnung „Christus Jesus” gewählt. In der Offenbarung erscheint sie nicht.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher wird 10-mal der volle Titel und nur zweimal der Titel „Herr Jesus” gewählt. Im ersten Brief des Paulus an die Thessalonicher ist dieses Verhältnis nicht ganz so eindeutig, 6-mal der volle Titel, 5-mal „Herrn Jesus”. Im Römerbrief lauten die Zahlen 10 - 1, im ersten Korintherbrief 12 - 3. Diese Beobachtungen scheinen zu erhärten, dass im allgemeinen Umgang von dem „Herrn Jesus” gesprochen wurde, in besonders feierlichen Momenten aber vom „Herrn Jesus Christus”.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den Evangelien. Bezogen auf die Verse der Evangelien sind es bei Johannes 27%, bei Matthäus 15%, bei Markus 13% und bei Lukas 8%. Bereits in der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung nur noch in 4% der Verse auf. In den Lehrbüchern geht der Anteil im Schnitt auf 1% zurück, in der Offenbarung auf 1,5%. Schaut man die Vorkommen in den Lehrbüchern im Einzelnen an, so fällt auf, dass es Verse sind, in denen der Mensch Jesus in seiner Berufung beschrieben wird, die also auch in sich klar machen, dass Jesus nicht nur der Mensch sondern der Sohn Gottes ist. Als Beispiel sei Römer 8,11 zitiert: Denn wenn du mit deinem Munde Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst,...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in 7% der Verse vom Lamm gesprochen. Damit ist ausschließlich der auferstandene Jesus gemeint: Und ich sah, und siehe, in der Mitte des Thrones und der vier lebendigen Wesen und inmitten der Ältesten stand ein Lamm, wie geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen, das sind die sieben Geister Gottes, ausgesandt über die ganze Erde. (Offenbarung 5,6). Johannes der Täufer spricht in seiner prophetischen Schau auf Jesus: Am folgenden Tage sieht Johannes Jesus auf sich zukommen und spricht: Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt! Er schließt damit an die alttestamentlichen Propheten an, die in dem kommenden Messias nicht nur den strahlenden Überwinder...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen und sollte deshalb nicht überinterpretiert werden. Auch in der Hiobgeschichte erfahren wir, dass die Söhne Gottes vor den HERRN traten und auch der Satan erschien. David singt in den Psalmen von den Gottessöhnen und fordert sie auf: Gebt dem HERRN Ehre und Macht! (29,1) Im Neuen Testament ist es zunächst der Engel, der Maria offenbart: Der heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Darum wird auch das Heilige, das erzeugt wird, Sohn Gottes genannt werden. (Lukas 1,35) Ebenso weist Johannes der Täufer auf Jesus hin und bekennt: Und ich habe es gesehen und bezeuge, daß dieser der Sohn Gottes ist. Dann ist es der Satan, der Jesus mit...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Zusammenfassung: Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden und hast für Gott mit deinem Blut Menschen erkauft aus allen Stämmen und Zungen und Völkern und Nationen und hast sie für unsren Gott zu einem Königreich und zu Priestern gemacht, und sie werden herrschen auf Erden.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 
Die Einleitung der Offenbarung (Kapitel 1)
Das Sendschreiben an die sieben Gemeinden
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Ephesus
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Smyrna
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Pergamon
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Thyatira
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Sardes
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Philadelphia
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Laodicea
Zusammenschau - Namen Jesu in den Sendschreiben
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus sich am Anfang der Sendschreiben den Gemeinden vorstellt.
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus seinen globalen Herrschaftsanspruch unterstreicht.
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus seinen Herrschaftsanspruch in den Gemeinden unterstreicht.
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus sein Richteramt in den Gemeinden unterstreicht.
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus seine Nähe zur Gemeinde unterstreicht.
Die Namen oder Bezeichnungen, die an das Leiden und die Auferstehung Jesu erinnern.
Die seelsorglichen Hinweise, die der erhöhte HERR der Gemeinde gibt.
Die prophetische Schau, die der erhöhte HERR seiner Gemeinde gibt.
Zusmmenfassung zu den Namen Jesu in den Sendschreiben.

Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
Zusammenfassung: In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ *). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot. Und er legte seine rechte Hand auf mich und sprach: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte (Offenbarung 1,17 ⇓ *) Geben sie sich denselben Namen und formulieren ihn nur etwas anders oder hat dieser Unterschied eine tiefere Bedeutung. Immerhin bezeichnet Jesus sich hier also nicht als A und O sondern als der Erste und der Letzte, die Vulgata übersetzt der Neueste (primus et novissimus). Untersucht man dies näher, so stellt man am Ende der Zeiten ( Offenbarung 21-22 * ) eine deutliche sprachliche Zusammenführung in dem Vers Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende. (Offenbarung 22,13 ⇓ *) fest.
Schlagwörter: A und O - Christus - Erster und Letzter - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 
Bibelstellen zum Thema „Der Erste und der Letzte“
Bibelstellen zum Thema „Der Erste und der Letzte“, die sich auf Gott oder Jesus beziehen
Weitere Bibelstellen zum Verständnis
Deutung der Bibelstellen zum Thema „Der Erste und der Letzte“
„A und O“

Auswertung der Konkordanz
Der große Gott
Bibelverse mit den Wörtern „groß“ und „Gott“
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott” im Zusammenhang mit „groß” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Beide Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames Auftreten beider Wörter nicht unbedingt, dass von einem großen Gott die Rede ist, sondern viele Verse beschäftigen sich auch mit einzelnen Aspekten der Größe Gottes, andere verwenden das Wort „groß” im Hinblick auf das Volk. Deshalb wurden Verse, die einzelne Aspekte betrachten, gesondert ausgewiesen. Neben Texten, in denen die Größe Gottes ohne weiteren Bezug gepriesen wird, finden sich Texte, die eigentlich auf Christus bezogen sind, in denen Gott gerühmt wird, größer als Götter oder Menschen zu sein. Andere Texte rühmen seine große Liebe, Barmherzigkeit, Gnade und Treue oder seine Macht. Dann ist von der großen Kraft seines Herzens die Rede, davon, dass er große Wunder...
Schlagwörter: Gott - groß 
Wörter, die „groß“ oder „Groß“ enthalten:
Wörter, die „Gott“ oder „Gött“ oder „gott“ oder „gött“ enthalten:
Texte, bezogen auf Christus
Groß ohne weiteren Bezug
Gott, größer als Götter oder Menschen
Von großer Liebe
Von großer Barmherzigkeit
Von großer Gnade und Treue
Von großer Kraft seines Herzens
Ein großer Name
Von großer Macht
Gott tut große Taten und Wunder
Groß und schrecklich
Die vollständige Liste der Bibelstellen, gesucht in der Übersetzung von Schlachter

Auswertung der Konkordanz
Der starke Gott
Bibelverse mit den Wörtern „stark“ und „Gott“
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott” im Zusammenhang mit „stark” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Beide Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames Auftreten beider Wörter nicht unbedingt, dass von einem starken Gott die Rede ist, sondern viele Verse beschäftigen sich auch damit, dass Gott sein Volk oder Menschen stärkt. Dies müsste in einer gesonderten Bibelarbeit aufgefächert werden. 67 gemeinsame Vorkommen dieser Wörter kennt die Schlachter-Übersetzung, das sind 0,2% aller Bibelverse. 76% der Vorkommen finden wir im Alten Testament, 24% im Neuen Testament. Bezogen auf die Bibelverse der Bücher ist der Anteil mit 0,22% im Alten Testament und 0,20% im Neuen Testament fast gleich. Eine tiefere Auffächerung verbietet sich, da es sich in den einzelnen Büchern häufig nur um 1 oder 2 Vorkommen handelt. Die Psalmen mit...
Schlagwörter: Gott - stark 
Wörter, die „stark“ oder „Stark“ enthalten:
Wörter, die „Gott“ oder „Gött“ oder „gott“ oder „gött“ enthalten:
Wörter, die sich auf die Stärke Gottes oder Jesu beziehen:

Festtage
Trinitatis
Jesu Zeugnisse über seinen Vater
Zusammenfassung: Jesus legt Zeugnis von seinem Vater ab. Er spricht aber auch von Gott. Beides wird hier zusammengestellt, zunächst in einer Auswertung eines Suchlaufes durch die Schlachterbibel. Später soll eine vertiefte Analyse folgen, sGwuwl.
Schlagwörter: Apostel Johannes - Jesus - Lazarus - Lukas - Markus - Matthäus 
Die Worte GOTT und VATER in den Reden Jesu
Häufigkeit des Wortes VATER in den Evangelien
Häufigkeit des Wortes GOTT in den Evangelien
Die Zeugnisse Jesu über den Vater nach Matthäus
Die Zeugnisse Jesu über den Vater nach Markus
Die Zeugnisse Jesu über den Vater nach Lukas
Die Zeugnisse Jesu über den Vater nach Johannes
Die Aussagen Jesu über Gott nach Matthäus
Die Aussagen Jesu über Gott nach Markus
Die Aussagen Jesu über Gott nach Lukas
Die Aussagen Jesu über Gott nach Johannes

Auswertung der Konkordanz
Frieden
Bibelverse mit den Wörtern, die sich auf „Frieden“ beziehen
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „fried” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Die Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames Auftreten beider Wörter nicht unbedingt, dass von Frieden die Rede ist, sondern viele Verse beschäftigen sich auch damit, dass kein Friede herrscht. Es geht auch nicht nur um den Frieden Gottes, sondern teilweise auch um den Friedenswunsch bei der Begrüßung oder Verabschiedung oder auch um den Landfrieden. 299 Vorkommen dieser Wörter kennt die Schlachter-Übersetzung, etwa 1% aller Bibelverse. 67% der Vorkommen finden wir im Alten Testament, 33% im Neuen Testament. Bezogen auf die Bibelverse der Bücher ist der Anteil mit 0,85% im Alten Testament niedriger als im Neuen Testament mit 1,26%. Die prophetischen Bücher des Alten Testamentes erreichen ebenfalls 1,24% und die Lehrbücher des Neuen Testamentes...
Schlagwörter: Frieden - Gott 
Die Suchwörter
Die Vorkommenstatistik
Der Frieden Gottes
Den Frieden suchen
Der Friedenswunsch
Frieden haben
In Frieden auseinandergehen
In Frieden zurückkehren
In Frieden sterben
Landfrieden

Auswertung der Konkordanz
Das Wort »Prophet«
Bibelstellen zu »Prophet« in der Bibel
Zusammenfassung: Der Begriff Prophet wurde im Rahmen der Gruppe Prophet ausführlich dargestellt. Dieses wird durch den hier vorgelegten Suchlauf ergänzt. Er gibt auch einen statistischen Überblick, wo das Wort Prophet, Prophezeiung, ... am häufigsten auftaucht. Bei Haggai, im 2.Petrusbrief, bei Jeremia und Sacharja, im 1. und 2. Buch der Könige und bei Matthäus kommt das Wort am häufigsten vor. In den übrigen neutestamentlichen Briefen taucht es eher selten auf, in vielen Briefen gar nicht.
Schlagwörter: Prophet - Wahrsager - wahrsagen 

Auswertung der Konkordanz
Wahrsagen
Bibelstellen zu »Wahrsagen« in der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „wahrsagen” gesprochen wird. Dies ist mit 46 Vorkommen in den allermeisten Fällen ein Thema des Alten Testamentes. Nur einmal werden Paulus und seine Mitarbeiter mit Wahrsagerei konfrontiert, als sie nach Europa übersetzen. Paulus identifiziert die Wahrsagerei sofort als teuflisch und treibt den Geist der Wahrsagerei aus der Frau aus. Dies zeigt, dass die Wahrsagerei für die Bibel teuflisch ist. Dies ist auch schon im Alten Testament so. Der heidnische Pharao greift auf Wahrsager zurück (1.Mose 41,8 ⇓ *). Israel aber ist Wahrsagerei bei Todesstrafe verboten (3.Mose 19,26 ⇓ * und 3.Mose 20,27 ⇓ *). Nur das von Gott geredete prophetische Wort soll Israel begehren. Und Gott hat harte Kennzeichen gesetzt, an denen Israel wahre Prophetie von Wahrsagerei unterscheiden kann: Wenn aber ein Prophet vermessen ist, in meinem Namen zu reden, was ich ihm nicht zu reden geboten habe, und...
Schlagwörter: Prophet - Wahrsager - wahrsagen 

Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Zusammenfassung: Alle aus „χρον” ableitbaren Wörter werden im Textus Receptus gesucht und ausgewertet. Sie beschreiben sowohl Zeitpunkte als auch Zeiträume. Die Unterscheidung ergab sich aus dem Zusammenhang, eine genaue Differenzierung war den apostolischen Autoren wohl nicht so wichtig, da sie griechische Wörter wie περιοδος oder εποχη nicht nutzen, diese Wörter kommen im Neuen Testament nicht vor. Damit sprechen die Autoren offenbar primär von der Zeitlichkeit, in der der Mensch lebt. Damit ist aber auch Offenbarung 10,6 es wird keine Zeit mehr sein auf die Zeitlichkeit des Menschen zu beziehen, die Gott aufheben wird, wenn er das Geheimnis Gottes vollendet. Diese Analyse dient nur dazu, biblischen Fakten zu diesem Thema zu sammeln.
Schlagwörter: Bibel - Chronos - Neues Testament - Zeit 
Die Suchwörter
Die Vorkommenstatistik
Bibelverse im Sinne von „Zeitraum“ (Singular)
Bibelverse im Sinne von „Zeiträume“ (Plural)
Bibelverse im Sinne von „Zeitpunkt“ (Singular)
Bibelverse im Sinne von „Zeitpunkte“ (Plural)
Bibelverse im Sinne von „Jahr/Jahre“
Bibelverse im Sinne von „Säumen“
Bibelvers, in dem das Wort „Zeit“ ohne Bezug zu Zeitpunkt oder -raum verwandt wird
Bibelverse, in denen ein anderes Wort zufällig die Zeichenfolge „chron“ enthält
Fazit

Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Zusammenfassung: Das Wort καιρος (kairos) wird im Neuen Testament in etwa in zwei Drittel seiner Vorkommen wie das Wort χρονος (chronos) genutzt. Es bezeichnet die Zeit in ihrem Verlauf, etwa gleichgewichtig Zeitraum oder Zeitpunkt. Bei dem Wort χρονος (chronos) lag der Schwerpunkt eher auf dem Zeitraum (65%) und nicht so sehr auf dem Zeitpunkt (23%). Nur zu einem Drittel wird καιρος (kairos) im Sinne eines besonderen oder eines rechten Zeitpunktes oder einer guten Gelegenheit genutzt. Dies zeigt, wieweit Übersetzung auch bereits Interpretation ist. Wartete Judas auf eine gute Gelegenheit, Jesus zu verraten, oder wartete er nur auf den Zeitpunkt? Der Begriff der Zeit trägt in seiner Unerbittlichkeit immer auch die Bedeutung einer guten oder auch verpassten Gelegenheit. Die Tatsache, dass die apostolischen Autoren durchgängig eine Differenzierung nach Zeitpunkt oder Zeitdauer vermeiden, ist wohl auch eine Botschaft. Jesu Wort: Er sprach zu ihnen: Es ist nicht eure Sache, Zeiten oder Stunden...
Schlagwörter: Bibel - Kairos - Neues Testament - Zeit 
Die Suchwörter
Die Vorkommen
Bibelverse im Sinne von „Zeitpunkt“
Bibelverse im Sinne von „Zeitdauer“
Bibelverse im Sinne von „Zeit“ als allgemeiner Begriff ohne nähere Festlegung
Bibelverse im Sinne von „Alter“
Bibelverse im Sinne eines „besonderen Zeitpunktes“
Bibelverse im Sinne von „rechter Zeit“
Bibelverse im Sinne von „guter Gelegenheit“
Bibelverse, in denen προσκαιρος, zeitlich, als Synonym für Gottferne steht
Bibelvers, bei dem das Wort vermutlich auf Grund eines Schreibfehlers als Variante auftritt
Fazit

Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Zusammenfassung: Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im Johannesevangelium die Worte ebenfalls häufig vorkommen, in den anderen Evangelien und in der Apostelgeschichte entsprechend seltener. Bei den Briefen fällt auf, dass in den frühen Paulusbriefen die Worte nur selten vorkommen, dafür in den späten Briefen umso mehr. Dies spricht dafür, dass die frühe Gemeinde in der Naherwartung sich kaum mit den Fragen nach der Ewigkeit befasst hat, später aber umso mehr. Parallel dazu hat auch Johannes, der seinen Brief vermutlich erst sehr spät geschrieben hat, viele Zitate Jesu in Erinnerung bringt, die sich genau mit diesem Thema befassen. Die Worte werden in den meisten Fällen mit Ewigkeit und ewigem Leben in Verbindung gebracht. Dabei...
Schlagwörter: Aiohn - Bibel - Ewigkeit - Heilsgewissheit - Neues Testament - Zeit - ewig - ewige Pein - ewiges Feuer - ewiges Leben 
Die Suchwörter
Die Vorkommen
Die Übersetzungen von AIOHN und ihr Auftreten
Ewigkeit, ewig
Ewiges Leben
Ewiges Feuer, ewige Pein
Diese Weltzeit, das Zeitliche
Ende der Weltzeit
Zukünftige Weltzeit
Die Weltzeiten
Von alters her, schon immer
Die ewigen Zeiten: „χρονοι αιωνιοι“
Ewigkeiten der Ewigkeiten
Die Geschlechter der Ewigkeit (Genitiv Singular) der Ewigkeiten: „του αιωνος των αιωνων“
Bis in die Ewigkeit (Akkusativ Singular) der Ewigkeiten: „εις τον αιωνα των αιωνων“
Bis in Ewigkeiten (Akkusativ Plural) der Ewigkeiten: „εις αιωνας αιωνων“
Fazit

Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Zusammenfassung: Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# nicht etwa griechisches Denken in das Neue Testament eingedrungen ist, sondern eine biblische Vorstellung ausgedrückt wird. Es wird Aufgabe weiterer Ausarbeitungen sein zu prüfen, welche geistliche Bedeutung mit diesem Wort verbunden ist.
Schlagwörter: Aiohn - Altes Testament - Bibel - Ewigkeit - Heilsgewissheit - Zeit - ewig - ewige Pein - ewiges Feuer - ewiges Leben 
Die Suchwörter
Die Vorkommen
Die Form „von Ewigkeit zu Ewigkeit” in der Septuaginta
Die Form „von Ewigkeit zu Ewigkeit” in der Septuaginta - Geschichtsbücher des Alten Testamentes
Die Form „von Ewigkeit zu Ewigkeit” in der Septuaginta - Die Psalmen
Die Form „von Ewigkeit zu Ewigkeit” in der Septuaginta - Die prophetischen Bücher

Auswertung der Konkordanz
Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
Zusammenfassung: Vollmacht zu predigen, Vollmacht zu heilen, Vollmacht, in rechter Weise zu leiten. Im Menschen liegt eine tiefe Sehnsucht nach Vollmacht, Dinge in rechter Weise zu tun. Vollmacht erlebt man im Allgemeinen nur aus der Rückschau, wenn man erkennt, dass ein bestimmtes Wort, das damals gesprochen wurde, den Willen Gottes, so wie er sich in den Ereignissen manifestiert, entsprach. Die Bibelstellen zeigen, wie die Begabung von Menschen mit einer Vollmacht ein wichtiges Anliegen Jesu und der Apostel ist, wobei die Apostel sowohl Empfänger als auch Geber von Vollmacht sind.
Schlagwörter: Bibel - Exoysia - Neues Testament - Vollmacht 
Die Suchwörter
Die Vorkommen
Die Macht Gottes
Die Vollmacht Jesu
Vollmacht der Jünger
Regelungen für den Dienst reisender Brüder
Vollmacht der Kinder Gottes
Die Frage nach der Vollmacht
Die fehlende Vollmacht
Besondere Macht, die in der Offenbarung verliehen wird
Allgemeine Vollmacht eines Menschen
Herrschaft missbrauchen
Macht des Satans
Anderes Wort
Fazit

Auswertung der Konkordanz
Die Frage „ist es erlaubt” im Neuen Testament - Das Wort EXESTIN
Der Versuch, den anderen in die Enge zu treiben
Zusammenfassung: EXESTIN ist das Wort, aus dem das griechische Wort für Vollmacht EXOYSIA abgeleitet ist. Es ist interessant, die Bibelstellen auf sich wirken zu lassen, in denen dieses Wort vorkommt. So berechtigt die Frage nach dem ”ist es erlaubt„ für jeden Heiligen ist, in der Hand derer, die verurteilen wollen, wirkt es wie eine Hintertür, durch die finstere Mächte in die Gemeinde der Heiligen eindringen.
Schlagwörter: Bibel - Erlaubnis - Exestin - Neues Testament - Vollmacht 
Die Suchwörter
Die Vorkommen

Auswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Zusammenfassung: Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass der Fremdling genauso geliebt wird, wie der jüdische Nächste. Er lässt die Fremdlinge am Sozialsystem des Volkes teilhaben, genauso wie die Leviten. Andererseits bedeutet dies auch, dass der Fremdling den Strafbestimmungen des jüdischen Gesetzes unterliegt, insbesondere auch, was Gotteslästerung angeht. Der Fremdling muss die Bestimmungen des Gesetzes kennenlernen. Die Propheten beklagen einerseits, dass das mosaische Gesetz offenbar immer wieder gebrochen wird, der Fremde schutzlos ist und unterdrückt wird. Sie bekräftigen das mosaische Gesetz ausdrücklich auch im Blick auf den Schutz des Fremden. Jesus wird die Menschen einst fragen, wie sie mit Fremdlingen umgegangen sind,...
Schlagwörter: Altes Testament - Christus - Fremdling - Gericht - Gesetz - Gott - Herr - Israel - Jesus - Liebe 
Mose
Salomo
Die Propheten
Jesus Christus
Paulus
Die Auswertung der Konkordanz zum Wort Fremdling

Die Bibel zum Begriff «Fasten»
Der Ausdruck «Fasten» in der deutschen Bibel (Schlachter-Übersetzung)
Alle Bibelverse zum Suchlauf «fast~[fast]» werden angegeben.
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «fast~[fast]» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Fasten - Konkordanz - Suchlauf 
Fazit zum Fasten im Neuen Testament
Unterschiede zwischen griechischem und deutschem Suchlauf
Jesus fastet
Jesu Wort zum Verhalten beim Fasten
Austreibung böser Geister durch Beten und Fasten in der Überlieferung
Die Bandbreite des Fastens
Fasten in der Urgemeinde
Paulus fastet. Aus seinen Briefen an die Korinther
Fasten im weiteren Sinne
Die Wortfelder des Suchlaufs «fast~[fast]»
Vorkommensstatistik: zum Suchlauf «fast~[fast]»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 45
Die Versliste zum Suchlauf «fast~[fast]»

Das Neue Testament zum Begriff «Fasten»
Der Ausdruck «νηστεια (nehsteia, Fasten)» im giechischen Textus Receptus
Suchlauf: nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf 
Die Wortfelder des Suchlaufs «nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn»
Vorkommensstatistik: Suchlauf «nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen - Suche: nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn - Anzahl der Bücher: 21
Die Versliste zum Suchlauf «nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn»

Das Alte Testament zum Begriff «Fasten»
Der Begriff νηστεία (nehsteia, Fasten) in der Septuaginta
Suchlauf: nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf 
Hinweise zur Auswertung
Die Wortfelder des Suchlaufs «nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn»
Vorkommensstatistik: zum Suchlauf «nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 30
Die Versliste zum Suchlauf «nehst~nehsth~mnehst~nehston~nehsteysasohn»

Das Alte Testament zum Begriff «Fasten»
Alle Bibelverse zum Suchlauf «lA*Akl» werden angegeben.
Suchlauf: lA*Akl
Zusammenfassung: Hier werden die Bibelstellen gesucht, die im weitesten Sinn «nicht essen» beinhalten. Leider lässt sich das nicht enger fassen und daher verschwinden die Bibelstellen, die mit dem Begriff «Fasten» in Beziehung gebracht werden können, in den vielen Bibelstellen, die davon sprechen, dass jemand nicht isst oder etwas nicht essen soll und auch in einer Vielzahl von Stellen, die zufällig diese hebräischen Buchstaben umfassen. Allerdings sind auch die anderen Bibelstellen nicht ohne Interesse, da sie die vielen Speisegebote umfassen, soweit sie sagen, dass man etwas nicht essen soll. Die Tatsache, dass Mose 40 Tage weder isst noch trinkt, wird fast beiläufig erwähnt, da er sie im Angesicht Gottes verbringt. Auch hier wird deutlich, dass das Alte Testament keine Ordnung des Fastens kennt. Sie kennt nur Vorschriften, bestimmte Tiere nicht zu essen, also Speisegebote. Zum Suchbefehl «lA*Akl» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen....
Schlagwörter: Demut - Elia - Esra - Fasten - Fürbitte - Jerobeam - Konkordanz - Mose - Saul - Suchlauf - Trauer 
Fazit zu den Texten des Suchlaufs «lA-Akl», die vom Fasten reden
Die Texte des Suchlaufs «lA-Akl», die vom Fasten reden
Ein Freudenmahl im Angesicht Gottes
Mose fastet 40 Tage
Fasten aus Angst vor einem Fluch?
Essen zur Stärkung für kommende Aufgaben
Fasten auf Anweisung Gottes, um Vereinnahmung und Bestechung zu entgehen
Fasten zur Unterstützung einer Fürbitte
Fasten aus Betrübnis
Die Wortfelder des Suchlaufs «lA-Akl»
Vorkommensstatistik: Suchlauf «lA-Akl»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen - Suche: lA-Akl - Anzahl der Bücher: 4
Die Versliste zum Suchlauf «lA-Akl»

Das Alte Testament zum Begriff «Fasten»
Rechtes Fasten heißt demütigen vor Gott
Suchlauf: «ענ*נפש, npx*On, Seele demütigen»
Zusammenfassung: Mit diesen Texten zum Begriff «die Seele demütigen» wird das eigentliche Ziel des Fastens umschrieben. Sie sind auch ein Schlüssel, warum die Propheten so negativ über das Fasten des Volkes reden: Das Fasten wird hohl, wenn es zum Selbstzweck wird, wenn es zur Demonstration meiner guten Taten vor Gott wird. Es ist gut und hilfreich, wenn es zu dem Ziel der Demütigung vor Gott führt. Es erwirkt aber keinen Anspruch vor Gott. Zum Suchbefehl «ענ*נפש, npx*On, Seele demütigen» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz. Die Umschrift, die verwendet wurde, um den Suchlauf durchzuführen, ist so gewählt, dass jedes Zeichen als ASCII-Zeichen mit jeder Tastatur dargestellt werden kann. Die Einzelheiten dazu finden Sie unter Darstellung der Umschrift Basis ist der Codex Leningradensis der Russischen Nationalbibliothek, St. Petersburg, in der Version ohne...
Schlagwörter: Demut - Demütigen der Seele - Gelübde - Konkordanz - Suchlauf - Versöhnung - Versöhnungsfest - Widerwille gegen Gottes Gebot 
Fasten heißt Demütigung meiner Seele vor Gott
Demütigung meiner Seele vor Gott beim Großen Versöhnungsfest
Widerwille gegen Gottes Gebot - Das Gegenteil von Demütigung
Erinnerung an das Große Versöhnungsfest
Ehepaare und ihre Gelübde
Das Angebot der Vergebung
Fasten bedeutet Demütigen der Seele vor Gott
Die Wortfelder des Suchlaufs «npx-On»
Vorkommensstatistik: Suchlauf «npx-On»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen - Suche: npx-On - Anzahl der Bücher: 19
Die Versliste zum Suchlauf «npx-On»

Suchlauf zur Auslegung
Das Wort צומ (cwm, fasten) im masoretischen Text des Alten Testamentes
Suchlauf: (cmnw#cwm)~Ocwm
Zusammenfassung: Das Fasten wird im Alten Testament nicht angeordnet oder als Bestandteil der Gottesverehrung gefordert. Bereits das Alte Testament kennt Beispiele missbräuchlichen Fastens. Die Propheten setzen sich sehr kritisch damit auseinander. Fasten gefällt Gott nur dann, wenn es mit einer Demütigung vor Gott und mit Liebe zum Nächsten einhergeht. Zum Suchbefehl «(cmnw#cwm)~Ocwm» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz.
Schlagwörter: Ahab - Daniel - David - Demut - Fasten - Fürbitte - Isebel - Jeremia - Jesaja - Joel - Jona - Konkordanz - Nabot - Rechtes Fasten - Sacharja - Samuel - Scham - Suchlauf - Trauer 
Fazit zum Fasten im Alten Testament
Fasten im hebräischen Alten Testament - Die Geschichtsbücher
Fasten - eine biblische Vorschrift?
Fasten - die frühen Zeugnisse - Zeit der Richter
Fasten - die frühen Zeugnisse - Zeit des Richters Samuel
Fasten - die frühen Zeugnisse - Davids Fasten als Bitte an Gott
Fasten zur Verschleierung einer Straftat - Ahab, Isebel und Nabot
Fasten als Fürbitte
Fasten aus Trauer
Fasten zur Vorbereitung der Heimkehr Judas aus dem Exil
Fasten aus Scham
Fasten, um Esther bei ihrer gefährlichen Mission zu unterstützen
Fasten im hebräischen Alten Testament - Die Psalmen
Fasten im hebräischen Alten Testament - Der Prophet Jesaja und das rechte Fasten
Fasten im hebräischen Alten Testament - Die weiteren Propheten
Der Prophet Jeremia
Der Prophet Daniel
Der Prophet Joel
Der Prophet Jona
Der Prophet Sacharja
Weitere Bibelstellen aus Septuaginta und deutscher Bibel
Die Wortfelder des Suchlaufs «(cmnw#cwm)~Ocwm»
Vorkommensstatistik: Suchlauf «(cmnw#cwm)~Ocwm»
Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen
Die Versliste zum Suchlauf «(cmnw#cwm)~Ocwm»

Suchlauf zur Auslegung
Alle Bibelverse zum Suchlauf «neo~neoh» werden angegeben.
Suchlauf: neo~neoh
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «neo~neoh» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz. Dieser Suchlauf erfolgt, um die Worte νεος (neos) und καινος (kainos) voneinander abzugrenzen.
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf 
Die Wortfelder des Suchlaufs «neo~neoh»
Die Versliste zum Suchlauf «neo~neoh»

Suchlauf zur Auslegung
Alle Bibelverse zum Suchlauf «kain» werden angegeben.
Suchlauf: kain
Zusammenfassung: Zum Suchbefehl «kain» werden alle Bibelverse angegeben, die diesem Kriterium genügen. Einzelheiten, wie der Suchbefehl zu interpretieren ist, finden sich unter Hilfe zur Konkordanz. Das Wort καινος (kainos) bedeutet nach Menge: a) neu, von Neuem b) bis dahin unbekannt, ungewöhnlich, unerhört, überraschen, sonderbar Darüber hinaus gibt es im griechischen noch das Wort νεος (neos) für «neu», das gesondert zu betrachten ist.
Schlagwörter: Konkordanz - Suchlauf - neu 
Die Wortfelder des Suchlaufs «kain»
Die Versliste zum Suchlauf «kain»




↑ Inhalt


Verzeichnis der Bibelstellen der Gruppe «Auswertungen der Konkordanz»

Nr.BibelstelleBibeltextSeite
12.Mose 3,14
1
Gott sprach zu Mose: «Ich bin, der ich bin!» Und er sprach: Also sollst du zu den Kindern Israel sagen: «Ich bin», der hat mich zu euch gesandt. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
2Jesaja 9,6-7
1
(H9-5) Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und die Herrschaft kommt auf seine Schulter; und man nennt ihn: Wunderbar, Rat, starker Gott, Ewigvater, Friedefürst. (H9-6) Der Mehrung... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
3Jesaja 65,16
1
so daß, wer sich im Lande segnen will, sich bei dem wahrhaftigen Gott segnen, und wer im Lande schwören will, bei dem wahrhaftigen Gott schwören wird; denn man wird der früheren Nöte vergessen, und sie... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
4Matthäus 1,23
1
«Siehe, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären, und man wird ihm den Namen Emmanuel geben; das heißt übersetzt: Gott mit uns.» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
5Matthäus 3,9
1
Und denket nicht bei euch selbst, sagen zu können: Wir haben Abraham zum Vater. Denn ich sage euch, Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
6Matthäus 3,16
1
Und da Jesus getauft war, stieg er alsbald aus dem Wasser; und siehe, da tat sich der Himmel auf, und er sah den Geist Gottes wie eine Taube herabsteigen und auf ihn kommen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
7Matthäus 4,3
1
Und der Versucher trat zu ihm und sprach: Bist du Gottes Sohn, so sprich, daß diese Steine Brot werden! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
8Matthäus 4,4
1
Er aber antwortete und sprach: Es steht geschrieben: «Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das durch den Mund Gottes ausgeht.» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
9Matthäus 4,6
1
und spricht zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so wirf dich hinab; denn es steht geschrieben: «Er wird seinen Engeln deinethalben Befehl geben, und sie werden dich auf den Händen tragen, damit du deinen Fuß... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
10Matthäus 4,7
1
Da sprach Jesus zu ihm: Wiederum steht geschrieben: «Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht versuchen.» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
11Matthäus 4,10
1
Da spricht Jesus zu ihm: Hebe dich weg von mir, Satan! Denn es steht geschrieben: «Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und ihm allein dienen!» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
12Matthäus 5,8
1
Selig sind, die reines Herzens sind; denn sie werden Gott schauen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
13Matthäus 5,9
1
Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
14Matthäus 5,16
1
So soll euer Licht leuchten vor den Leuten, daß sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
15Matthäus 5,34
1
Ich aber sage euch, daß ihr überhaupt nicht schwören sollt, weder bei dem Himmel, denn er ist Gottes Thron, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
16Matthäus 5,43-48
1
Ihr habt gehört, daß gesagt ist: «Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen!» Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut wohl denen, die euch hassen, und bittet... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
17Matthäus 6,1-4
1
Habet acht, daß ihr eure Gerechtigkeit nicht vor den Leuten übet, um von ihnen gesehen zu werden; sonst habt ihr keinen Lohn bei eurem Vater im Himmel. Wenn du nun Almosen gibst, sollst du nicht vor dir... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
18Matthäus 6,5-13
1
Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler; denn sie beten gern in den Synagogen und an den Straßenecken, um von den Leuten bemerkt zu werden. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren Lohn... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
19Matthäus 6,14-15
1
Denn wenn ihr den Menschen ihre Fehler vergebet, so wird euer himmlischer Vater euch auch vergeben. Wenn ihr aber den Menschen ihre Fehler nicht vergebet, so wird euch euer Vater eure Fehler auch nicht... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
20Matthäus 6,16
1
Wenn ihr aber fastet, sollt ihr nicht finster dreinsehen wie die Heuchler; denn sie verstellen ihr Angesicht, damit es von den Leuten bemerkt werde, daß sie fasten. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
21Matthäus 6,16-18
1
Wenn ihr aber fastet, sollt ihr nicht finster dreinsehen wie die Heuchler; denn sie verstellen ihr Angesicht, damit es von den Leuten bemerkt werde, daß sie fasten. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
22Matthäus 6,24
1
Niemand kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
23Matthäus 6,25-34
1
Darum sage ich euch: Sorget euch nicht um euer Leben, was ihr essen und was ihr trinken sollt, noch um euren Leib, was ihr anziehen sollt. Ist nicht das Leben mehr als die Speise und der Leib mehr als... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
24Matthäus 6,30
1
Wenn nun Gott das Gras des Feldes, das heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird, also kleidet, wird er das nicht viel mehr euch tun, ihr Kleingläubigen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
25Matthäus 6,33
1
Trachtet aber zuerst nach dem Reiche Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch solches alles hinzugelegt werden. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
26Matthäus 7,7-11
1
Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan! Denn jeder, der bittet, empfängt; und wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird aufgetan. Oder ist... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
27Matthäus 7,15-20
1
Hütet euch aber vor den falschen Propheten, welche in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind. An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Sammelt man auch Trauben von Dornen, oder... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
28Matthäus 7,19
1
Ein jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
29Matthäus 7,21-23
1   2
Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
30Matthäus 7,21-23
1
Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
31Matthäus 7,21
1
Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
32Matthäus 8,29
1
Und siehe, sie schrieen und sprachen: Was haben wir mit dir zu schaffen, Jesus, du Sohn Gottes? Bist du hierher gekommen, uns vor der Zeit zu peinigen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
33Matthäus 9,8
1
Als aber die Volksmenge das sah, verwunderte sie sich und pries Gott, der solche Macht den Menschen gegeben. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
34Matthäus 10,17-20
1
Hütet euch aber vor den Menschen! Denn sie werden euch den Gerichten überliefern, und in ihren Synagogen werden sie euch geißeln; auch vor Fürsten und Könige wird man euch führen, um meinetwillen, ihnen... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
35Matthäus 10,27-33
1
Was ich euch im Finstern sage, das redet am Licht, und was ihr ins Ohr höret, das prediget auf den Dächern. Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht zu töten vermögen,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
36Matthäus 10,32-33
1
Jeder nun, der mich bekennt vor den Menschen, den will auch ich bekennen vor meinem himmlischen Vater; wer mich aber verleugnet vor den Menschen, den will auch ich verleugnen vor meinem himmlischen Vater. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
37Matthäus 10,34
1   2
Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen sei, Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
38Matthäus 11,25-30
1
Zu jener Zeit hob Jesus an und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du solches den Weisen und Klugen verborgen und es den Unmündigen offenbart hast! Ja, Vater, denn so ist... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
39Matthäus 12,4
1
Wie er in das Haus Gottes hineinging und sie die Schaubrote aßen, welche weder er noch seine Gefährten essen durften, sondern allein die Priester? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
40Matthäus 12,28
1
Wenn ich aber die Dämonen durch den Geist Gottes austreibe, so ist ja das Reich Gottes zu euch gekommen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
41Matthäus 12,46-50
1
Während er noch zu dem Volke redete, siehe, da standen seine Mutter und seine Brüder draußen und suchten mit ihm zu reden. Da sprach einer zu ihm: Siehe, deine Mutter und deine Brüder stehen draußen und... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
42Matthäus 13,40-43
1
Gleichwie man nun das Unkraut sammelt und mit Feuer verbrennt, so wird es sein am Ende der Weltzeit. Des Menschen Sohn wird seine Engel aussenden, und sie werden aus seinem Reiche sammeln alle Ärgernisse... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
43Matthäus 13,41-43
1
Des Menschen Sohn wird seine Engel aussenden, und sie werden aus seinem Reiche sammeln alle Ärgernisse und die da Unrecht tun und werden sie in den Feuerofen werfen; dort wird das Heulen und das Zähneknirschen... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
44Matthäus 14,33
1
Da kamen, die in dem Schiffe waren, fielen vor ihm nieder und sprachen: Wahrhaftig, du bist Gottes Sohn! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
45Matthäus 15,3
1
Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Und warum übertretet ihr das Gebot Gottes um eurer Überlieferung willen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
46Matthäus 15,4
1
Denn Gott hat geboten: «Ehre deinen Vater und deine Mutter!» Und: «Wer Vater oder Mutter flucht, der soll des Todes sterben.» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
47Matthäus 15,6
1
Und so habt ihr das Gebot Gottes um eurer Überlieferung willen aufgehoben. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
48Matthäus 15,10-14
1
Und er rief das Volk zu sich und sprach zu ihnen: Höret und verstehet! Nicht das, was zum Munde eingeht, verunreinigt den Menschen; sondern was aus dem Munde herauskommt, das verunreinigt den Menschen.... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
49Matthäus 15,31
1
also daß sich die Menge verwunderte, als sie sah, daß Stumme redeten, Krüppel gesund wurden, Lahme wandelten und Blinde sehend wurden; und sie priesen den Gott Israels. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
50Matthäus 16,15-19
1
Da spricht er zu ihnen: Ihr aber, für wen haltet ihr mich? Da antwortete Simon Petrus und sprach: Du bist der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes! Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Selig bist... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
51Matthäus 16,16
1
Da antwortete Simon Petrus und sprach: Du bist der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
52Matthäus 16,23
1
Er aber wandte sich um und sprach zu Petrus: Hebe dich weg von mir, Satan! Du bist mir zum Fallstrick; denn du denkst nicht göttlich, sondern menschlich! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
53Matthäus 16,24-28
1
Da sprach Jesus zu seinen Jüngern: Will jemand mir nachfolgen, so verleugne er sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach! Denn wer seine Seele retten will, der wird sie verlieren; wer... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
54Matthäus 18,8-9
1
Wenn aber deine Hand oder dein Fuß für dich ein Anstoß zur Sünde wird, so haue sie ab und wirf sie von dir! Es ist besser für dich, daß du lahm oder verstümmelt in das Leben eingehest, als daß du zwei... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
55Matthäus 18,10-15
1
Sehet zu, daß ihr keinen dieser Kleinen verachtet! Denn ich sage euch, ihre Engel im Himmel schauen allezeit das Angesicht meines Vaters im Himmel. Denn des Menschen Sohn ist gekommen, das Verlorene zu... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
56Matthäus 18,19-20
1
Weiter sage ich euch, wenn zwei von euch übereinkommen werden auf Erden über irgend eine Sache, für die sie bitten wollen, so soll sie ihnen zuteil werden von meinem Vater im Himmel. Denn wo zwei oder... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
57Matthäus 18,20
1
Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
58Matthäus 18,21-35
1
Da trat Petrus herzu und sprach: Herr, wie oft soll ich meinem Bruder vergeben, welcher gegen mich sündigt? Bis siebenmal? Jesus antwortete ihm: Ich sage dir, nicht bis siebenmal, sondern bis siebzigmalsiebenmal!... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
59Matthäus 19,6
1
So sind sie nun nicht mehr zwei, sondern ein Fleisch. Was nun Gott zusammengefügt hat, das soll der Mensch nicht scheiden. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
60Matthäus 19,24
1
Und wiederum sage ich euch, ein Kamel kann leichter durch ein Nadelöhr eingehen, als ein Reicher in das Reich Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
61Matthäus 19,26
1
Jesus aber sah sie an und sprach zu ihnen: Bei den Menschen ist das unmöglich; aber bei Gott ist alles möglich. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
62Matthäus 20,20-23
1
Da trat die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen zu ihm, fiel ihm zu Füßen, um etwas von ihm zu erbitten. Er aber sprach zu ihr: Was willst du? Sie sagt zu ihm: Sprich, daß diese meine beiden... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
63Matthäus 21,12
1
Und Jesus ging in den Tempel Gottes hinein und trieb alle hinaus, die im Tempel verkauften und kauften, und stieß die Tische der Wechsler um und die Stühle derer, welche Tauben verkauften. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
64Matthäus 21,31
1
Welcher von diesen beiden hat den Willen des Vaters getan? Sie sprachen zu ihm: Der erste. Da spricht Jesus zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch, die Zöllner und die Huren kommen eher ins Reich Gottes als... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
65Matthäus 21,43
1
Darum sage ich euch: Das Reich Gottes wird von euch genommen und einem Volke gegeben werden, das dessen Früchte bringt. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
66Matthäus 22,16
1
Und sie sandten ihre Jünger samt den Herodianern zu ihm und sprachen: Meister, wir wissen, daß du wahrhaftig bist und den Weg Gottes in Wahrheit lehrst und auf niemand Rücksicht nimmst; denn du siehst... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
67Matthäus 22,21
1
Sie sprachen zu ihm: Des Kaisers. Da spricht er zu ihnen: So gebet dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
68Matthäus 22,29
1
Aber Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Ihr irrt, weil ihr weder die Schrift noch die Kraft Gottes kennt. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
69Matthäus 22,30
1
Denn in der Auferstehung freien sie nicht, noch lassen sie sich freien, sondern sie sind wie die Engel Gottes im Himmel. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
70Matthäus 22,31
1
Was aber die Auferstehung der Toten betrifft, habt ihr nicht gelesen, was euch von Gott gesagt ist, der da spricht: Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
71Matthäus 22,32
1
«Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der Gott Jakobs»? Er ist aber nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebendigen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
72Matthäus 22,37
1
Jesus sprach zu ihm: «Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Gemüt.» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
73Matthäus 23,8-11
1
Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen, denn einer ist euer Meister, Christus; ihr aber seid alle Brüder. Nennet auch niemand auf Erden euren Vater; denn einer ist euer Vater, der himmlische. Auch... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
74Matthäus 23,22
1
Und wer beim Himmel schwört, der schwört bei dem Throne Gottes und bei dem, der darauf sitzt. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
75Matthäus 24,34-36
1
Wahrlich, ich sage euch, dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist; Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen. Um jenen Tag aber und die Stunde weiß... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
76Matthäus 25,34
1
Dann wird der König denen zu seiner Rechten sagen: Kommet her, ihr Gesegneten meines Vaters, ererbet das Reich, das euch bereitet ist seit Grundlegung der Welt! Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
77Matthäus 25,34
1
Dann wird der König denen zu seiner Rechten sagen: Kommet her, ihr Gesegneten meines Vaters, ererbet das Reich, das euch bereitet ist seit Grundlegung der Welt! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
78Matthäus 25,41
1
Dann wird er auch denen zur Linken sagen: Gehet hinweg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln! Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
79Matthäus 26,29
1
Ich sage euch aber, ich werde von jetzt an von diesem Gewächs des Weinstocks nicht mehr trinken, bis zu jenem Tage, da ich es neu mit euch trinken werde im Reiche meines Vaters. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
80Matthäus 26,39
1
Und er ging ein wenig vorwärts, warf sich auf sein Angesicht, betete und sprach: Mein Vater! Ist es möglich, so gehe dieser Kelch an mir vorüber; doch nicht, wie ich will, sondern wie du willst! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
81Matthäus 26,42
1
Wiederum zum zweitenmal, ging er hin, betete und sprach: Mein Vater, wenn dieser Kelch nicht an mir vorübergehen kann, ohne daß ich ihn trinke, so geschehe dein Wille! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
82Matthäus 26,51-54
1
Und siehe, einer von denen, die bei Jesus waren, streckte die Hand aus, zog sein Schwert und schlug den Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm ein Ohr ab. Da sprach Jesus zu ihm: Stecke dein Schwert an... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
83Matthäus 26,51-54
1
Und siehe, einer von denen, die bei Jesus waren, streckte die Hand aus, zog sein Schwert und schlug den Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm ein Ohr ab. Da sprach Jesus zu ihm: Stecke dein Schwert an... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
84Matthäus 26,61
1
Zuletzt aber kamen zwei und sprachen: Dieser hat gesagt: Ich kann den Tempel Gottes zerstören und ihn in drei Tagen aufbauen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
85Matthäus 26,63
1
Jesus aber schwieg. Und der Hohepriester sprach zu ihm: Ich beschwöre dich bei dem lebendigen Gott, daß du uns sagest, ob du der Christus, der Sohn Gottes bist! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
86Matthäus 27,6
1
Die Hohenpriester aber nahmen die Silberlinge und sprachen: Wir dürfen sie nicht in den Gotteskasten legen, weil es Blutgeld ist. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
87Matthäus 27,40
1
und sprachen: Der du den Tempel zerstörst und in drei Tagen aufbaust, hilf dir selbst! Bist du Gottes Sohn, so steig vom Kreuze herab! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
88Matthäus 27,43
1
Er hat auf Gott vertraut, der befreie ihn jetzt, wenn er Lust an ihm hat; denn er hat ja gesagt: Ich bin Gottes Sohn! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
89Matthäus 27,46
1
Und um die neunte Stunde rief Jesus mit lauter Stimme: Eli, Eli, lama sabachthani! das heißt: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
90Matthäus 27,46
1
Und um die neunte Stunde rief Jesus mit lauter Stimme: Eli, Eli, lama sabachthani! das heißt: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
91Matthäus 27,54
1
Als aber der Hauptmann und die, welche mit ihm Jesus bewachten, das Erdbeben sahen und was da geschah, fürchteten sie sich sehr und sprachen: Wahrhaftig, dieser war Gottes Sohn! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
92Matthäus 28,18
1
Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
93Matthäus 28,18-20
1
Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker, indem ihr sie taufet auf den Namen des Vaters und des... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
94Markus 1,1
1
Anfang des Evangeliums von Jesus Christus, dem Sohne Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
95Markus 1,14
1
Nachdem aber Johannes überantwortet worden war, kam Jesus nach Galiläa und predigte das Evangelium vom Reiche Gottes Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
96Markus 1,15
1
und sprach: Die Zeit ist erfüllt, und das Reich Gottes ist nahe: Tut Buße und glaubet an das Evangelium! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
97Markus 1,24
1
und sprach: Was haben wir mit dir zu schaffen, Jesus von Nazareth? Bist du gekommen uns zu verderben? Ich weiß, wer du bist: der Heilige Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
98Markus 2,7
1
Was redet dieser so? Er lästert! Wer kann Sünden vergeben als nur Gott allein? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
99Markus 2,12
1
Und er stand auf, nahm alsbald sein Bett und ging vor aller Augen hinaus; so daß sie alle erstaunten, Gott priesen und sprachen: Solches haben wir noch nie gesehen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
100Markus 2,26
1
wie er in das Haus Gottes hineinging zur Zeit des Hohenpriesters Abjathar und die Schaubrote aß, die niemand essen darf als nur die Priester, und wie er auch denen davon gab, die bei ihm waren? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
101Markus 3,11
1
Und wenn ihn die unreinen Geister erblickten, fielen sie vor ihm nieder, schrieen und sprachen: Du bist der Sohn Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
102Markus 3,35
1
Denn wer den Willen Gottes tut, der ist mir Bruder und Schwester und Mutter. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
103Markus 4,11
1
Und er sprach zu ihnen: Euch ist gegeben, das Geheimnis des Reiches Gottes zu erkennen , denen aber, die draußen sind, wird alles in Gleichnissen zuteil, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
104Markus 4,26
1
Und er sprach: Mit dem Reiche Gottes ist es so, wie wenn ein Mensch den Samen in die Erde wirft Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
105Markus 4,30
1
Und er sprach: Wem wollen wir das Reich Gottes vergleichen, oder unter was für einem Gleichnis wollen wir es darstellen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
106Markus 5,7
1
schrie mit lauter Stimme und sprach: Jesus, du Sohn Gottes, des Höchsten, was habe ich mit dir zu schaffen? Ich beschwöre dich bei Gott, daß du mich nicht peinigest! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
107Markus 7,8
1
Ihr verlasset das Gebot Gottes und haltet die Überlieferung der Menschen fest, das Untertauchen von Krügen und Bechern, und viel anderes dergleichen tut ihr. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
108Markus 7,9
1
Und er sprach zu ihnen: Wohl fein verwerfet ihr das Gebot Gottes, um eure Überlieferung festzuhalten. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
109Markus 7,13
1
Also hebet ihr mit eurer Überlieferung, die ihr weitergegeben habt, das Wort Gottes auf; und dergleichen tut ihr viel. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
110Markus 8,33
1
Er aber wandte sich um und sah seine Jünger an und schalt den Petrus und sprach: Weiche hinter mich, Satan! Denn du denkst nicht göttlich, sondern menschlich! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
111Markus 8,34-38
1
Und er rief das Volk samt seinen Jüngern zu sich und sprach zu ihnen: Wer mir nachkommen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach! Denn wer seine Seele retten will,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
112Markus 9,1
1
Und er sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch, es sind etliche unter denen, die hier stehen, die den Tod nicht schmecken werden, bis sie das Reich Gottes mit Macht haben kommen sehen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
113Markus 9,47
1
Und wenn dein Auge für dich ein Anstoß zur Sünde wird, so reiße es aus! Es ist besser für dich, daß du einäugig in das Reich Gottes eingehest, als daß du zwei Augen habest und in das höllische Feuer geworfen... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
114Markus 10,6
1
am Anfang der Schöpfung aber hat Gott sie erschaffen als Mann und Weib. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
115Markus 10,9
1
Was nun Gott zusammengefügt hat, das soll der Mensch nicht scheiden! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
116Markus 10,14
1
Da das Jesus sah, ward er unwillig und sprach zu ihnen: Lasset die Kindlein zu mir kommen, wehret es ihnen nicht; denn solcher ist das Reich Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
117Markus 10,15
1
Wahrlich, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht annimmt wie ein Kind, wird nicht hineinkommen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
118Markus 10,18
1
Jesus aber sprach zu ihm: Was nennst du mich gut? Niemand ist gut, als Gott allein! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
119Markus 10,23
1
Da blickte Jesus umher und sprach zu seinen Jüngern: Wie schwer werden die Reichen in das Reich Gottes eingehen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
120Markus 10,24
1
Die Jünger aber erstaunten über seine Worte. Da hob Jesus wiederum an und sprach zu ihnen: Kinder, wie schwer ist es für die, welche ihr Vertrauen auf Reichtum setzen, in das Reich Gottes einzugehen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
121Markus 10,25
1
Es ist leichter, daß ein Kamel durch ein Nadelöhr gehe, als daß ein Reicher in das Reich Gottes komme. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
122Markus 10,27
1
Jesus aber blickte sie an und sprach: Bei den Menschen ist es unmöglich, aber nicht bei Gott; denn bei Gott sind alle Dinge möglich. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
123Markus 11,22
1
Und Jesus hob an und sprach zu ihnen: Habt Glauben an Gott! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
124Markus 11,25-26
1
Und wenn ihr steht und betet, so vergebet, wenn ihr etwas wider jemand habt, damit auch euer Vater im Himmel euch eure Fehler vergebe. Wenn ihr aber nicht vergebet, so wird auch euer Vater im Himmel eure... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
125Markus 12,14
1
Diese kamen und sprachen zu ihm: Meister, wir wissen, daß du wahrhaftig bist und dich um niemand kümmerst; denn du siehst die Person der Menschen nicht an, sondern lehrst den Weg Gottes der Wahrheit gemäß.... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
126Markus 12,17
1
Und Jesus antwortete und sprach: Gebet dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist! Und sie verwunderten sich über ihn. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
127Markus 12,24
1
Jesus sprach zu ihnen: Irret ihr nicht darum, weil ihr weder die Schrift kennet noch die Kraft Gottes? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
128Markus 12,26
1
Was aber die Toten anbelangt, daß sie auferstehen, habt ihr nicht gelesen im Buche Moses, bei der Geschichte von dem Busch, wie Gott zu ihm sprach: «Ich bin der Gott Abrahams und der Gott Isaaks und der... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
129Markus 12,27
1
Er ist aber nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebendigen. Darum irret ihr sehr. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
130Markus 12,29
1
Jesus aber antwortete ihm: Das vornehmste aller Gebote ist: «Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist alleiniger Herr; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
131Markus 12,30
1
und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Gemüte und mit aller deiner Kraft!» Dies ist das vornehmste Gebot. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
132Markus 12,32
1
Und der Schriftgelehrte sprach zu ihm: Recht so, Meister! Es ist in Wahrheit so, wie du sagst, daß nur ein Gott ist und kein anderer außer ihm; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
133Markus 12,34
1
Und da Jesus sah, daß er verständig geantwortet, sprach er zu ihm: Du bist nicht fern vom Reiche Gottes! Und es unterstand sich niemand mehr, ihn weiter zu fragen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
134Markus 12,41
1
Und Jesus setzte sich dem Gotteskasten gegenüber und schaute zu, wie das Volk Geld in den Gotteskasten legte. Und viele Reiche legten viel ein. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
135Markus 12,43
1
Und er rief seine Jünger zu sich und sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch, diese arme Witwe hat mehr in den Gotteskasten gelegt als alle, die eingelegt haben. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
136Markus 13,19
1
Denn es wird in jenen Tagen eine Trübsal sein, dergleichen nicht gewesen ist von Anfang der Schöpfung, die Gott erschaffen hat, bis jetzt, und wie auch keine mehr sein wird. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
137Markus 13,30-32
1
Wahrlich, ich sage euch, dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist. Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen. Von jenem Tage aber und der Stunde... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
138Markus 14,25
1
Wahrlich, ich sage euch, ich werde hinfort nicht mehr von dem Gewächs des Weinstocks trinken bis zu jenem Tag, da ich es neu trinken werde im Reiche Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
139Markus 14,36
1
Und er sprach: Abba, Vater! Es ist dir alles möglich; nimm diesen Kelch von mir! Doch nicht, was ich will, sondern was du willst. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
140Markus 14,47
1
Einer aber von denen, die dabei standen, zog das Schwert, schlug den Knecht des obersten Priesters und hieb ihm ein Ohr ab. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
141Markus 15,34
1
Und um die neunte Stunde rief Jesus mit lauter Stimme: Eloi, Eloi, lama sabachthani? Das heißt übersetzt: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
142Markus 15,34
1
Und um die neunte Stunde rief Jesus mit lauter Stimme: Eloi, Eloi, lama sabachthani? Das heißt übersetzt: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
143Markus 15,39
1
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
144Markus 15,43
1
kam Joseph von Arimathia, ein angesehener Ratsherr, der auch selbst auf das Reich Gottes wartete; der wagte es, ging zu Pilatus hinein und bat um den Leib Jesu. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
145Markus 16,19
1
Der Herr nun, nachdem er mit ihnen geredet hatte, ward aufgenommen in den Himmel und setzte sich zur Rechten Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
146Lukas 1,6
1
Sie waren aber beide gerecht vor Gott und wandelten in allen Geboten und Rechten des Herrn untadelig. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
147Lukas 1,8
1
Es begab sich aber, als er das Priesteramt vor Gott verrichtete, zur Zeit, wo seine Klasse an die Reihe kam, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
148Lukas 1,16
1
Und viele von den Kindern Israel wird er zu dem Herrn, ihrem Gott, zurückführen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
149Lukas 1,19
1
Und der Engel antwortete und sprach zu ihm: Ich bin Gabriel, der vor Gott steht, und bin gesandt, mit dir zu reden und dir diese frohe Botschaft zu bringen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
150Lukas 1,26
1
Im sechsten Monat aber wurde der Engel Gabriel von Gott in eine Stadt Galiläas namens Nazareth gesandt Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
151Lukas 1,30
1
Und der Engel sprach zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria! Denn du hast Gnade bei Gott gefunden. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
152Lukas 1,32
1
Dieser wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden; und Gott der Herr wird ihm den Thron seines Vaters David geben; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
153Lukas 1,35
1
Und der Engel antwortete und sprach zu ihr: Der heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Darum wird auch das Heilige, das erzeugt wird, Sohn Gottes genannt... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
154Lukas 1,37
1
Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
155Lukas 1,47
1
und mein Geist freut sich Gottes, meines Retters, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
156Lukas 1,64
1
Alsbald aber tat sich sein Mund auf, und seine Zunge ward gelöst , und er redete und lobte Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
157Lukas 1,68
1
Gepriesen sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat sein Volk besucht und ihm Erlösung bereitet; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
158Lukas 1,78
1
wegen der herzlichen Barmherzigkeit unsres Gottes, in welcher uns besucht hat der Aufgang aus der Höhe, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
159Lukas 2,13
1
Und plötzlich war bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
160Lukas 2,14
1
Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden, an den Menschen ein Wohlgefallen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
161Lukas 2,20
1
Und die Hirten kehrten wieder um, priesen und lobten Gott für alles, was sie gehört und gesehen hatten, so wie es ihnen gesagt worden war. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
162Lukas 2,25
1
Und siehe, es war ein Mensch zu Jerusalem, namens Simeon; und dieser Mensch war gerecht und gottesfürchtig und wartete auf den Trost Israels; und heiliger Geist war auf ihm. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
163Lukas 2,28
1
da nahm er es auf seine Arme, lobte Gott und sprach: Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
164Lukas 2,34-35
1
Und Simeon segnete sie und sprach zu Maria, seiner Mutter: Siehe, dieser ist gesetzt zum Fall und zum Auferstehen vieler in Israel und zu einem Zeichen, dem widersprochen wird und dir selbst wird ein Schwert... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
165Lukas 2,37
1
und sie war eine Witwe von vierundachtzig Jahren; die wich nicht vom Tempel, sondern diente Gott mit Fasten und Beten Tag und Nacht. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
166Lukas 2,38
1
Auch diese trat zu derselben Stunde hinzu und pries Gott und redete von ihm zu allen, die auf Jerusalems Erlösung warteten. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
167Lukas 2,40
1
Das Kindlein aber wuchs und ward stark, erfüllt mit Weisheit, und Gottes Gnade war auf ihm. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
168Lukas 2,48-49
1
Und als sie ihn sahen, entsetzten sie sich; und seine Mutter sprach zu ihm: Kind, warum hast du uns das getan? Siehe, dein Vater und ich haben dich mit Schmerzen gesucht. Und er sprach zu ihnen: Was habt... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
169Lukas 2,52
1
Und Jesus nahm zu an Weisheit, Alter und Gnade bei Gott und den Menschen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
170Lukas 3,2
1
unter den Hohenpriestern Hannas und Kajaphas, erging das Wort Gottes an Johannes, den Sohn des Zacharias, in der Wüste. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
171Lukas 3,6
1
und alles Fleisch wird das Heil Gottes sehen.» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
172Lukas 3,8
1
So bringet nun Früchte, die der Buße würdig sind, und fanget nicht an, bei euch selbst zu sagen: Wir haben Abraham zum Vater! Denn ich sage euch, Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
173Lukas 3,38
1
des Enos, des Set, des Adam, Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
174Lukas 4,3
1
und der Teufel sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so sage zu diesem Stein, daß er Brot werde! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
175Lukas 4,8
1
Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Hebe dich weg von mir Satan! Denn es steht geschrieben: «Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und ihm allein dienen.» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
176Lukas 4,9
1
Er aber führte ihn gen Jerusalem und stellte ihn auf die Zinne des Tempels und sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so stürze dich von hier hinab; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
177Lukas 4,12
1
Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Es ist gesagt: «Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht versuchen!» Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
178Lukas 4,34
1
Ha! Was willst du mit uns, Jesus von Nazareth? Bist du gekommen, uns zu verderben? Ich weiß, wer du bist: der Heilige Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
179Lukas 4,41
1
Es fuhren auch Dämonen aus von vielen, indem sie schrieen und sprachen: Du bist der Sohn Gottes! Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden, weil sie wußten, daß er der Christus sei. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
180Lukas 4,43
1
Er aber sprach zu ihnen: Ich muß auch den andern Städten die frohe Botschaft vom Reiche Gottes verkündigen; denn dazu bin ich gesandt. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
181Lukas 5,1
1
Es begab sich aber, als das Volk sich zu ihm drängte, um das Wort Gottes zu hören, stand er am See Genezareth; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
182Lukas 5,21
1
Und die Schriftgelehrten und Pharisäer fingen an, sich darüber Gedanken zu machen, und sprachen: Wer ist dieser, der solche Lästerungen ausspricht? Wer kann Sünden vergeben, als nur Gott allein? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
183Lukas 5,25
1
Und alsbald stand er auf vor ihren Augen, nahm das Bett, darauf er gelegen hatte, ging heim und pries Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
184Lukas 5,26
1
Da gerieten alle außer sich vor Staunen, und sie priesen Gott und wurden voll Furcht und sprachen: Wir haben heute Unglaubliches gesehen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
185Lukas 6,4
1
Wie er in das Haus Gottes hineinging und die Schaubrote nahm und aß und auch seinen Gefährten davon gab; welche doch niemand essen darf, als nur die Priester? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
186Lukas 6,12
1
Es begab sich aber in diesen Tagen, daß er hinausging auf den Berg, um zu beten, und er verharrte die Nacht hindurch im Gebet zu Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
187Lukas 6,20
1
Und er hob seine Augen auf über seine Jünger und sprach: Selig seid ihr Armen; denn das Reich Gottes ist euer! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
188Lukas 6,35-36
1
Vielmehr liebet eure Feinde und tut Gutes und leihet, ohne etwas dafür zu erhoffen; so wird euer Lohn groß sein, und ihr werdet Kinder des Höchsten sein; denn er ist gütig gegen die Undankbaren und Bösen.... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
189Lukas 7,16
1
Da wurden sie alle von Furcht ergriffen und priesen Gott und sprachen: Ein großer Prophet ist unter uns aufgestanden, und Gott hat sein Volk heimgesucht! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
190Lukas 7,28
1
Denn ich sage euch: Unter denen, die von Frauen geboren sind, ist keiner größer, als Johannes. Doch der Kleinste im Reiche Gottes ist größer als er. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
191Lukas 7,29
1
Und alles Volk, das ihn hörte, und die Zöllner gaben Gott recht, indem sie sich taufen ließen mit der Taufe des Johannes; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
192Lukas 7,30
1
die Pharisäer aber und die Schriftgelehrten verwarfen den Rat Gottes, sich selbst zum Schaden, und ließen sich nicht von ihm taufen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
193Lukas 8,1
1
Und es begab sich hernach, daß er durch Städte und Dörfer reiste, wobei er predigte und das Evangelium vom Reiche Gottes verkündigte; und die Zwölf waren mit ihm Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
194Lukas 8,10
1
Er aber sprach: Euch ist es gegeben, die Geheimnisse des Reiches Gottes zu erkennen, den andern aber in Gleichnissen, auf daß sie sehen und doch nicht sehen, und hören und doch nicht verstehen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
195Lukas 8,11
1
Das Gleichnis aber bedeutet dies: Der Same ist das Wort Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
196Lukas 8,21
1
Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind die, welche das Wort Gottes hören und tun! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
197Lukas 8,28
1
Als er aber Jesus sah, schrie er, warf sich vor ihm nieder und sprach mit lauter Stimme: Was habe ich mit dir zu schaffen, Jesus, du Sohn Gottes, des Höchsten? Ich bitte dich, peinige mich nicht! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
198Lukas 8,39
1
Kehre zurück in dein Haus und erzähle, was Gott dir Großes getan hat! Und er ging und verkündigte in der ganzen Stadt, was Jesus ihm Großes getan habe. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
199Lukas 9,2
1
und er sandte sie aus, das Reich Gottes zu predigen, und zu heilen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
200Lukas 9,11
1
Als aber das Volk es erfuhr, folgten sie ihm nach; und er nahm sie auf und redete zu ihnen vom Reiche Gottes, und die der Heilung bedurften, machte er gesund. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
201Lukas 9,20
1
Da sprach er zu ihnen: Ihr aber, für wen haltet ihr mich? Da antwortete Petrus und sprach: Für den Gesalbten Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
202Lukas 9,26-27
1
Denn wer sich meiner und meiner Worte schämt, dessen wird sich auch des Menschen Sohn schämen, wenn er kommen wird in seiner und des Vaters und der heiligen Engel Herrlichkeit. Ich sage euch aber in Wahrheit,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
203Lukas 9,27
1
Ich sage euch aber in Wahrheit, es sind etliche unter denen, die hier stehen, welche den Tod nicht schmecken werden, bis sie das Reich Gottes sehen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
204Lukas 9,43
1
Es erstaunten aber alle über die große Macht Gottes. Da sich nun alle verwunderten über alles, was er tat, sprach er zu seinen Jüngern: Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
205Lukas 9,60
1
Jesus aber sprach zu ihm: Laß die Toten ihre Toten begraben; du aber gehe hin und verkündige das Reich Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
206Lukas 9,62
1
Jesus aber sprach zu ihm: Wer seine Hand an den Pflug legt und zurückblickt, ist nicht geschickt zum Reiche Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
207Lukas 10,9
1
und heilet die Kranken, die daselbst sind, und saget zu ihnen: Das Reich Gottes ist nahe zu euch gekommen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
208Lukas 10,11
1
Auch den Staub, der sich von eurer Stadt an unsre Füße gehängt hat, wischen wir ab wider euch; doch sollt ihr wissen, daß das Reich Gottes nahe herbeigekommen ist! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
209Lukas 10,21-22
1
Zu derselben Stunde frohlockte Jesus im heiligen Geiste und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß du solches den Weisen und Klugen verborgen und es den Unmündigen geoffenbart... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
210Lukas 10,27
1
Er antwortete und sprach: «Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Vermögen und mit deinem ganzen Gemüte, und deinen Nächsten wie dich... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
211Lukas 11,1-4
1
Und es begab sich, daß er an einem Ort betete; und als er aufhörte, sprach einer seiner Jünger zu ihm: Herr, lehre uns beten, wie auch Johannes seine Jünger lehrte! Da sprach er zu ihnen: Wenn ihr betet,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
212Lukas 11,11-13
1
Welcher Vater unter euch wird seinem Sohn einen Stein geben, wenn er ihn um Brot bittet? Oder wenn er ihn um einen Fisch bittet, gibt er ihm statt des Fisches eine Schlange? Oder wenn er um ein Ei bittet,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
213Lukas 11,20
1
Wenn ich aber die Dämonen durch den Finger Gottes austreibe, so ist ja das Reich Gottes zu euch gekommen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
214Lukas 11,28
1
Er aber sprach: Ja vielmehr, selig sind, die Gottes Wort hören und bewahren! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
215Lukas 11,42
1
Aber wehe euch Pharisäern, daß ihr die Münze und die Raute und alles Gemüse verzehntet und das Recht und die Liebe Gottes umgehet! Dieses sollte man tun und jenes nicht lassen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
216Lukas 11,49
1
Darum hat auch die Weisheit Gottes gesprochen: Ich will Propheten und Apostel zu ihnen senden, und sie werden etliche von ihnen töten und verfolgen; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
217Lukas 12,6
1
Verkauft man nicht fünf Sperlinge um zwei Pfennige? Und nicht ein einziger von ihnen ist vor Gott vergessen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
218Lukas 12,8
1
Ich sage euch aber: Ein jeglicher, der sich zu mir bekennen wird vor den Menschen, zu dem wird sich auch des Menschen Sohn bekennen vor den Engeln Gottes; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
219Lukas 12,9
1
wer mich aber verleugnet hat vor den Menschen, der wird verleugnet werden vor den Engeln Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
220Lukas 12,20
1
Aber Gott sprach zu ihm: Du Narr! In dieser Nacht wird man deine Seele von dir fordern; und wem wird gehören, was du bereitet hast? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
221Lukas 12,21
1
So geht es dem, der für sich selbst Schätze sammelt und nicht reich ist für Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
222Lukas 12,24
1
Betrachtet die Raben! Sie säen nicht und ernten nicht, sie haben weder Speicher noch Scheunen, und Gott nährt sie doch. Wieviel mehr seid ihr wert als die Vögel! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
223Lukas 12,27-31
1
Betrachtet die Lilien, wie sie wachsen! Sie spinnen nicht und weben nicht; ich sage euch aber, daß auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht gekleidet gewesen ist wie eine von ihnen! Wenn aber Gott... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
224Lukas 12,28
1
Wenn aber Gott das Gras auf dem Felde, das heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird, so kleidet, wieviel mehr euch, ihr Kleingläubigen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
225Lukas 12,32
1
Fürchte dich nicht, du kleine Herde; denn es hat eurem Vater gefallen, euch das Reich zu geben! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
226Lukas 13,13
1
Und er legte ihr die Hände auf, und sie wurde sogleich gerade und pries Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
227Lukas 13,18
1
Da sprach er: Wem ist das Reich Gottes gleich, und wem soll ich es vergleichen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
228Lukas 13,20
1
Und wiederum sprach er: Wem soll ich das Reich Gottes vergleichen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
229Lukas 13,28
1
Da wird das Heulen und das Zähneknirschen sein, wenn ihr Abraham, Isaak und Jakob und alle Propheten im Reiche Gottes sehen werdet, euch selbst aber hinausgestoßen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
230Lukas 13,29
1
Und sie werden kommen von Morgen und von Abend, von Mitternacht und von Mittag, und zu Tische sitzen im Reiche Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
231Lukas 14,15
1
Als nun einer, der mit ihm zu Tische saß, solches hörte, sprach er zu ihm: Selig ist, wer das Brot ißt im Reiche Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
232Lukas 15,10
1
Also, sage ich euch, ist Freude vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
233Lukas 15,11-32
1
Und er sprach: Ein Mensch hatte zwei Söhne. Und der jüngere sprach zum Vater: Gib mir, Vater, den Teil des Vermögens, der mir zufällt! Und er teilte ihnen das Gut. Und nicht lange darnach packte der jüngere... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
234Lukas 16,13
1
Kein Knecht kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
235Lukas 16,15
1
Und er sprach zu ihnen: Ihr seid es, die sich selbst rechtfertigen vor den Menschen, aber Gott kennt eure Herzen; denn was bei den Menschen hoch angesehen ist, das ist ein Greuel vor Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
236Lukas 16,16
1
Das Gesetz und die Propheten gehen bis auf Johannes; von da an wird das Reich Gottes durch das Evangelium verkündigt, und jedermann vergreift sich daran. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
237Lukas 17,15
1
Einer aber von ihnen, als er sah, daß er geheilt worden war, kehrte wieder um und pries Gott mit lauter Stimme, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
238Lukas 17,18
1
Hat sich sonst keiner gefunden, der umgekehrt wäre, um Gott die Ehre zu geben, als nur dieser Fremdling? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
239Lukas 17,20
1
Als er aber von den Pharisäern gefragt wurde, wann das Reich Gottes komme, antwortete er ihnen und sprach: Das Reich Gottes kommt nicht mit Aufsehen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
240Lukas 17,21
1
Man wird nicht sagen: Siehe hier! oder: Siehe dort ist es! Denn siehe, das Reich Gottes ist inwendig in euch. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
241Lukas 18,2
1
nämlich: Es war ein Richter in einer Stadt, der Gott nicht fürchtete und sich vor keinem Menschen scheute. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
242Lukas 18,4
1
Und er wollte lange nicht; hernach aber sprach er bei sich selbst: Ob ich schon Gott nicht fürchte und mich vor keinem Menschen scheue, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
243Lukas 18,7
1
Sollte aber Gott nicht seinen Auserwählten Recht schaffen, die Tag und Nacht zu ihm rufen, wenn er sie auch lange warten läßt? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
244Lukas 18,11
1
Der Pharisäer stellte sich hin und betete bei sich selbst also: O Gott, ich danke dir, daß ich nicht bin wie die übrigen Menschen, Räuber, Ungerechte, Ehebrecher, oder auch wie dieser Zöllner. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
245Lukas 18,13
1
Und der Zöllner stand von ferne, wagte nicht einmal seine Augen zum Himmel zu erheben, sondern schlug an seine Brust und sprach: O Gott, sei mir Sünder gnädig! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
246Lukas 18,16
1
Aber Jesus rief sie zu sich und sprach: Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret es ihnen nicht; denn für solche ist das Reich Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
247Lukas 18,17
1
Wahrlich, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht annimmt wie ein Kind, wird gar nicht hineinkommen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
248Lukas 18,19
1
Da sprach Jesus zu ihm: Was nennst du mich gut? Niemand ist gut, als nur Gott allein. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
249Lukas 18,24
1
Als aber Jesus ihn so sah, sprach er: Wie schwer werden die Reichen ins Reich Gottes eingehen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
250Lukas 18,25
1
Denn es ist leichter, daß ein Kamel durch ein Nadelöhr gehe, als daß ein Reicher in das Reich Gottes komme. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
251Lukas 18,27
1
Er aber sprach: Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
252Lukas 18,29
1
Er aber sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Es ist niemand, der Haus oder Weib oder Brüder oder Eltern oder Kinder verlassen hat um des Reiches Gottes willen, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
253Lukas 18,43
1
Und alsbald wurde er sehend und folgte ihm nach und pries Gott; und alles Volk, das solches sah, lobte Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
254Lukas 19,11
1
Als sie aber solches hörten, fuhr er fort und sagte ein Gleichnis, weil er nahe bei Jerusalem war und sie meinten, das Reich Gottes würde unverzüglich erscheinen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
255Lukas 19,37
1
Als er sich aber schon dem Abhang des Ölberges näherte, fing die ganze Menge der Jünger freudig an, Gott zu loben mit lauter Stimme wegen all der Taten, die sie gesehen hatten, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
256Lukas 20,21
1
Und sie fragten ihn und sprachen: Meister, wir wissen, daß du richtig redest und lehrst und nicht die Person ansiehst, sondern den Weg Gottes der Wahrheit gemäß lehrst. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
257Lukas 20,25
1
Er aber sprach zu ihnen: So gebt doch dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
258Lukas 20,36
1
denn sie können auch nicht mehr sterben; denn sie sind den Engeln gleich und Söhne Gottes, da sie Söhne der Auferstehung sind. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
259Lukas 20,37
1
Daß aber die Toten auferstehen, hat auch Mose angedeutet bei der Geschichte von dem Busch, wo er den Herrn nennt «den Gott Abrahams und den Gott Isaaks und den Gott Jakobs». Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
260Lukas 20,38
1
Er ist aber nicht Gott der Toten, sondern der Lebendigen; denn ihm leben alle. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
261Lukas 21,1
1
Als er aber aufblickte, sah er, wie die Reichen ihre Gaben in den Gotteskasten legten. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
262Lukas 21,31
1
Also auch, wenn ihr sehet, daß dieses geschieht, so merket ihr, daß das Reich Gottes nahe ist. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
263Lukas 22,16
1
Denn ich sage euch, ich werde es nicht mehr essen, bis es erfüllt sein wird im Reiche Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
264Lukas 22,18
1
Denn ich sage euch, ich werde hinfort nicht mehr von dem Gewächs des Weinstocks trinken, bis das Reich Gottes gekommen ist. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
265Lukas 22,24-30
1
Es entstand aber auch ein Streit unter ihnen, wer von ihnen für den Größten zu halten sei. Er aber sagte zu ihnen: Die Könige der Völker herrschen über sie, und ihre Gewalthaber heißt man Wohltäter. Ihr... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
266Lukas 22,35-38
1
Und er sprach zu ihnen: Als ich euch aussandte ohne Beutel und Tasche und Schuhe, hat euch etwas gemangelt? Sie sprachen: Nichts! Nun sprach er zu ihnen: Aber jetzt, wer einen Beutel hat, der nehme ihn,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
267Lukas 22,42
1
und sprach: Vater, wenn du willst, so nimm diesen Kelch von mir! Doch nicht mein, sondern dein Wille geschehe! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
268Lukas 22,49-51
1
Als nun seine Begleiter sahen, was da werden wollte, sprachen sie zu ihm: Herr, sollen wir mit dem Schwerte dreinschlagen? Und einer von ihnen schlug den Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm sein rechtes... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
269Lukas 22,69
1
Von nun an aber wird des Menschen Sohn sitzen zur Rechten der Kraft Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
270Lukas 22,70
1
Da sprachen sie alle: Bist du also der Sohn Gottes? Er aber sprach zu ihnen: Ihr saget, was ich bin! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
271Lukas 23,33-34
1
Und als sie an den Ort kamen, den man Schädelstätte nennt, kreuzigten sie daselbst ihn und die Übeltäter, den einen zur Rechten, den andern zur Linken. Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen, denn sie... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
272Lukas 23,35
1
Und das Volk stand da und sah zu. Es spotteten aber auch die Obersten und sprachen: Andere hat er gerettet; er rette nun sich selbst, wenn er Christus ist, der Auserwählte Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
273Lukas 23,40
1
Der andere aber antwortete, tadelte ihn und sprach: Fürchtest auch du Gott nicht, da du doch in gleichem Gerichte bist? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
274Lukas 23,44-46
1
Es war aber um die sechste Stunde, und eine Finsternis kam über das ganze Land bis zur neunten Stunde. Und die Sonne wurde verfinstert, und der Vorhang im Tempel riß mitten entzwei. Und Jesus rief mit... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
275Lukas 23,47
1
Als aber der Hauptmann sah, was geschah, pries er Gott und sprach: Wahrlich, dieser Mensch war gerecht! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
276Lukas 23,51
1
(der ihrem Rat und Tun nicht beigestimmt hatte) von Arimathia, einer Stadt der Juden, der auf das Reich Gottes wartete, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
277Lukas 24,19
1
Und er sprach zu ihnen: Was? Sie sprachen zu ihm: Das mit Jesus von Nazareth, der ein Prophet war, mächtig in Tat und Wort vor Gott und allem Volk; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
278Lukas 24,49
1
Und siehe, ich sende auf euch die Verheißung meines Vaters; ihr aber bleibet in der Stadt, bis ihr angetan werdet mit Kraft aus der Höhe. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
279Lukas 24,53
1
und waren allezeit im Tempel und priesen und lobten Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
280Johannes 1,1
1
Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
281Johannes 1,2
1
Dieses war im Anfang bei Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
282Johannes 1,6
1
Es wurde ein Mensch von Gott gesandt, der hieß Johannes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
283Johannes 1,9-11
1
Das wahrhaftige Licht, welches jeden Menschen erleuchtet, sollte in die Welt kommen. Es war in der Welt, und die Welt ist durch ihn geworden, aber die Welt erkannte ihn nicht. Er kam in sein Eigentum,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
284Johannes 1,12
1
Allen denen aber, die ihn aufnahmen, gab er Vollmacht, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben; Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
285Johannes 1,13
1
welche nicht aus dem Geblüt, noch aus dem Willen des Fleisches, noch aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren sind. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
286Johannes 1,14
1
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns; und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
287Johannes 1,14
1
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns; und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
288Johannes 1,18
1
Niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Sohn, der im Schoße des Vaters ist, der hat uns Aufschluß über ihn gegeben. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
289Johannes 1,18
1
Niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Sohn, der im Schoße des Vaters ist, der hat uns Aufschluß über ihn gegeben. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
290Johannes 1,29
1
Am folgenden Tage sieht Johannes Jesus auf sich zukommen und spricht: Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
291Johannes 1,34
1
Und ich habe es gesehen und bezeuge, daß dieser der Sohn Gottes ist. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
292Johannes 1,36
1
Und indem er auf Jesus blickte, der vorüberwandelte, sprach er: Siehe, das Lamm Gottes! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
293Johannes 1,49
1
Nathanael antwortete und sprach zu ihm: Rabbi, du bist der Sohn Gottes, du bist der König von Israel! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
294Johannes 1,51
1
Und er spricht zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, von nun an werdet ihr den Himmel offen sehen und die Engel Gottes auf und niedersteigen auf des Menschen Sohn! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
295Johannes 2,14-17
1
Und er fand im Tempel die Verkäufer von Ochsen und Schafen und Tauben und die Wechsler, die dasaßen. Und er machte eine Geißel aus Stricken und trieb sie alle zum Tempel hinaus, samt den Schafen und Ochsen,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
296Johannes 3,2
1
Dieser kam des Nachts zu Jesus und sprach zu ihm: Rabbi, wir wissen, daß du ein Lehrer bist, von Gott gekommen; denn niemand kann diese Zeichen tun, die du tust, es sei denn Gott mit ihm! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
297Johannes 3,3
1
Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir, wenn jemand nicht von neuem geboren wird, so kann er das Reich Gottes nicht sehen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
298Johannes 3,5
1
Jesus antwortete: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir, wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, so kann er nicht in das Reich Gottes eingehen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
299Johannes 3,16
1
Denn Gott hat die Welt so geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
300Johannes 3,17
1
Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn gerettet werde. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
301Johannes 3,18
1
Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
302Johannes 3,21
1
Wer aber die Wahrheit tut, der kommt zum Licht, damit seine Werke offenbar werden, daß sie in Gott getan sind. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
303Johannes 3,31-36
1
Der von oben kommt, ist über allen; wer von der Erde ist, der ist von der Erde und redet von der Erde. Der aus dem Himmel kommt, ist über allen. Er bezeugt, was er gesehen und gehört hat, und sein Zeugnis... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
304Johannes 3,33
1
Wer aber sein Zeugnis annimmt, der bestätigt, daß Gott wahrhaftig ist. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
305Johannes 3,34
1
Denn der, den Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes; denn Gott gibt ihm den Geist nicht nach Maß. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
306Johannes 3,36
1
Wer an den Sohn glaubt, der hat ewiges Leben; wer aber dem Sohne nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
307Johannes 4,10
1
Jesus antwortete und sprach zu ihr: Wenn du die Gabe Gottes erkenntest und wer der ist, der zu dir spricht: Gib mir zu trinken! so würdest du ihn bitten, und er gäbe dir lebendiges Wasser! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
308Johannes 4,21-23
1
Jesus spricht zu ihr: Weib, glaube mir, es kommt die Stunde, wo ihr weder auf diesem Berge, noch zu Jerusalem den Vater anbeten werdet. Ihr betet an, was ihr nicht kennt; wir beten an, was wir kennen;... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
309Johannes 4,24
1
Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
310Johannes 5,13-30
1
Aber der Geheilte wußte nicht, wer es war, denn Jesus war entwichen, weil so viel Volk an dem Orte war. Darnach findet ihn Jesus im Tempel und spricht zu ihm: Siehe zu, du bist gesund geworden; sündige... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
311Johannes 5,18
1
Darum suchten die Juden noch mehr, ihn zu töten, weil er nicht nur den Sabbat brach, sondern auch Gott seinen eigenen Vater nannte, womit er sich selbst Gott gleichstellte. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
312Johannes 5,25
1
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, die Stunde kommt und ist schon da, wo die Toten die Stimme des Sohnes Gottes hören werden, und die sie hören, werden leben. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
313Johannes 5,36-40
1
Ich aber habe ein Zeugnis, welches größer ist als das des Johannes; denn die Werke, die mir der Vater gegeben hat, daß ich sie vollbringe, eben die Werke, die ich tue, zeugen von mir, daß der Vater mich... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
314Johannes 5,42
1
aber bei euch habe ich erkannt, daß ihr die Liebe Gottes nicht in euch habt. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
315Johannes 5,44
1
Wie könnt ihr glauben, die ihr Ehre voneinander nehmet und die Ehre vom alleinigen Gott nicht suchet? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
316Johannes 5,45-47
1
Denket nicht, daß ich euch bei dem Vater anklagen werde. Es ist einer, der euch anklagt: Mose, auf welchen ihr eure Hoffnung gesetzt habt. Denn wenn ihr Mose glaubtet, so würdet ihr auch mir glauben; denn... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
317Johannes 6,26-27
1
Jesus antwortete ihnen und sprach: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, ihr suchet mich nicht darum, weil ihr Zeichen gesehen, sondern weil ihr von den Broten gegessen habt und satt geworden seid. Wirket... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
318Johannes 6,27
1
Wirket nicht die Speise, die vergänglich ist, sondern die Speise, die ins ewige Leben bleibt, welche des Menschen Sohn euch geben wird; denn diesen hat Gott, der Vater, bestätigt! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
319Johannes 6,28
1
Da sprachen sie zu ihm: Was sollen wir tun um die Werke Gottes zu wirken? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
320Johannes 6,29
1
Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Das ist das Werk Gottes, daß ihr an den glaubt, den er gesandt hat. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
321Johannes 6,32-40
1
Da sprach Jesus zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, nicht Mose hat euch das Brot vom Himmel gegeben, sondern mein Vater gibt euch das wahre Brot vom Himmel. Denn das Brot Gottes ist derjenige,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
322Johannes 6,33
1
Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
323Johannes 6,41-48
1
Da murrten die Juden über ihn, weil er gesagt hatte: Ich bin das Brot, das vom Himmel herabgekommen ist, und sprachen: Ist dieser nicht Jesus, Josephs Sohn, dessen Vater und Mutter wir kennen? Wie spricht... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
324Johannes 6,45
1
Es steht geschrieben in den Propheten: «Sie werden alle von Gott gelehrt sein.» Jeder, der vom Vater gehört und gelernt hat, kommt zu mir. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
325Johannes 6,46
1
Nicht, daß jemand den Vater gesehen hätte; nur der, welcher von Gott gekommen ist, der hat den Vater gesehen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
326Johannes 6,57-58
1
Wie mich der lebendige Vater gesandt hat und ich um des Vaters willen lebe, so wird auch der, welcher mich ißt, um meinetwillen leben. Dies ist das Brot, das vom Himmel herabgekommen ist; nicht wie eure... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
327Johannes 6,65
1
Und er sprach: Darum habe ich euch gesagt: Niemand kann zu mir kommen, es sei ihm denn von meinem Vater gegeben! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
328Johannes 6,69
1
Und wir haben geglaubt und erkannt, daß du der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes bist! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
329Johannes 7,17
1
Will jemand seinen Willen tun, der wird innewerden, ob diese Lehre von Gott sei, oder ob ich aus mir selbst rede. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
330Johannes 8,15-19
1
Ihr richtet nach dem Fleische; ich richte niemand. Aber auch wenn ich richte, so ist mein Gericht wahr; denn ich bin nicht allein, sondern ich und der Vater, der mich gesandt hat. Es steht aber auch in... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
331Johannes 8,20
1
Diese Worte redete Jesus bei dem Gotteskasten, als er im Tempel lehrte; und niemand griff ihn, denn seine Stunde war noch nicht gekommen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
332Johannes 8,25-29
1
Da sagten sie zu ihm: Wer bist du? Und Jesus sprach zu ihnen: Erstens das, was ich euch eben sage! Ich habe vieles über euch zu reden und zu richten; aber der, welcher mich gesandt hat, ist wahrhaftig;... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
333Johannes 8,37-47
1
Ich weiß, daß ihr Abrahams Same seid; aber ihr suchet mich zu töten, denn mein Wort findet keinen Raum in euch. Ich rede, was ich bei meinem Vater gesehen habe; so tut auch ihr, was ihr von eurem Vater... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
334Johannes 8,40
1
Nun aber suchet ihr mich zu töten, einen Menschen, der euch die Wahrheit gesagt hat, welche ich von Gott gehört habe; das hat Abraham nicht getan. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
335Johannes 8,41
1
Ihr tut die Werke eures Vaters. Da sprachen sie zu ihm: Wir sind nicht unehelich geboren, wir haben einen Vater, Gott! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
336Johannes 8,42
1
Da sprach Jesus zu ihnen: Wäre Gott euer Vater, so würdet ihr mich lieben, denn ich bin von Gott ausgegangen und gekommen; denn nicht von mir selbst bin ich gekommen, sondern er hat mich gesandt. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
337Johannes 8,47
1
Wer aus Gott ist, der hört die Worte Gottes; darum höret ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
338Johannes 8,49-50
1
Jesus antwortete: Ich habe keinen Dämon, sondern ich ehre meinen Vater, und ihr entehret mich. Ich aber suche nicht meine Ehre; es ist Einer, der sie sucht und der richtet. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
339Johannes 8,54
1
Jesus antwortete: Wenn ich mich selbst ehre, so ist meine Ehre nichts; es ist mein Vater, der mich ehrt, von welchem ihr saget, er sei euer Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
340Johannes 8,54
1
Jesus antwortete: Wenn ich mich selbst ehre, so ist meine Ehre nichts; es ist mein Vater, der mich ehrt, von welchem ihr saget, er sei euer Gott. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
341Johannes 8,58
1
Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, ehe Abraham ward, bin ich! Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
342Johannes 9,3
1
Jesus antwortete: Weder dieser hat gesündigt, noch seine Eltern; sondern damit die Werke Gottes an ihm offenbar würden! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
343Johannes 9,16
1
Da sprachen etliche von den Pharisäern: Dieser Mensch ist nicht von Gott, weil er den Sabbat nicht hält! Andere sprachen: Wie kann ein sündiger Mensch solche Zeichen tun? Und es entstand eine Spaltung... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
344Johannes 9,24
1
Da riefen sie zum zweitenmal den Menschen, der blind gewesen war, und sprachen zu ihm: Gib Gott die Ehre! Wir wissen, daß dieser Mensch ein Sünder ist. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
345Johannes 9,29
1
Wir wissen, daß Gott mit Mose geredet hat, von diesem aber wissen wir nicht, woher er ist. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
346Johannes 9,31
1
Wir wissen, daß Gott nicht auf Sünder hört; sondern wenn jemand gottesfürchtig ist und seinen Willen tut, den hört er. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
347Johannes 9,33
1
Wäre dieser nicht von Gott, so könnte er nichts tun! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
348Johannes 9,35
1
Jesus hörte, daß sie ihn ausgestoßen hatten, und als er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
349Johannes 10,14-18
1
Ich bin der gute Hirt und kenne die Meinen, und die Meinen kennen mich, gleichwie der Vater mich kennt und ich den Vater kenne. Und ich lasse mein Leben für die Schafe. Und ich habe noch andere Schafe,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
350Johannes 10,22-30
1
Es fand aber in Jerusalem die Tempelweihe statt; es war Winter, und Jesus wandelte im Tempel, in der Halle Salomos. Da umringten ihn die Juden und sprachen zu ihm: Wie lange hältst du unsere Seele im Zweifel?... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
351Johannes 10,31-39
1
Da hoben die Juden wiederum Steine auf, um ihn zu steinigen. Jesus antwortete ihnen: Viele gute Werke habe ich euch gezeigt von meinem Vater; um welches dieser Werke willen steinigt ihr mich? Die Juden... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
352Johannes 10,33
1
Die Juden antworteten ihm: Wegen eines guten Werkes steinigen wir dich nicht, sondern wegen einer Lästerung und weil du, der du ein Mensch bist, dich selbst zu Gott machst! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
353Johannes 10,34
1
Jesus antwortete ihnen: Steht nicht in eurem Gesetz geschrieben: «Ich habe gesagt: Ihr seid Götter»? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
354Johannes 10,35
1
Wenn es diejenigen Götter nennt, an welche das Wort Gottes erging (und die Schrift kann doch nicht aufgehoben werden), Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
355Johannes 10,36
1
wie sprechet ihr denn zu dem, den der Vater geheiligt und in die Welt gesandt hat: Du lästerst! weil ich gesagt habe: Ich bin Gottes Sohn? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
356Johannes 11,4
1
Als Jesus es hörte, sprach er: Diese Krankheit ist nicht zum Tode, sondern zur Ehre Gottes, damit der Sohn Gottes dadurch verherrlicht werde! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
357Johannes 11,22
1
Aber auch jetzt weiß ich, was immer du von Gott erbitten wirst, das wird Gott dir geben. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
358Johannes 11,27
1
Sie spricht zu ihm: Ja, Herr, ich glaube, daß du der Christus bist, der Sohn Gottes, der in die Welt kommen soll. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
359Johannes 11,40
1
Jesus spricht zu ihr: Habe ich dir nicht gesagt, wenn du glaubst, werdest du die Herrlichkeit Gottes sehen? Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
360Johannes 11,42-44
1
Doch ich weiß, daß du mich allezeit erhörst; aber um des umstehenden Volkes willen habe ich es gesagt, damit sie glauben, daß du mich gesandt hast. Und als er solches gesagt, rief er mit lauter Stimme:... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
361Johannes 11,52
1
und nicht für das Volk allein, sondern damit er auch die zerstreuten Kinder Gottes in Eins zusammenbrächte. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
362Johannes 12,26
1
Wer mir dienen will, der folge mir nach; und wo ich bin, da soll auch mein Diener sein; und wer mir dient, den wird mein Vater ehren. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
363Johannes 12,27-29
1
Jetzt ist meine Seele erschüttert. Und was soll ich sagen? Vater, hilf mir aus dieser Stunde? Doch darum bin ich in diese Stunde gekommen. Vater, verherrliche deinen Namen! Da kam eine Stimme vom Himmel:... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
364Johannes 12,43
1
Denn die Ehre der Menschen war ihnen lieber als die Ehre Gottes. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
365Johannes 12,46-50
1
Ich bin als ein Licht in die Welt gekommen, damit niemand, der an mich glaubt, in der Finsternis bleibe. Und wenn jemand meine Worte hört und nicht hält, so richte ich ihn nicht; denn ich bin nicht gekommen,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
366Johannes 13,1-5
1
Vor dem Passahfeste aber, da Jesus wußte, daß seine Stunde gekommen sei, aus dieser Welt zum Vater zu gehen: wie er geliebt hatte die Seinen, die in der Welt waren, so liebte er sie bis ans Ende. Und während... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
367Johannes 13,3
1
obgleich Jesus wußte, daß ihm der Vater alles in die Hände gegeben habe und daß er von Gott ausgegangen sei und zu Gott hingehe, Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
368Johannes 13,22-26
1
Da sahen die Jünger einander an und wußten nicht, von welchem er redete. Es hatte aber einer seiner Jünger, den Jesus liebte, bei Tische seinen Platz an der Seite Jesu. Diesem winkt nun Simon Petrus, daß... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
369Johannes 13,31
1
Als er nun hinausgegangen war, sprach Jesus: Jetzt ist des Menschen Sohn verherrlicht, und Gott ist verherrlicht durch ihn! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
370Johannes 13,32
1
Ist Gott verherrlicht durch ihn, so wird Gott auch ihn verherrlichen durch sich selbst und wird ihn alsbald verherrlichen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
371Johannes 14,1
1
Euer Herz erschrecke nicht! Vertrauet auf Gott und vertrauet auf mich! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
372Johannes 14,6
1
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater, denn durch mich! Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
373Johannes 14,6
1
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater, denn durch mich! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
374Johannes 14,7-9
1
Hättet ihr mich erkannt, so würdet ihr auch meinen Vater kennen; und von nun an kennet ihr ihn und habt ihn gesehen. Philippus spricht zu ihm: Herr, zeige uns den Vater, so genügt es uns! Spricht Jesus... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
375Johannes 14,10-11
1
Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht von mir selbst, sondern der Vater, der in mir wohnt, tut die Werke. Glaubet mir, daß ich... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
376Johannes 14,12-13
1
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun, weil ich zu meinem Vater gehe; und was ihr auch in meinem Namen bitten werdet,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
377Johannes 14,15-17
1
Liebet ihr mich, so haltet meine Gebote! Und ich will den Vater bitten, und er wird euch einen andern Beistand geben, daß er bei euch bleibe in Ewigkeit, den Geist der Wahrheit, welchen die Welt nicht... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
378Johannes 14,19-20
1
Noch eine kleine Weile, und die Welt sieht mich nicht mehr; ihr aber seht mich, denn ich lebe, und auch ihr sollt leben! An jenem Tage werdet ihr erkennen, daß ich in meinem Vater bin und ihr in mir und... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
379Johannes 14,21-24
1
Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt; wer aber mich liebt, der wird von meinem Vater geliebt werden, und ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren. Da spricht zu ihm Judas,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
380Johannes 14,25-26
1
Solches habe ich zu euch gesprochen, während ich noch bei euch bin; der Beistand aber, der heilige Geist, welchen mein Vater in meinem Namen senden wird, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern,... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
381Johannes 14,28-29
1
Ihr habt gehört, daß ich sagte: Ich gehe hin, und ich komme zu euch! Hättet ihr mich lieb, so würdet ihr euch freuen, daß ich zum Vater gehe; denn der Vater ist größer als ich. Und nun habe ich es euch... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
382Johannes 14,31
1
Damit aber die Welt erkenne, daß ich den Vater liebe und also tue, wie mir der Vater befohlen hat, stehet auf und lasset uns von hinnen gehen! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
383Johannes 15,1-2
1
Ich bin der wahre Weinstock, und mein Vater ist der Weingärtner. Jegliches Schoß an mir, das keine Frucht bringt, nimmt er weg; jedes fruchtbare aber reinigt er, damit es mehr Frucht bringe. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
384Johannes 15,5-7
1
Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben; wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun. Wenn jemand nicht in mir bleibt, so wird er weggeworfen... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
385Johannes 15,8
1
Dadurch wird mein Vater verherrlicht, daß ihr viel Frucht bringet und meine Jünger werdet. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
386Johannes 15,9-11
1
Gleichwie mich der Vater liebt, so liebe ich euch; bleibet in meiner Liebe! Wenn ihr meine Gebote haltet, so bleibet ihr in meiner Liebe, gleichwie ich meines Vaters Gebote gehalten habe und in seiner... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
387Johannes 15,13-15
1
Größere Liebe hat niemand als die, daß er sein Leben läßt für seine Freunde. Ihr seid meine Freunde, wenn ihr alles tut, was ich euch gebiete. Ich nenne euch nicht mehr Knechte; denn der Knecht weiß nicht,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
388Johannes 15,15
1
Ich nenne euch nicht mehr Knechte; denn der Knecht weiß nicht, was sein Herr tut; euch aber habe ich Freunde genannt, weil ich alles, was ich von meinem Vater gehört habe, euch kundgetan habe. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
389Johannes 15,16
1
Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und gesetzt, daß ihr hingehet und Frucht bringet und eure Frucht bleibe, auf daß, was irgend ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er es... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
390Johannes 15,22-24
1
Wenn ich nicht gekommen wäre und es ihnen gesagt hätte, so hätten sie keine Sünde; nun aber haben sie keinen Vorwand für ihre Sünde. Wer mich haßt, der haßt auch meinen Vater. Hätte ich nicht die Werke... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
391Johannes 15,26-27
1
Wenn aber der Beistand kommen wird, welchen ich euch vom Vater senden werde, der Geist der Wahrheit, der vom Vater ausgeht, so wird der von mir zeugen; und auch ihr werdet zeugen, weil ihr von Anfang an... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
392Johannes 16,2
1
Sie werden euch aus der Synagoge ausschließen; es kommt sogar die Stunde, wo jeder, der euch tötet, meinen wird, Gott einen Dienst zu erweisen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
393Johannes 16,8-13
1
Und wenn jener kommt, wird er die Welt überzeugen von Sünde und von Gerechtigkeit und von Gericht; von Sünde, weil sie nicht an mich glauben; von Gerechtigkeit aber, weil ich zum Vater gehe und ihr mich... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
394Johannes 16,14-15
1
Derselbe wird mich verherrlichen; denn von dem Meinigen wird er es nehmen und euch verkündigen. Alles, was der Vater hat, ist mein; darum habe ich gesagt, daß er es von dem Meinigen nehmen und euch verkündigen... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
395Johannes 16,16
1
In kurzem werdet ihr mich nicht mehr sehen, und wiederum in kurzem werdet ihr mich sehen, denn ich gehe zum Vater. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
396Johannes 16,23-24
1
Und an jenem Tage werdet ihr mich gar nichts fragen. Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, was irgend ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er wird es euch geben! Bis jetzt habt ihr gar nichts in meinem... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
397Johannes 16,25-28
1
Solches habe ich euch in Gleichnissen gesagt; es kommt aber die Stunde, da ich nicht mehr in Gleichnissen zu euch reden, sondern euch offen vom Vater Kunde geben werde. An jenem Tage werdet ihr in meinem... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
398Johannes 16,27
1
denn der Vater selbst hat euch lieb, weil ihr mich liebet und glaubet, daß ich von Gott ausgegangen bin. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
399Johannes 16,30
1
Jetzt wissen wir, daß du alles weißt und nicht nötig hast, daß dich jemand frage; darum glauben wir, daß du von Gott ausgegangen bist! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
400Johannes 16,32
1
Siehe, es kommt die Stunde, und sie ist schon da, wo ihr euch zerstreuen werdet, ein jeglicher in das Seine, und mich allein lasset; aber ich bin nicht allein, denn der Vater ist bei mir. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
401Johannes 17,1
1
Solches redete Jesus und hob seine Augen zum Himmel empor und sprach: Vater, die Stunde ist gekommen; verherrliche deinen Sohn, damit dein Sohn dich verherrliche! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
402Johannes 17,3
1
Das ist aber das ewige Leben, daß sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen. Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
403Johannes 17,4-5
1
Ich habe dich verherrlicht auf Erden, indem ich das Werk vollendet habe, das du mir gegeben hast, daß ich es tun solle. Und nun verherrliche du mich, Vater, bei dir selbst mit der Herrlichkeit, die ich... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
404Johannes 17,11
1
Und ich bin nicht mehr in der Welt, sie aber sind in der Welt, und ich komme zu dir. Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins seien, gleichwie wir! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
405Johannes 17,20-23
1
Ich bitte aber nicht für diese allein, sondern auch für die, welche durch ihr Wort an mich glauben werden, auf daß sie alle eins seien, gleichwie du, Vater, in mir und ich in dir; auf daß auch sie in uns... Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
406Johannes 17,24
1
Vater, ich will, daß, wo ich bin, auch die bei mir seien, die du mir gegeben hast, daß sie meine Herrlichkeit sehen, die du mir gegeben hast; denn du hast mich geliebt vor Grundlegung der Welt! Trinitatis
- Jesu Zeugnisse über seinen Vater
407Johannes 17,25-26
1