Bild und Verknüpfung zum Wegweiser

Predige das Wort

Suchläufe zu verschiedenen Begriffen der Bibel

Wo wird ein Wort genutzt, wie häufig tritt es auf





Darstellung des Themas «Auswertungen der Konkordanz»

Suchläufe zu verschiedenen Begriffen der Bibel

Wo wird ein Wort genutzt, wie häufig tritt es auf

In dieser Gruppe finden sich Grundlagen für eine Bibelarbeit. Die Begriffe werden mit Hilfe der Wortfeldkonkordanz gesucht. Eine Statistik ihrer Häufigkeit wird erstellt und die Bibelstellen werden aufgelistet. In einigen Fällen werden die Bibelstellen auch kommentiert, dies ist aber nicht das Ziel dieser Ausarbeitungen. Im allgemeinen werden die Kommentare nur Teilaspekte betreffen, das Thema also nicht erschöpfend behandeln, sondern zu weiteren Überlegungen anregen.

Schlagwörter:
A und O - Aiohn - Altes Testament - Bibel - Christus - Chronos - Erlaubnis - Erster und Letzter - Ewigkeit - Exestin - Exoysia - Fremdling - Frieden - Gericht - Gesalbter - Gesetz - Gott - Heilsgewissheit - Herr - Israel - Jesus - Jesus Christus - Kairos - Liebe - Messias - Neues Testament - Prophet - Vollmacht - Wahrsager - Zeit - ewig - ewige Pein - ewiges Feuer - ewiges Leben - groß - stark - wahrer Gott - wahrer Mensch - wahrsagen

Inhaltsverzeichnis der Gruppe «Auswertungen der Konkordanz»


Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief gemacht. Im ersten Thessalonicherbrief, im ersten Petrusbrief, bei dem Propheten Jona, im Römerbrief und im fünften Buch Mose taucht es ebenfalls in über 30% der Verse auf. Nur bei Esther und im Hohenlied fehlt das Wort „Gott” ganz. Dabei ist das Wort HERR noch gar nicht berücksichtigt. 3762 Verse enthalten das Wort Gott, daher ist eine Analyse der Bibelstellen sehr komplex und mündet eigentlich in eine Analyse des biblischen Textes insgesamt. Trotzdem sind unten die Vorkommen aufgelistet.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite Thessalonicherbrief in 57% und der Philipperbrief in 56% seiner Verse. Die Propheten Zephanja, Amos und Sacharja, der Epheser- und der erste Thessalonicherbrief erreichen noch mehr als 50% ihrer Verse. Das fünfte Buch Mose liegt mit 48% nur knapp unterhalb dieser Marke. Nur im Buch Esther taucht zwar das Wort „Herr” einmal auf, aber nur in dem Sinne, dass der Mann Herr in seinem Hause sein soll. Mit 9838 Vorkommen umfasst es, noch stärker als das Wort „Gott” alleine, fast den gesamten Bibeltext.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief liegt mit 9% noch niedriger. Der Jakobusbrief fällt aus diesem Bild mit 2% deutlich heraus, ebenfalls der Brief an die Hebräer mit 7% und die Offenbarung mit 3%. Allerdings wird in der Offenbarung Jesus häufig als das Lamm bezeichnet, das geschlachtet wird. 7% der Verse der Offenbarung enthalten das Wort Lamm. In den übrigen Büchern des Neuen Testamentes sind es unter 1%. Die Bezeichnungen Jesu in der Offenbarung sind so vielfältig, das sie einer eigenen Analyse bedürfen.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung durch Kaiphas. Da auch das Wort Jesus mit einbezogen wurde, fehlen alttestamentliche Vorkommen. Interessant ist, dass auch Lukas und der 3. Johannesbrief fehlen. In den Evangelien ist diese Amtsbezeichnung Jesu insgesamt mit weniger als 1% der Verse eher selten. Die Jünger erleben Jesus nicht als Amtsperson sondern als den wahren Menschen. In den Briefen taucht die Bezeichnung „Jesus Christus” häufiger auf, im Philipperbrief etwa mit 18%, im Hebräerbrief auffälligerweise aber nur mit weniger als 1%. In der Offenbarung begegnet uns Jesus als das Lamm, das geschlachtet ist, der Titel „Jesus Christus” erscheint mit 1,2% eher selten.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist das Wort Christus, das in der griechischen Übersetzung des Alten Testaments, der Spetuaginta, häufig vorkommt, nicht vertreten. Christus ohne die Nennung des Names Jesu finden wir bei Paulus im Kolosserbrief, im Epheser-, Philipper-, Galater- und zweiten Korintherbrief besonders häufig, ebenfalls im ersten Petrusbrief. Im Hebräerbrief immerhin mit 3% deutlich mehr als bei der Auswertung bezüglich „Jesus Christus”, aber immer noch deutlich weniger als etwa die 21% im Kolosserbrief. In der Offenbarung begegnet uns Jesus als das Lamm, das geschlachtet ist, der Titel „Christus” erscheint mit 0,2% sehr selten.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet, Apostel des Christus zu sein. Johannes, der dem Herrn Jesus immer sehr nahe war, benutzt diese Anrede Jesu in 27% seiner Verse, Matthäus in 15% und Markus in 13%. Lukas fällt mit 8% etwas ab, dies korrespondiert aber mit der Tatsache, dass er häufig nur von dem „Herrn” spricht, ohne den Namen Jesu zu verwenden. In den Briefen und der Offenbarung erscheint der Name Jesu ohne den Titel Christus eher selten, im ersten Thessalonicherbrief in 8% der Verse, sonst weniger als 5%. Dies gilt auch bereits für die Apostelgeschichte. Man sieht daraus, wie wirksam Jesu demütiger Dienst war. Er trat den Jüngern als wahrer Mensch gegenüber, so wie es die Evangelien zeigen. In der Rückschau...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren will, ein Suchlauf "gesalbt" erforderlich, der auch in dieser Reihe verfügbar ist. Übrigens wird Gesalbter des HERRN in der Septuaginta mit χριστὸς κυρίου (christos kyrioy) wiedergegeben. Das Neue Testament schließt unmittelbar an diese Wortwahl an.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot wird mit Öl gesalbt, die Priester werden gesalbt, ebenso der Altar. Saul und David wurden gesalbt. Gesalbter des Herrn war ihr Königstitel. In Psalm 23 lesen wir: „Du hast mein Haupt mit Öl gesalbt”. Jesus lässt sich von einer Sünderin salben und weist sie nicht zurück, im Gegenteil, er lobt sie. Schließlich ermahnt Jakobus die Kranken, die Ältesten der Gemeinde zu rufen, dass sie für den Kranken beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Im Neuen Testament spricht Johannes in seinem ersten Brief häufig davon (1,9% der Verse). Es folgt die Offenbarung und Jakobus, danach Markus und Lukas. In den anderen Büchern des NT liegt der Anteil unter 0,5%.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot wird mit Öl gesalbt, die Priester werden gesalbt, ebenso der Altar. Saul und David wurden gesalbt. Gesalbter des Herrn war ihr Königstitel. In Psalm 23 lesen wir: „Du hast mein Haupt mit Öl gesalbt”. Jesus lässt sich von einer Sünderin salben und weist sie nicht zurück, im Gegenteil, er lobt sie. Schließlich ermahnt Jakobus die Kranken, die Ältesten der Gemeinde zu rufen, dass sie für den Kranken beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 45 Vorkommen und damit 0,14% der Bibelverse sehr selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten Christen bezeichnet: Darum tue ich euch kund, daß niemand, der im Geiste Gottes redet, sagt: «Verflucht sei Jesus!» es kann aber auch niemand sagen: «Herr Jesus!» als nur im heiligen Geist. (1.Korinther 12,3) Was schon im Zusammenhang mit Jesus Christus gesagt wurde, gilt auch hier, dass diese Zusammenstellung primär in den Lehrbüchern des Neuen Testamentes auftaucht. Bei Johannes finden wir sie eher beiläufig, wenn Jesus etwas tut an einem Menschen, der ihn mit „Herr” anspricht. Darüber hinaus ist für Johannes die Verherrlichung Jesu ein wichtiges Thema.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal davon im Johannesevangelium.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen mit dem Wort Jesus (oder Jesu) vorkommt. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten Christen bezeichnet: Darum tue ich euch kund, daß niemand, der im Geiste Gottes redet, sagt: «Verflucht sei Jesus!» es kann aber auch niemand sagen: «Herr Jesus!» als nur im heiligen Geist. (1.Korinther 12,3) Was schon im Zusammenhang mit Jesus Christus gesagt wurde, gilt auch hier, dass diese Zusammenstellung primär in den Lehrbüchern auftaucht. Bei Johannes finden wir sie eher beiläufig, wenn Jesus etwas tut an einem Menschen, der ihn mit „Herr” anspricht. Darüber hinaus ist für Johannes die Verherrlichung Jesu ein wichtiges Thema, dies wird aber durch diese Suche...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 17-mal auf, in den Paulusbriefen, insbesondere in den Briefen an die Thessalonicher sehr häufig (12% und 26% der Verse). Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten Christen bezeichnet: Darum tue ich euch kund, daß niemand, der im Geiste Gottes redet, sagt: «Verflucht sei Jesus!» es kann aber auch niemand sagen: «Herr Jesus!» als nur im heiligen Geist. (1.Korinther 12,3). Es scheint die Formulierung gewesen zu sein, in der in der Urgemeinde über Jesus gesprochen wurde: κυριος ιησους - kyrios iehsoys - Herr Jesus.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn man einmal vom Jakobus und Hebräerbrief absieht, ist der Anteil der Verse mit der Formulierung „Jesus Christus” dort immer über 3%, bei Petrus und Johannes ebenso wie bei Paulus. Der Anteil steigt bei Paulus bis auf 21% im zweiten Brief an die Thessalonicher. In der Offenbarung ist diese Formulierung mit 1% wieder selten.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache des Paulus an die Johannesjünger in Ephesus und in dem Bericht über das Verhör des Paulus durch Festus, damit über den gesamten Zeitrahmen der Apostelgeschichte und sowohl bei Petrus als auch bei Paulus. In den Briefen an die Galater, Epheser und Philipper und in den Pastoralbriefen wird häufiger die Bezeichnung „Christus Jesus” gewählt. In der Offenbarung erscheint sie nicht.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher wird 10-mal der volle Titel und nur zweimal der Titel „Herr Jesus” gewählt. Im ersten Brief des Paulus an die Thessalonicher ist dieses Verhältnis nicht ganz so eindeutig, 6-mal der volle Titel, 5-mal „Herrn Jesus”. Im Römerbrief lauten die Zahlen 10 - 1, im ersten Korintherbrief 12 - 3. Diese Beobachtungen scheinen zu erhärten, dass im allgemeinen Umgang von dem „Herrn Jesus” gesprochen wurde, in besonders feierlichen Momenten aber vom „Herrn Jesus Christus”.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den Evangelien. Bezogen auf die Verse der Evangelien sind es bei Johannes 27%, bei Matthäus 15%, bei Markus 13% und bei Lukas 8%. Bereits in der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung nur noch in 4% der Verse auf. In den Lehrbüchern geht der Anteil im Schnitt auf 1% zurück, in der Offenbarung auf 1,5%. Schaut man die Vorkommen in den Lehrbüchern im Einzelnen an, so fällt auf, dass es Verse sind, in denen der Mensch Jesus in seiner Berufung beschrieben wird, die also auch in sich klar machen, dass Jesus nicht nur der Mensch sondern der Sohn Gottes ist. Als Beispiel sei Römer 8,11 zitiert: Denn wenn du mit deinem Munde Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst,...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in 7% der Verse vom Lamm gesprochen. Damit ist ausschließlich der auferstandene Jesus gemeint: Und ich sah, und siehe, in der Mitte des Thrones und der vier lebendigen Wesen und inmitten der Ältesten stand ein Lamm, wie geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen, das sind die sieben Geister Gottes, ausgesandt über die ganze Erde. (Offenbarung 5,6). Johannes der Täufer spricht in seiner prophetischen Schau auf Jesus: Am folgenden Tage sieht Johannes Jesus auf sich zukommen und spricht: Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt! Er schließt damit an die alttestamentlichen Propheten an, die in dem kommenden Messias nicht nur den strahlenden Überwinder...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen und sollte deshalb nicht überinterpretiert werden. Auch in der Hiobgeschichte erfahren wir, dass die Söhne Gottes vor den HERRN traten und auch der Satan erschien. David singt in den Psalmen von den Gottessöhnen und fordert sie auf: Gebt dem HERRN Ehre und Macht! (29,1) Im Neuen Testament ist es zunächst der Engel, der Maria offenbart: Der heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Darum wird auch das Heilige, das erzeugt wird, Sohn Gottes genannt werden. (Lukas 1,35) Ebenso weist Johannes der Täufer auf Jesus hin und bekennt: Und ich habe es gesehen und bezeuge, daß dieser der Sohn Gottes ist. Dann ist es der Satan, der Jesus mit...
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 

Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Zusammenfassung: Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden und hast für Gott mit deinem Blut Menschen erkauft aus allen Stämmen und Zungen und Völkern und Nationen und hast sie für unsren Gott zu einem Königreich und zu Priestern gemacht, und sie werden herrschen auf Erden.
Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 
Die Einleitung der Offenbarung (Kapitel 1)
Das Sendschreiben an die sieben Gemeinden
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Ephesus
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Smyrna
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Pergamon
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Thyatira
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Sardes
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Philadelphia
Das Sendschreiben an die Gemeinde in Laodicea
Zusammenschau - Namen Jesu in den Sendschreiben
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus sich am Anfang der Sendschreiben den Gemeinden vorstellt.
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus seinen globalen Herrschaftsanspruch unterstreicht.
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus seinen Herrschaftsanspruch in den Gemeinden unterstreicht.
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus sein Richteramt in den Gemeinden unterstreicht.
Die Namen oder Bezeichnungen, mit denen Christus seine Nähe zur Gemeinde unterstreicht.
Die Namen oder Bezeichnungen, die an das Leiden und die Auferstehung Jesu erinnern.
Die seelsorglichen Hinweise, die der erhöhte HERR der Gemeinde gibt.
Die prophetische Schau, die der erhöhte HERR seiner Gemeinde gibt.
Zusmmenfassung zu den Namen Jesu in den Sendschreiben.

Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
Zusammenfassung: In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot. Und er legte seine rechte Hand auf mich und sprach: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte (Offenbarung 1,17 ⇓ * ) Geben sie sich denselben Namen und formulieren ihn nur etwas anders oder hat dieser Unterschied eine tiefere Bedeutung. Immerhin bezeichnet Jesus sich hier also nicht als A und O sondern als der Erste und der Letzte, die Vulgata übersetzt der Neueste (primus et novissimus). Untersucht man dies näher, so stellt man am Ende der Zeiten ( Offenbarung 21-22 *  ) eine deutliche sprachliche Zusammenführung in dem Vers Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende. (Offenbarung 22,13 ⇓ * )...
Schlagwörter: A und O - Christus - Erster und Letzter - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch 
Bibelstellen zum Thema „Der Erste und der Letzte“
Bibelstellen zum Thema „Der Erste und der Letzte“, die sich auf Gott oder Jesus beziehen
Weitere Bibelstellen zum Verständnis
Deutung der Bibelstellen zum Thema „Der Erste und der Letzte“
„A und O“

Auswertung der Konkordanz
Der große Gott
Bibelverse mit den Wörtern „groß“ und „Gott“
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott” im Zusammenhang mit „groß” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Beide Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames Auftreten beider Wörter nicht unbedingt, dass von einem großen Gott die Rede ist, sondern viele Verse beschäftigen sich auch mit einzelnen Aspekten der Größe Gottes, andere verwenden das Wort „groß” im Hinblick auf das Volk. Deshalb wurden Verse, die einzelne Aspekte betrachten, gesondert ausgewiesen. Neben Texten, in denen die Größe Gottes ohne weiteren Bezug gepriesen wird, finden sich Texte, die eigentlich auf Christus bezogen sind, in denen Gott gerühmt wird, größer als Götter oder Menschen zu sein. Andere Texte rühmen seine große Liebe, Barmherzigkeit, Gnade und Treue oder seine Macht. Dann ist von der großen Kraft seines Herzens die Rede, davon, dass er große Wunder...
Schlagwörter: Gott - groß 
Wörter, die „groß“ oder „Groß“ enthalten:
Wörter, die „Gott“ oder „Gött“ oder „gott“ oder „gött“ enthalten:
Texte, bezogen auf Christus
Groß ohne weiteren Bezug
Gott, größer als Götter oder Menschen
Von großer Liebe
Von großer Barmherzigkeit
Von großer Gnade und Treue
Von großer Kraft seines Herzens
Ein großer Name
Von großer Macht
Gott tut große Taten und Wunder
Groß und schrecklich
Die vollständige Liste der Bibelstellen, gesucht in der Übersetzung von Schlachter

Auswertung der Konkordanz
Der starke Gott
Bibelverse mit den Wörtern „stark“ und „Gott“
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott” im Zusammenhang mit „stark” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Beide Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames Auftreten beider Wörter nicht unbedingt, dass von einem starken Gott die Rede ist, sondern viele Verse beschäftigen sich auch damit, dass Gott sein Volk oder Menschen stärkt. Dies müsste in einer gesonderten Bibelarbeit aufgefächert werden. 67 gemeinsame Vorkommen dieser Wörter kennt die Schlachter-Übersetzung, das sind 0,2% aller Bibelverse. 76% der Vorkommen finden wir im Alten Testament, 24% im Neuen Testament. Bezogen auf die Bibelverse der Bücher ist der Anteil mit 0,22% im Alten Testament und 0,20% im Neuen Testament fast gleich. Eine tiefere Auffächerung verbietet sich, da es sich in den einzelnen Büchern häufig nur um 1 oder 2 Vorkommen handelt. Die Psalmen mit...
Schlagwörter: Gott - stark 
Wörter, die „stark“ oder „Stark“ enthalten:
Wörter, die „Gott“ oder „Gött“ oder „gott“ oder „gött“ enthalten:
Wörter, die sich auf die Stärke Gottes oder Jesu beziehen:

Auswertung der Konkordanz
Frieden
Bibelverse mit den Wörtern, die sich auf „Frieden“ beziehen
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „fried” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Die Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames Auftreten beider Wörter nicht unbedingt, dass von Frieden die Rede ist, sondern viele Verse beschäftigen sich auch damit, dass kein Friede herrscht. Es geht auch nicht nur um den Frieden Gottes, sondern teilweise auch um den Friedenswunsch bei der Begrüßung oder Verabschiedung oder auch um den Landfrieden. 299 Vorkommen dieser Wörter kennt die Schlachter-Übersetzung, etwa 1% aller Bibelverse. 67% der Vorkommen finden wir im Alten Testament, 33% im Neuen Testament. Bezogen auf die Bibelverse der Bücher ist der Anteil mit 0,85% im Alten Testament niedriger als im Neuen Testament mit 1,26%. Die prophetischen Bücher des Alten Testamentes erreichen ebenfalls 1,24% und die Lehrbücher des Neuen Testamentes...
Schlagwörter: Frieden - Gott 
Die Suchwörter
Die Vorkommenstatistik
Der Frieden Gottes
Den Frieden suchen
Der Friedenswunsch
Frieden haben
In Frieden auseinandergehen
In Frieden zurückkehren
In Frieden sterben
Landfrieden

Auswertung der Konkordanz
Das Wort »Prophet«
Bibelstellen zu »Prophet« in der Bibel
Zusammenfassung: Der Begriff Prophet wurde im Rahmen der Gruppe Prophet ausführlich dargestellt. Dieses wird durch den hier vorgelegten Suchlauf ergänzt. Er gibt auch einen statistischen Überblick, wo das Wort Prophet, Prophezeiung, ... am häufigsten auftaucht. Bei Haggai, im 2.Petrusbrief, bei Jeremia und Sacharja, im 1. und 2. Buch der Könige und bei Matthäus kommt das Wort am häufigsten vor. In den übrigen neutestamentlichen Briefen taucht es eher selten auf, in vielen Briefen gar nicht.
Schlagwörter: Prophet - Wahrsager - wahrsagen 

Auswertung der Konkordanz
Wahrsagen
Bibelstellen zu »Wahrsagen« in der Bibel
Zusammenfassung: Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „wahrsagen” gesprochen wird. Dies ist mit 46 Vorkommen in den allermeisten Fällen ein Thema des Alten Testamentes. Nur einmal werden Paulus und seine Mitarbeiter mit Wahrsagerei konfrontiert, als sie nach Europa übersetzen. Paulus identifiziert die Wahrsagerei sofort als teuflisch und treibt den Geist der Wahrsagerei aus der Frau aus. Dies zeigt, dass die Wahrsagerei für die Bibel teuflisch ist. Dies ist auch schon im Alten Testament so. Der heidnische Pharao greift auf Wahrsager zurück (1.Mose 41,8 ⇓ * ). Israel aber ist Wahrsagerei bei Todesstrafe verboten (3.Mose 19,26 ⇓ *  und 3.Mose 20,27 ⇓ * ). Nur das von Gott geredete prophetische Wort soll Israel begehren. Und Gott hat harte Kennzeichen gesetzt, an denen Israel wahre Prophetie von Wahrsagerei unterscheiden kann: Wenn aber ein Prophet vermessen ist, in meinem Namen zu reden, was ich ihm nicht zu reden...
Schlagwörter: Prophet - Wahrsager - wahrsagen 

Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Zusammenfassung: Alle aus „χρον” ableitbaren Wörter werden im Textus Receptus gesucht und ausgewertet. Sie beschreiben sowohl Zeitpunkte als auch Zeiträume. Die Unterscheidung ergab sich aus dem Zusammenhang, eine genaue Differenzierung war den apostolischen Autoren wohl nicht so wichtig, da sie griechische Wörter wie περιοδος oder εποχη nicht nutzen, diese Wörter kommen im Neuen Testament nicht vor. Damit sprechen die Autoren offenbar primär von der Zeitlichkeit, in der der Mensch lebt. Damit ist aber auch Offenbarung 10,6 es wird keine Zeit mehr sein auf die Zeitlichkeit des Menschen zu beziehen, die Gott aufheben wird, wenn er das Geheimnis Gottes vollendet. Diese Analyse dient nur dazu, biblischen Fakten zu diesem Thema zu sammeln.
Schlagwörter: Bibel - Chronos - Neues Testament - Zeit 
Die Suchwörter
Die Vorkommenstatistik
Bibelverse im Sinne von „Zeitraum“ (Singular)
Bibelverse im Sinne von „Zeiträume“ (Plural)
Bibelverse im Sinne von „Zeitpunkt“ (Singular)
Bibelverse im Sinne von „Zeitpunkte“ (Plural)
Bibelverse im Sinne von „Jahr/Jahre“
Bibelverse im Sinne von „Säumen“
Bibelvers, in dem das Wort „Zeit“ ohne Bezug zu Zeitpunkt oder -raum verwandt wird
Bibelverse, in denen ein anderes Wort zufällig die Zeichenfolge „chron“ enthält
Fazit

Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Zusammenfassung: Das Wort καιρος (kairos) wird im Neuen Testament in etwa in zwei Drittel seiner Vorkommen wie das Wort χρονος (chronos) genutzt. Es bezeichnet die Zeit in ihrem Verlauf, etwa gleichgewichtig Zeitraum oder Zeitpunkt. Bei dem Wort χρονος (chronos) lag der Schwerpunkt eher auf dem Zeitraum (65%) und nicht so sehr auf dem Zeitpunkt (23%). Nur zu einem Drittel wird καιρος (kairos) im Sinne eines besonderen oder eines rechten Zeitpunktes oder einer guten Gelegenheit genutzt. Dies zeigt, wieweit Übersetzung auch bereits Interpretation ist. Wartete Judas auf eine gute Gelegenheit, Jesus zu verraten, oder wartete er nur auf den Zeitpunkt? Der Begriff der Zeit trägt in seiner Unerbittlichkeit immer auch die Bedeutung einer guten oder auch verpassten Gelegenheit. Die Tatsache, dass die apostolischen Autoren durchgängig eine Differenzierung nach Zeitpunkt oder Zeitdauer vermeiden, ist wohl auch eine Botschaft. Jesu Wort: Er sprach zu ihnen: Es ist nicht eure Sache, Zeiten oder Stunden...
Schlagwörter: Bibel - Kairos - Neues Testament - Zeit 
Die Suchwörter
Die Vorkommen
Bibelverse im Sinne von „Zeitpunkt“
Bibelverse im Sinne von „Zeitdauer“
Bibelverse im Sinne von „Zeit“ als allgemeiner Begriff ohne nähere Festlegung
Bibelverse im Sinne von „Alter“
Bibelverse im Sinne eines „besonderen Zeitpunktes“
Bibelverse im Sinne von „rechter Zeit“
Bibelverse im Sinne von „guter Gelegenheit“
Bibelverse, in denen προσκαιρος, zeitlich, als Synonym für Gottferne steht
Bibelvers, bei dem das Wort vermutlich auf Grund eines Schreibfehlers als Variante auftritt
Fazit

Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Zusammenfassung: Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im Johannesevangelium die Worte ebenfalls häufig vorkommen, in den anderen Evangelien und in der Apostelgeschichte entsprechend seltener. Bei den Briefen fällt auf, dass in den frühen Paulusbriefen die Worte nur selten vorkommen, dafür in den späten Briefen umso mehr. Dies spricht dafür, dass die frühe Gemeinde in der Naherwartung sich kaum mit den Fragen nach der Ewigkeit befasst hat, später aber umso mehr. Parallel dazu hat auch Johannes, der seinen Brief vermutlich erst sehr spät geschrieben hat, viele Zitate Jesu in Erinnerung bringt, die sich genau mit diesem Thema befassen. Die Worte werden in den meisten Fällen mit Ewigkeit und ewigem Leben in Verbindung gebracht. Dabei...
Schlagwörter: Aiohn - Bibel - Ewigkeit - Heilsgewissheit - Neues Testament - Zeit - ewig - ewige Pein - ewiges Feuer - ewiges Leben 
Die Suchwörter
Die Vorkommen
Die Übersetzungen von AIOHN und ihr Auftreten
Ewigkeit, ewig
Ewiges Leben
Ewiges Feuer, ewige Pein
Diese Weltzeit, das Zeitliche
Ende der Weltzeit
Zukünftige Weltzeit
Die Weltzeiten
Von alters her, schon immer
Die ewigen Zeiten: „χρονοι αιωνιοι“
Ewigkeiten der Ewigkeiten
Die Geschlechter der Ewigkeit (Genitiv Singular) der Ewigkeiten: „του αιωνος των αιωνων“
Bis in die Ewigkeit (Akkusativ Singular) der Ewigkeiten: „εις τον αιωνα των αιωνων“
Bis in Ewigkeiten (Akkusativ Plural) der Ewigkeiten: „εις αιωνας αιωνων“
Fazit

Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Zusammenfassung: Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# nicht etwa griechisches Denken in das Neue Testament eingedrungen ist, sondern eine biblische Vorstellung ausgedrückt wird. Es wird Aufgabe weiterer Ausarbeitungen sein zu prüfen, welche geistliche Bedeutung mit diesem Wort verbunden ist.
Schlagwörter: Aiohn - Altes Testament - Bibel - Ewigkeit - Heilsgewissheit - Zeit - ewig - ewige Pein - ewiges Feuer - ewiges Leben 
Die Suchwörter
Die Vorkommen
Die Form „von Ewigkeit zu Ewigkeit” in der Septuaginta
Die Form „von Ewigkeit zu Ewigkeit” in der Septuaginta - Geschichtsbücher des Alten Testamentes
Die Form „von Ewigkeit zu Ewigkeit” in der Septuaginta - Die Psalmen
Die Form „von Ewigkeit zu Ewigkeit” in der Septuaginta - Die prophetischen Bücher

Auswertung der Konkordanz
Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
Zusammenfassung: Vollmacht zu predigen, Vollmacht zu heilen, Vollmacht, in rechter Weise zu leiten. Im Menschen liegt eine tiefe Sehnsucht nach Vollmacht, Dinge in rechter Weise zu tun. Vollmacht erlebt man im Allgemeinen nur aus der Rückschau, wenn man erkennt, dass ein bestimmtes Wort, das damals gesprochen wurde, den Willen Gottes, so wie er sich in den Ereignissen manifestiert, entsprach. Die Bibelstellen zeigen, wie die Begabung von Menschen mit einer Vollmacht ein wichtiges Anliegen Jesu und der Apostel ist, wobei die Apostel sowohl Empfänger als auch Geber von Vollmacht sind.
Schlagwörter: Bibel - Exoysia - Neues Testament - Vollmacht 
Die Suchwörter
Die Vorkommen
Die Macht Gottes
Die Vollmacht Jesu
Vollmacht der Jünger
Regelungen für den Dienst reisender Brüder
Vollmacht der Kinder Gottes
Die Frage nach der Vollmacht
Die fehlende Vollmacht
Besondere Macht, die in der Offenbarung verliehen wird
Allgemeine Vollmacht eines Menschen
Herrschaft missbrauchen
Macht des Satans
Anderes Wort
Fazit

Auswertung der Konkordanz
Die Frage „ist es erlaubt” im Neuen Testament - Das Wort EXESTIN
Der Versuch, den anderen in die Enge zu treiben
Zusammenfassung: EXESTIN ist das Wort, aus dem das griechische Wort für Vollmacht EXOYSIA abgeleitet ist. Es ist interessant, die Bibelstellen auf sich wirken zu lassen, in denen dieses Wort vorkommt. So berechtigt die Frage nach dem ”ist es erlaubt„ für jeden Heiligen ist, in der Hand derer, die verurteilen wollen, wirkt es wie eine Hintertür, durch die finstere Mächte in die Gemeinde der Heiligen eindringen.
Schlagwörter: Bibel - Erlaubnis - Exestin - Neues Testament - Vollmacht 
Die Suchwörter
Die Vorkommen

Auswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Zusammenfassung: Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass der Fremdling genauso geliebt wird, wie der jüdische Nächste. Er lässt die Fremdlinge am Sozialsystem des Volkes teilhaben, genauso wie die Leviten. Andererseits bedeutet dies auch, dass der Fremdling den Strafbestimmungen des jüdischen Gesetzes unterliegt, insbesondere auch, was Gotteslästerung angeht. Der Fremdling muss die Bestimmungen des Gesetzes kennenlernen. Die Propheten beklagen einerseits, dass das mosaische Gesetz offenbar immer wieder gebrochen wird, der Fremde schutzlos ist und unterdrückt wird. Sie bekräftigen das mosaische Gesetz ausdrücklich auch im Blick auf den Schutz des Fremden. Jesus wird die Menschen einst fragen, wie sie mit Fremdlingen umgegangen sind,...
Schlagwörter: Altes Testament - Christus - Fremdling - Gericht - Gesetz - Gott - Herr - Israel - Jesus - Liebe 
Mose
Salomo
Die Propheten
Jesus Christus
Paulus
Die Auswertung der Konkordanz zum Wort Fremdling




↑ Inhalt


Verzeichnis der Bibelstellen der Gruppe «Auswertungen der Konkordanz»

Nr.BibelstelleBibeltextSeite
11.Mose 1
1   2   3
Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es lag Finsternis auf der Tiefe, und der Geist Gottes schwebte über den Wassern. Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
21.Mose 19,4-9
1   2
Aber ehe sie sich legten, umringten die Männer der Stadt das Haus, die Männer von Sodom, jung und alt, das ganze Volk aus allen Enden, und riefen Lot und sprachen zu ihm: Wo sind die Männer, die diese... Fremdling
- Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
31.Mose 42,1-4
1
Als aber Jakob sah, daß Korn in Ägypten war, sprach er zu seinen Söhnen: Was sehet ihr einander an? Siehe, ich höre, es gebe in Ägypten Korn; reiset dort hinab und kauft uns daselbst Getreide, daß wir... Fremdling
- Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
42.Mose 3,14
1
Gott sprach zu Mose: «Ich bin, der ich bin!» Und er sprach: Also sollst du zu den Kindern Israel sagen: «Ich bin», der hat mich zu euch gesandt. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
55.Mose 10,17-19
1   2   3
Denn der HERR, euer Gott, ist der Gott aller Götter und der Herr aller Herren, der große, mächtige und schreckliche Gott, der keiner Person achtet und keine Gaben nimmt. Der da Recht schafft dem Waislein... Fremdling
- Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
65.Mose 14,27-29
1
Den Leviten aber, der in deinen Toren ist, sollst du nicht vergessen; denn er hat weder Teil noch Erbe mit dir. Nach Verlauf von drei Jahren sollst du den ganzen Zehnten deines Ertrages von jenem Jahre... Fremdling
- Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
75.Mose 18,20-22
1
Wenn aber ein Prophet vermessen ist, in meinem Namen zu reden, was ich ihm nicht zu reden geboten habe, und im Namen anderer Götter redet, so soll dieser Prophet sterben! Wenn du aber in deinem Herzen... Wahrsagen
- Bibelstellen zu »Wahrsagen« in der Bibel
81.Könige 8,41-43
1   2   3
Aber auch wenn ein Fremdling, der nicht zu deinem Volke Israel gehört, aus fernem Lande kommt um deines Namens willen denn sie werden hören von deinem großen Namen und von deiner mächtigen Hand und von... Fremdling
- Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
92.Chronika 2,17-18
1   2
Und Salomo zählte alle Fremdlinge im Lande Israel, nach der früheren Zählung, die sein Vater David angeordnet hatte, und es wurden 153600 gefunden. Von diesen machte er 70000 zu Lastträgern und 80000 zu... Fremdling
- Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
10Psalmen 47,8-9
1
(H47-9) Gott herrscht über die Völker, Gott sitzt auf seinem heiligen Thron. (H47-10) Die Edlen der Völker haben sich versammelt zum Volk des Gottes Abrahams; denn Gott gehören die Schilde der Erde; er... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
11Psalmen 90,4
1
Denn tausend Jahre sind vor dir wie der gestrige Tag, der vergangen ist, und wie eine Nachtwache; Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
12Psalmen 95,8
1
Wenn ihr heute seine Stimme höret, so verstocket eure Herzen nicht, wie zu Meriba, am Tage der Versuchung in der Wüste, Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
13Psalmen 102,26-28
1
(H102-27) Sie werden vergehen, du aber bleibst; sie alle werden wie ein Kleid veralten, wie ein Gewand wirst du sie wechseln, und sie werden verschwinden. (H102-28) Du aber bleibst, der du bist, und deine... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
14Jesaja 9,6-7
1
(H9-5) Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und die Herrschaft kommt auf seine Schulter; und man nennt ihn: Wunderbar, Rat, starker Gott, Ewigvater, Friedefürst. (H9-6) Der Mehrung... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
15Jesaja 51,6
1
Erhebet eure Augen gen Himmel und schauet auf die Erde drunten; denn die Himmel werden vergehen wie ein Rauch, und die Erde wird wie ein Kleid veralten, und ihre Einwohner werden wie Mücken sterben; aber... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
16Jesaja 65,16
1
so daß, wer sich im Lande segnen will, sich bei dem wahrhaftigen Gott segnen, und wer im Lande schwören will, bei dem wahrhaftigen Gott schwören wird; denn man wird der früheren Nöte vergessen, und sie... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
17Jesaja 66,22-24
1
Denn gleichwie der neue Himmel und die neue Erde, die ich mache, vor meinem Angesicht bleiben werden, spricht der HERR, so soll auch euer Same und euer Name bestehen bleiben. Und es wird dahin kommen,... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
18Matthäus 6,16
1
Wenn ihr aber fastet, sollt ihr nicht finster dreinsehen wie die Heuchler; denn sie verstellen ihr Angesicht, damit es von den Leuten bemerkt werde, daß sie fasten. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
19Matthäus 7,15-20
1
Hütet euch aber vor den falschen Propheten, welche in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind. An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Sammelt man auch Trauben von Dornen, oder... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
20Matthäus 7,19
1
Ein jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
21Matthäus 7,21-23
1
Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
22Matthäus 7,21-23
1   2
Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
23Matthäus 10,32-33
1
Jeder nun, der mich bekennt vor den Menschen, den will auch ich bekennen vor meinem himmlischen Vater; wer mich aber verleugnet vor den Menschen, den will auch ich verleugnen vor meinem himmlischen Vater. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
24Matthäus 10,34
1   2
Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen sei, Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
25Matthäus 13,40-43
1
Gleichwie man nun das Unkraut sammelt und mit Feuer verbrennt, so wird es sein am Ende der Weltzeit. Des Menschen Sohn wird seine Engel aussenden, und sie werden aus seinem Reiche sammeln alle Ärgernisse... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
26Matthäus 18,8-9
1
Wenn aber deine Hand oder dein Fuß für dich ein Anstoß zur Sünde wird, so haue sie ab und wirf sie von dir! Es ist besser für dich, daß du lahm oder verstümmelt in das Leben eingehest, als daß du zwei... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
27Matthäus 18,20
1
Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
28Matthäus 21,28-32
1
Was dünkt euch aber? Ein Mensch hatte zwei Söhne. Und er ging zu dem ersten und sprach: Sohn, mache dich auf und arbeite heute in meinem Weinberg! Der aber antwortete und sprach: Ich will nicht! Hernach... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
29Matthäus 21,33-43 (Matthäus 21,33-44)
1
Höret ein anderes Gleichnis: Es war ein Hausherr, der pflanzte einen Weinberg, zog einen Zaun darum, grub eine Kelter darin, baute einen Wachtturm, verpachtete ihn an Weingärtner und reiste ab. Als nun... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
30Matthäus 22,1-14
1
Und Jesus hob an und redete wieder in Gleichnissen zu ihnen und sprach: Das Himmelreich ist einem menschlichen König gleich, der seinem Sohne Hochzeit machte. Und er sandte seine Knechte aus, um die Geladenen... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
31Matthäus 23,29-30
1
Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, daß ihr die Gräber der Propheten bauet und die Denkmäler der Gerechten schmücket und saget: Hätten wir in den Tagen unsrer Väter gelebt, wir hätten... Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
32Matthäus 24,35-36
1
Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen. Um jenen Tag aber und die Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, sondern allein mein Vater. Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
33Matthäus 24,45-51
1
Wer ist nun der treue und kluge Knecht, den sein Herr über sein Gesinde gesetzt hat, damit er ihnen die Speise gebe zu rechter Zeit? Selig ist dieser Knecht, welchen sein Herr, wenn er kommt, bei solchem... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
34Matthäus 25,1-13
1
Dann wird das Himmelreich zehn Jungfrauen gleich sein, die ihre Lampen nahmen und dem Bräutigam entgegengingen. Fünf von ihnen aber waren töricht und fünf klug. Die törichten nahmen zwar ihre Lampen, aber... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
35Matthäus 25,14-30
1
Denn es ist wie bei einem Menschen, der verreisen wollte, seine Knechte rief und ihnen seine Güter übergab; dem einen gab er fünf Talente, dem andern zwei, dem dritten eins, einem jeden nach seiner Kraft,... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
36Matthäus 25,31-46
1
Wenn aber des Menschen Sohn in seiner Herrlichkeit kommen wird und alle heiligen Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Throne seiner Herrlichkeit; und vor ihm werden alle Völker versammelt werden,... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
37Matthäus 25,34
1
Dann wird der König denen zu seiner Rechten sagen: Kommet her, ihr Gesegneten meines Vaters, ererbet das Reich, das euch bereitet ist seit Grundlegung der Welt! Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
38Matthäus 25,41
1
Dann wird er auch denen zur Linken sagen: Gehet hinweg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln! Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
39Matthäus 26,51-54
1
Und siehe, einer von denen, die bei Jesus waren, streckte die Hand aus, zog sein Schwert und schlug den Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm ein Ohr ab. Da sprach Jesus zu ihm: Stecke dein Schwert an... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
40Matthäus 26,53
1
Oder meinst du, ich könnte nicht meinen Vater bitten, und er würde mir noch jetzt mehr als zwölf Legionen Engel schicken? Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
41Matthäus 28,18
1
Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
42Markus 12,1-11
1
Und er fing an in Gleichnissen zu ihnen zu reden: Ein Mensch pflanzte einen Weinberg und zog einen Zaun darum und grub eine Kelter und baute einen Turm und verpachtete ihn an Weingärtner und zog außer... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
43Markus 14,47
1
Einer aber von denen, die dabei standen, zog das Schwert, schlug den Knecht des obersten Priesters und hieb ihm ein Ohr ab. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
44Lukas 2,34-35
1
Und Simeon segnete sie und sprach zu Maria, seiner Mutter: Siehe, dieser ist gesetzt zum Fall und zum Auferstehen vieler in Israel und zu einem Zeichen, dem widersprochen wird und dir selbst wird ein Schwert... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
45Lukas 10,28
1
Er sprach zu ihm: Du hast recht geantwortet; tue das, so wirst du leben! Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
46Lukas 12,35-36
1
Es sollen eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennend; und seid gleich den Menschen, die ihren Herrn erwarten, wenn er von der Hochzeit aufbrechen wird, damit, wenn er kommt und anklopft, sie ihm... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
47Lukas 12,41-46
1
Da sprach Petrus zu ihm: Herr, sagst du dieses Gleichnis für uns oder auch für alle? Der Herr aber sprach: Wer ist wohl der treue und kluge Haushalter, den der Herr über sein Gesinde setzen wird, damit... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
48Lukas 13,25-28
1
Wenn einmal der Hausherr aufgestanden ist und die Türe verschlossen hat, werdet ihr anfangen draußen zu stehen und an die Tür zu klopfen und zu sagen: Herr, tu uns auf! Dann wird er antworten und zu euch... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
49Lukas 14,16-24
1
Er aber sprach zu ihm: Ein Mensch machte ein großes Mahl und lud viele dazu. Und er sandte seinen Knecht zur Stunde des Mahles, den Geladenen zu sagen: Kommet, denn es ist schon alles bereit! Und sie fingen... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
50Lukas 18,7-8
1
Sollte aber Gott nicht seinen Auserwählten Recht schaffen, die Tag und Nacht zu ihm rufen, wenn er sie auch lange warten läßt? Ich sage euch, er wird ihnen Recht schaffen in Kürze! Doch wenn des Menschen... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
51Lukas 19,11-27
1
Als sie aber solches hörten, fuhr er fort und sagte ein Gleichnis, weil er nahe bei Jerusalem war und sie meinten, das Reich Gottes würde unverzüglich erscheinen. Er sprach nun: Ein Edelmann zog in ein... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
52Lukas 20,9-18
1
Er fing aber an, dem Volk dieses Gleichnis zu sagen: Ein Mensch pflanzte einen Weinberg und verpachtete ihn an Weingärtner und hielt sich längere Zeit außer Landes auf. Und als es Zeit war, sandte er einen... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
53Lukas 22,26-27
1
Ihr aber nicht also; sondern der Größte unter euch soll sein wie der Jüngste, und der Gebieter wie der Diener. Denn wer ist größer: wer zu Tische sitzt, oder der Diener? Ist es nicht der, welcher zu Tische... Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
- Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
54Lukas 22,35-38
1
Und er sprach zu ihnen: Als ich euch aussandte ohne Beutel und Tasche und Schuhe, hat euch etwas gemangelt? Sie sprachen: Nichts! Nun sprach er zu ihnen: Aber jetzt, wer einen Beutel hat, der nehme ihn,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
55Lukas 22,49-51
1
Als nun seine Begleiter sahen, was da werden wollte, sprachen sie zu ihm: Herr, sollen wir mit dem Schwerte dreinschlagen? Und einer von ihnen schlug den Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm sein rechtes... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
56Johannes 1,9-11
1
Das wahrhaftige Licht, welches jeden Menschen erleuchtet, sollte in die Welt kommen. Es war in der Welt, und die Welt ist durch ihn geworden, aber die Welt erkannte ihn nicht. Er kam in sein Eigentum,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
57Johannes 1,9-11
1   2
Das wahrhaftige Licht, welches jeden Menschen erleuchtet, sollte in die Welt kommen. Es war in der Welt, und die Welt ist durch ihn geworden, aber die Welt erkannte ihn nicht. Er kam in sein Eigentum,... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
58Johannes 1,9-11
1
Das wahrhaftige Licht, welches jeden Menschen erleuchtet, sollte in die Welt kommen. Es war in der Welt, und die Welt ist durch ihn geworden, aber die Welt erkannte ihn nicht. Er kam in sein Eigentum,... Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
59Johannes 1,12
1
Allen denen aber, die ihn aufnahmen, gab er Vollmacht, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben; Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
60Johannes 1,14
1
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns; und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
61Johannes 3,14-18
1
Und wie Mose in der Wüste die Schlange erhöhte, also muß des Menschen Sohn erhöht werden, auf daß jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. Denn Gott hat die Welt so geliebt,... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
62Johannes 5,19
1
Da antwortete Jesus und sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, der Sohn kann nichts von sich selbst tun, sondern nur, was er den Vater tun sieht; denn was dieser tut, das tut gleicherweise... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
63Johannes 5,19
1
Da antwortete Jesus und sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, der Sohn kann nichts von sich selbst tun, sondern nur, was er den Vater tun sieht; denn was dieser tut, das tut gleicherweise... Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
- Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
64Johannes 8,58
1
Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, ehe Abraham ward, bin ich! Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
65Johannes 10,30
1
Ich und der Vater sind eins. Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
66Johannes 13,22-26
1
Da sahen die Jünger einander an und wußten nicht, von welchem er redete. Es hatte aber einer seiner Jünger, den Jesus liebte, bei Tische seinen Platz an der Seite Jesu. Diesem winkt nun Simon Petrus, daß... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
67Johannes 14,2
1
In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen; wo nicht, so hätte ich es euch gesagt. Ich gehe hin, euch eine Stätte zu bereiten. Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
68Johannes 14,6-12
1   2   3   4
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater, denn durch mich! Hättet ihr mich erkannt, so würdet ihr auch meinen Vater kennen; und von nun an kennet ihr... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
69Johannes 14,6
1
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater, denn durch mich! Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
70Johannes 14,29
1   2
Und nun habe ich es euch gesagt, ehe es geschieht, damit ihr glaubet, wenn es geschieht. Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
71Johannes 15,5-7
1
Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben; wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun. Wenn jemand nicht in mir bleibt, so wird er weggeworfen... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
72Johannes 15,12
1
Das ist mein Gebot, daß ihr einander liebet, gleichwie ich euch geliebt habe. Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
73Johannes 15,13-15
1
Größere Liebe hat niemand als die, daß er sein Leben läßt für seine Freunde. Ihr seid meine Freunde, wenn ihr alles tut, was ich euch gebiete. Ich nenne euch nicht mehr Knechte; denn der Knecht weiß nicht,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
74Johannes 16,4
1
Ich aber habe euch solches gesagt, damit, wenn die Stunde kommt, ihr daran denket, daß ich es euch gesagt habe. Solches aber habe ich euch nicht von Anfang an gesagt, weil ich bei euch war. Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
75Johannes 18,10-11
1
Da nun Simon Petrus ein Schwert hatte, zog er es und schlug nach dem Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm das rechte Ohr ab; der Name des Knechtes aber war Malchus. Da sprach Jesus zu Petrus: Stecke... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
76Römer 12,21
1
Laß dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem! Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
- Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
771.Korinther 3,11-15
1   2
Denn einen andern Grund kann niemand legen, außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. Wenn aber jemand auf diesen Grund Gold, Silber, kostbare Steine, Holz, Heu, Stroh baut, so wird eines... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
781.Korinther 14,1-3
1
Strebet nach der Liebe; doch eifert auch nach den Geistesgaben, am meisten aber, daß ihr weissagen könnet! Denn wer in Zungen redet, der redet nicht für Menschen, sondern für Gott; denn niemand vernimmt... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
791.Korinther 14,37-40
1
Glaubt jemand ein Prophet oder ein Geistbegabter zu sein, der erkenne, daß das, was ich euch schreibe, des Herrn Gebot ist. Will es aber jemand mißachten, der mißachte es! Also, meine Brüder, strebet nach... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
801.Korinther 15
1
Ich mache euch aber, ihr Brüder, auf das Evangelium aufmerksam, das ich euch gepredigt habe, welches ihr auch angenommen habt, in welchem ihr auch stehet; durch welches ihr auch gerettet werdet, wenn ihr... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
811.Korinther 15,25-28
1
Denn er muß herrschen, «bis er alle Feinde unter seine Füße gelegt hat». Als letzter Feind wird der Tod abgetan. Denn «alles hat er unter seine Füße getan». Wenn er aber sagt, daß ihm alles unterworfen... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
821.Korinther 15,25-28
1
Denn er muß herrschen, «bis er alle Feinde unter seine Füße gelegt hat». Als letzter Feind wird der Tod abgetan. Denn «alles hat er unter seine Füße getan». Wenn er aber sagt, daß ihm alles unterworfen... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
831.Korinther 15,32
1
Habe ich als Mensch zu Ephesus mit wilden Tieren gekämpft, was nützt es mir? Wenn die Toten nicht auferstehen, so «lasset uns essen und trinken, denn morgen sind wir tot!» Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
842.Korinther 5,20
1
So sind wir nun Botschafter an Christi Statt, und zwar so, daß Gott selbst durch uns ermahnt; so bitten wir nun an Christi Statt: Lasset euch versöhnen mit Gott! Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
85Epheser 2,8-10
1
Denn durch die Gnade seid ihr gerettet, vermittels des Glaubens, und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme. Denn wir sind sein Werk, erschaffen in Christus... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
86Epheser 6,11-20
1
Ziehet die ganze Waffenrüstung Gottes an, damit ihr den Kunstgriffen des Teufels gegenüber standzuhalten vermöget; denn unser Kampf richtet sich nicht wider Fleisch und Blut, sondern wider die Herrschaften,... Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
- Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
87Epheser 6,13-20
1
Deshalb ergreifet die ganze Waffenrüstung Gottes, damit ihr am bösen Tage zu widerstehen vermöget und, nachdem ihr alles wohl ausgerichtet habt, das Feld behalten könnet. So stehet nun, eure Lenden umgürtet... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
88Epheser 6,17
1
Und nehmet den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, nämlich das Wort Gottes. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
89Philipper 4,7
1
Und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und Sinne bewahren in Christus Jesus! Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
902.Thessalonicher 1,5-10
1
ein Beweis des gerechten Gerichtes Gottes, daß ihr gewürdigt werdet des Königreiches Gottes, für das ihr leidet, wie es denn gerecht ist vor Gott, denen, die euch bedrücken, mit Bedrückung zu vergelten,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
911.Timotheus 2,3-4
1
denn solches ist gut und angenehm vor Gott unsrem Retter, welcher will, daß alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
921.Timotheus 6,15
1
welche zu seiner Zeit zeigen wird der selige und allein Gewaltige, der König der Könige und der Herr der Herrschenden, Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
932.Timotheus 4,7-8
1
Ich habe den guten Kampf gekämpft, den Lauf vollendet, den Glauben bewahrt; hinfort liegt für mich die Krone der Gerechtigkeit bereit, welche mir der Herr, der gerechte Richter, an jenem Tage zuerkennen... Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
- Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
942.Timotheus 4,16-17
1
Bei meiner ersten Verantwortung vor Gericht stand mir niemand bei, sondern alle verließen mich; es sei ihnen nicht zugerechnet! Der Herr aber stand mir bei und stärkte mich, damit durch mich die Predigt... Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
- Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
95Hebräer 1
1   2   3
Nachdem Gott vor Zeiten manchmal und auf mancherlei Weise zu den Vätern geredet hat durch die Propheten, hat er zuletzt in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn, welchen er zum Erben von allem eingesetzt,... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
96Hebräer 3,7
1
Darum, wie der heilige Geist spricht: «Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstocket eure Herzen nicht, Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
97Hebräer 4,4-10
1
Und doch waren die Werke seit Grundlegung der Welt beendigt; denn er hat irgendwo von dem siebenten Tag also gesprochen: «Und Gott ruhte am siebenten Tag von allen seinen Werken», und in dieser Stelle... Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
98Hebräer 4,9-10
1
Also bleibt dem Volke Gottes noch eine Sabbatruhe vorbehalten; denn wer in seine Ruhe eingegangen ist, der ruht auch selbst von seinen Werken, gleichwie Gott von den seinigen. Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
99Hebräer 4,11-13
1
So wollen wir uns denn befleißigen, in jene Ruhe einzugehen, damit nicht jemand als gleiches Beispiel des Unglaubens zu Fall komme. Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
100Hebräer 4,12-13
1
Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und es dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
101Hebräer 13,12-14
1
Darum hat auch Jesus, um das Volk durch sein eigenes Blut zu heiligen, außerhalb des Tores gelitten. So lasset uns nun zu ihm hinausgehen, außerhalb des Lagers, und seine Schmach tragen! Denn wir haben... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
102Jakobus 2,14-17
1   2
Was hilft es, meine Brüder, wenn jemand sagt, er habe Glauben, dabei aber keine Werke hat? Kann ihn denn der Glaube retten? Wenn es einem Bruder oder einer Schwester an Kleidung und täglicher Nahrung gebricht... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
1031.Petrus 1,23-25
1
als die da wiedergeboren sind nicht aus vergänglichem, sondern aus unvergänglichem Samen, durch das lebendige und bleibende Gotteswort! Denn «alles Fleisch ist wie Gras und alle seine Herrlichkeit wie... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
1041.Petrus 4,12-13
1
Geliebte, lasset euch die unter euch entstandene Feuerprobe nicht befremden, als widerführe euch etwas Fremdartiges; sondern je mehr ihr der Leiden Christi teilhaftig seid, freuet euch, damit ihr auch... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
1051.Petrus 4,15-19
1
Niemand aber unter euch leide als Mörder oder Dieb oder Übeltäter, oder weil er sich in fremde Dinge mischt; leidet er aber als Christ, so schäme er sich nicht, verherrliche aber Gott mit diesem Namen!... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
1062.Petrus 3,7
1   2
Die jetzigen Himmel aber und die Erde werden durch dasselbe Wort fürs Feuer aufgespart und bewahrt für den Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
1072.Petrus 3,8
1
Dieses eine aber sei euch nicht verborgen, Geliebte, daß ein Tag vor dem Herrn ist wie tausend Jahre, und tausend Jahre wie ein Tag! Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
1081.Johannes 1,1-2
1
Was von Anfang war, was wir gehört, was wir mit unsren Augen gesehen haben, was wir beschaut und was unsre Hände betastet haben, vom Wort des Lebens und das Leben ist erschienen, und wir haben gesehen... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
1091.Johannes 3,8
Dazu ist der Sohn Gottes erschienen, daß er die Werke des Teufels zerstöre. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
1101.Johannes 4,14-16
1
Und wir haben gesehen und bezeugen, daß der Vater den Sohn gesandt hat als Retter der Welt. Wer nun bekennt, daß Jesus der Sohn Gottes ist, in dem bleibt Gott und er in Gott. Und wir haben erkannt und... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
1113.Johannes 1,9-12
1
Ich habe der Gemeinde etwas geschrieben; aber Diotrephes, der bei ihnen der erste sein möchte, nimmt uns nicht an. Darum will ich, wenn ich komme, ihm seine Werke vorhalten, die er tut, indem er uns mit... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
112Offenbarung 1,1-2
1
Offenbarung Jesu Christi, welche Gott ihm gegeben hat, seinen Knechten zu zeigen, was in Bälde geschehen soll; und er hat sie kundgetan und durch seinen Engel seinem Knechte Johannes gesandt, welcher das... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
113Offenbarung 1,1-2
1
Offenbarung Jesu Christi, welche Gott ihm gegeben hat, seinen Knechten zu zeigen, was in Bälde geschehen soll; und er hat sie kundgetan und durch seinen Engel seinem Knechte Johannes gesandt, welcher das... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
114Offenbarung 1,4
1
Johannes an die sieben Gemeinden in Asien: Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt, und von den sieben Geistern, die vor seinem Throne sind, Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
115Offenbarung 1,5-7
1
und von Jesus Christus, dem treuen Zeugen, dem Erstgeborenen von den Toten und dem Fürsten über die Könige der Erde. Ihm, der uns liebt und uns durch sein Blut von unsren Sünden gewaschen und uns zu einem... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
116Offenbarung 1,8
1
Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
117Offenbarung 1,9
1
Ich, Johannes, euer Mitgenosse an der Trübsal und am Reich und an der Geduld Jesu Christi, war auf der Insel namens Patmos, um des Wortes Gottes und um des Zeugnisses Jesu willen. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
118Offenbarung 1,10-18
1
Ich war im Geist am Tage des Herrn und hörte hinter mir eine gewaltige Stimme, wie von einer Posaune, die sprach: Was du siehst, das schreibe in ein Buch und sende es den sieben Gemeinden, nach Ephesus... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
119Offenbarung 1,17-18
1
Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot. Und er legte seine rechte Hand auf mich und sprach: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige; ich war tot, und siehe,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
120Offenbarung 2,1-7
1   2   3   4   5   6
7   8   9   10   11   12
Dem Engel der Gemeinde in Ephesus schreibe: Das sagt, der die sieben Sterne in seiner Rechten hält, der inmitten der sieben goldenen Leuchter wandelt: Ich weiß deine Werke und deine Arbeit und deine Geduld,... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
121Offenbarung 2,8-11
1   2   3   4   5   6
7   8   9
Und dem Engel der Gemeinde in Smyrna schreibe: Das sagt der Erste und der Letzte, welcher tot war und lebendig geworden ist: Ich weiß deine Werke und deine Trübsal und deine Armut (du bist aber reich),... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
122Offenbarung 2,12-17
1   2   3   4   5   6
7   8   9   10
Und dem Engel der Gemeinde in Pergamus schreibe: Das sagt, der das scharfe zweischneidige Schwert hat: Ich weiß, was du tust und wo du wohnst, da wo der Thron des Satans ist, und daß du festhältst an meinem... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
123Offenbarung 2,18-29
1   2   3   4   5   6
7   8   9   10   11   12
13   14   15   16
Und dem Engel der Gemeinde in Thyatira schreibe: Das sagt der Sohn Gottes, der Augen hat wie eine Feuerflamme und dessen Füße gleich schimmerndem Erze sind: Ich weiß deine Werke und deine Liebe und deinen... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
124Offenbarung 3,1-6
1   2   3   4   5   6
7   8   9   10   11   12
13   14   15   16   17   18
19   20   21   22   23   24
25   26   27   28   29   30
31   32   33   34   35   36
37   38   39   40
Und dem Engel der Gemeinde in Sardes schreibe: Das sagt der, welcher die sieben Geister Gottes und die sieben Sterne hat: Ich weiß deine Werke: du hast den Namen, daß du lebest, und bist tot. Werde wach... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
125Offenbarung 3,7-13
1   2   3   4   5   6
7   8   9
Und dem Engel der Gemeinde in Philadelphia schreibe: Das sagt der Heilige, der Wahrhaftige, welcher den Schlüssel Davids hat; der öffnet, daß niemand zuschließt, und zuschließt, daß niemand öffnet: Ich... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
126Offenbarung 3,14-22
1   2   3   4   5   6
7   8   9   10   11   12
13
Und dem Engel der Gemeinde in Laodizea schreibe: Das sagt der Amen, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Ursprung der Schöpfung Gottes: Ich weiß deine Werke, daß du weder kalt noch warm bist. Ach, daß... Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
127Offenbarung 6,9-11
1
Und als es das fünfte Siegel öffnete, sah ich unter dem Altar die Seelen derer, die hingeschlachtet worden waren um des Wortes Gottes willen und um des Zeugnisses willen, das sie hatten. Und sie riefen... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
128Offenbarung 10,6-7
1
und schwur bei dem, der von Ewigkeit zu Ewigkeit lebt, der den Himmel geschaffen hat und was darin ist, und die Erde und was darauf ist, und das Meer und was darin ist: es wird keine Zeit mehr sein; sondern... Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
129Offenbarung 10,6-7
1   2
und schwur bei dem, der von Ewigkeit zu Ewigkeit lebt, der den Himmel geschaffen hat und was darin ist, und die Erde und was darauf ist, und das Meer und was darin ist: es wird keine Zeit mehr sein; sondern... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
130Offenbarung 17,14
1
Diese werden mit dem Lamm Krieg führen, und das Lamm wird sie besiegen (denn es ist der Herr der Herren und der König der Könige) und mit ihm die Berufenen, Auserwählten und Getreuen. Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
131Offenbarung 19,16
1
Und er trägt an seinem Kleide und an seiner Hüfte den Namen geschrieben: «König der Könige und Herr der Herren.» Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
132Offenbarung 20
1   2
Und ich sah einen Engel aus dem Himmel herabsteigen, der hatte den Schlüssel des Abgrundes und eine große Kette in seiner Hand. Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, welche der Teufel und Satan... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
133Offenbarung 21-22
1
Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr. Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, aus dem Himmel... Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
- Gottesname oder Name Jesu
134Offenbarung 21
1   2   3   4
Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr. Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, aus dem Himmel... Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
- Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
135Offenbarung 22,13
1
Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende. Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
- Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden



↑ Inhalt





Verzeichnis der Schlagwörter der Gruppe «Auswertungen der Konkordanz»

Die Liste der Schlagwörter zur Gruppe «Auswertungen der Konkordanz» aus Ausarbeitungen

A und O - Aiohn - Altes Testament - Bibel - Christus - Chronos - Erlaubnis - Erster und Letzter - ewig - ewige Pein - ewiges Feuer - ewiges Leben - Ewigkeit - Exestin - Exoysia - Fremdling - Frieden - Gericht - Gesalbter - Gesetz - Gott - groß - Heilsgewissheit - Herr - Israel - Jesus - Jesus Christus - Kairos - Liebe - Messias - Neues Testament - Prophet - stark - Vollmacht - wahrer Gott - wahrer Mensch - wahrsagen - Wahrsager - Zeit

SchlagwortTitel der SeiteZusammenfassung
A und OAuswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
AiohnAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
Altes TestamentAuswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
BibelAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Das Wort καιρος (kairos) wird im Neuen Testament in etwa in zwei Drittel seiner Vorkommen wie das Wort χρονος (chronos) genutzt. Es bezeichnet die Zeit in ihrem Verlauf, etwa gleichgewichtig Zeitraum oder Zeitpunkt. Bei dem Wort χρονος (chronos) lag der Schwerpunkt eher auf dem Zeitraum (65%) und nicht...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Alle aus „χρον” ableitbaren Wörter werden im Textus Receptus gesucht und ausgewertet. Sie beschreiben sowohl Zeitpunkte als auch Zeiträume. Die Unterscheidung ergab sich aus dem Zusammenhang, eine genaue Differenzierung war den apostolischen Autoren wohl nicht so wichtig, da sie griechische Wörter wie...
Auswertung der Konkordanz
Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
Vollmacht zu predigen, Vollmacht zu heilen, Vollmacht, in rechter Weise zu leiten. Im Menschen liegt eine tiefe Sehnsucht nach Vollmacht, Dinge in rechter Weise zu tun. Vollmacht erlebt man im Allgemeinen nur aus der Rückschau, wenn man erkennt, dass ein bestimmtes Wort, das damals gesprochen wurde,...
Auswertung der Konkordanz
Die Frage „ist es erlaubt” im Neuen Testament - Das Wort EXESTIN
Der Versuch, den anderen in die Enge zu treiben
EXESTIN ist das Wort, aus dem das griechische Wort für Vollmacht EXOYSIA abgeleitet ist. Es ist interessant, die Bibelstellen auf sich wirken zu lassen, in denen dieses Wort vorkommt. So berechtigt die Frage nach dem ”ist es erlaubt„ für jeden Heiligen ist, in der Hand derer, die verurteilen...
ChristusAuswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
ChronosAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Alle aus „χρον” ableitbaren Wörter werden im Textus Receptus gesucht und ausgewertet. Sie beschreiben sowohl Zeitpunkte als auch Zeiträume. Die Unterscheidung ergab sich aus dem Zusammenhang, eine genaue Differenzierung war den apostolischen Autoren wohl nicht so wichtig, da sie griechische Wörter wie...
ErlaubnisAuswertung der Konkordanz
Die Frage „ist es erlaubt” im Neuen Testament - Das Wort EXESTIN
Der Versuch, den anderen in die Enge zu treiben
EXESTIN ist das Wort, aus dem das griechische Wort für Vollmacht EXOYSIA abgeleitet ist. Es ist interessant, die Bibelstellen auf sich wirken zu lassen, in denen dieses Wort vorkommt. So berechtigt die Frage nach dem ”ist es erlaubt„ für jeden Heiligen ist, in der Hand derer, die verurteilen...
Erster und LetzterAuswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
ewigAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
ewige PeinAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
ewiges FeuerAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
ewiges LebenAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
EwigkeitAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
ExestinAuswertung der Konkordanz
Die Frage „ist es erlaubt” im Neuen Testament - Das Wort EXESTIN
Der Versuch, den anderen in die Enge zu treiben
EXESTIN ist das Wort, aus dem das griechische Wort für Vollmacht EXOYSIA abgeleitet ist. Es ist interessant, die Bibelstellen auf sich wirken zu lassen, in denen dieses Wort vorkommt. So berechtigt die Frage nach dem ”ist es erlaubt„ für jeden Heiligen ist, in der Hand derer, die verurteilen...
ExoysiaAuswertung der Konkordanz
Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
Vollmacht zu predigen, Vollmacht zu heilen, Vollmacht, in rechter Weise zu leiten. Im Menschen liegt eine tiefe Sehnsucht nach Vollmacht, Dinge in rechter Weise zu tun. Vollmacht erlebt man im Allgemeinen nur aus der Rückschau, wenn man erkennt, dass ein bestimmtes Wort, das damals gesprochen wurde,...
FremdlingAuswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
FriedenAuswertung der Konkordanz
Frieden
Bibelverse mit den Wörtern, die sich auf „Frieden“ beziehen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „fried” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Die Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames Auftreten beider Wörter...
GerichtAuswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
GesalbterAuswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
GesetzAuswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
GottAuswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Frieden
Bibelverse mit den Wörtern, die sich auf „Frieden“ beziehen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „fried” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Die Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames Auftreten beider Wörter...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
Auswertung der Konkordanz
Der große Gott
Bibelverse mit den Wörtern „groß“ und „Gott“
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott” im Zusammenhang mit „groß” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Beide Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames...
Auswertung der Konkordanz
Der starke Gott
Bibelverse mit den Wörtern „stark“ und „Gott“
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott” im Zusammenhang mit „stark” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Beide Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
großAuswertung der Konkordanz
Der große Gott
Bibelverse mit den Wörtern „groß“ und „Gott“
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott” im Zusammenhang mit „groß” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Beide Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames...
HeilsgewissheitAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
HerrAuswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Auswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
IsraelAuswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
JesusAuswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
Jesus ChristusAuswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
KairosAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Das Wort καιρος (kairos) wird im Neuen Testament in etwa in zwei Drittel seiner Vorkommen wie das Wort χρονος (chronos) genutzt. Es bezeichnet die Zeit in ihrem Verlauf, etwa gleichgewichtig Zeitraum oder Zeitpunkt. Bei dem Wort χρονος (chronos) lag der Schwerpunkt eher auf dem Zeitraum (65%) und nicht...
LiebeAuswertung der Konkordanz
Fremdling
Der Fremde in unserem Land - Was die Bibel dazu sagt
Die Vorschriften des Alten Testamentes, die das Recht des Fremdlings in Israel regeln, sind erstaunlich aktuell und regen zum Nachdenken an. Bereits Mose schreibt die Gleichberechtigung der Fremdlinge ins Gesetz und spricht einen Fluch aus über Menschen, die Fremdlinge unterdrücken. Er fordert, dass...
MessiasAuswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Neues TestamentAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Das Wort καιρος (kairos) wird im Neuen Testament in etwa in zwei Drittel seiner Vorkommen wie das Wort χρονος (chronos) genutzt. Es bezeichnet die Zeit in ihrem Verlauf, etwa gleichgewichtig Zeitraum oder Zeitpunkt. Bei dem Wort χρονος (chronos) lag der Schwerpunkt eher auf dem Zeitraum (65%) und nicht...
Auswertung der Konkordanz
Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
Vollmacht zu predigen, Vollmacht zu heilen, Vollmacht, in rechter Weise zu leiten. Im Menschen liegt eine tiefe Sehnsucht nach Vollmacht, Dinge in rechter Weise zu tun. Vollmacht erlebt man im Allgemeinen nur aus der Rückschau, wenn man erkennt, dass ein bestimmtes Wort, das damals gesprochen wurde,...
Auswertung der Konkordanz
Die Frage „ist es erlaubt” im Neuen Testament - Das Wort EXESTIN
Der Versuch, den anderen in die Enge zu treiben
EXESTIN ist das Wort, aus dem das griechische Wort für Vollmacht EXOYSIA abgeleitet ist. Es ist interessant, die Bibelstellen auf sich wirken zu lassen, in denen dieses Wort vorkommt. So berechtigt die Frage nach dem ”ist es erlaubt„ für jeden Heiligen ist, in der Hand derer, die verurteilen...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Alle aus „χρον” ableitbaren Wörter werden im Textus Receptus gesucht und ausgewertet. Sie beschreiben sowohl Zeitpunkte als auch Zeiträume. Die Unterscheidung ergab sich aus dem Zusammenhang, eine genaue Differenzierung war den apostolischen Autoren wohl nicht so wichtig, da sie griechische Wörter wie...
ProphetAuswertung der Konkordanz
Das Wort »Prophet«
Bibelstellen zu »Prophet« in der Bibel
Der Begriff Prophet wurde im Rahmen der Gruppe Prophet ausführlich dargestellt. Dieses wird durch den hier vorgelegten Suchlauf ergänzt. Er gibt auch einen statistischen Überblick, wo das Wort Prophet, Prophezeiung, ... am häufigsten auftaucht. Bei Haggai, im 2.Petrusbrief, bei Jeremia und Sacharja,...
Auswertung der Konkordanz
Wahrsagen
Bibelstellen zu »Wahrsagen« in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „wahrsagen” gesprochen wird. Dies ist mit 46 Vorkommen in den allermeisten Fällen ein Thema des Alten Testamentes. Nur einmal werden Paulus und seine Mitarbeiter mit Wahrsagerei konfrontiert, als sie nach Europa übersetzen. Paulus identifiziert die...
starkAuswertung der Konkordanz
Der starke Gott
Bibelverse mit den Wörtern „stark“ und „Gott“
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott” im Zusammenhang mit „stark” auftaucht? Im folgenden wird dazu ein Überblick aus der Konkordanz gegeben. Beide Wörter werden in der Schlachter-Übersetzung gesucht und dann auch in anderen Übersetzungen dargestellt. Dabei bedeutet ein gemeinsames...
VollmachtAuswertung der Konkordanz
Vollmacht im Neuen Testament - Das Wort EXOYSIA
Aussagen des Neuen Testamentes über die delegierte Macht
Vollmacht zu predigen, Vollmacht zu heilen, Vollmacht, in rechter Weise zu leiten. Im Menschen liegt eine tiefe Sehnsucht nach Vollmacht, Dinge in rechter Weise zu tun. Vollmacht erlebt man im Allgemeinen nur aus der Rückschau, wenn man erkennt, dass ein bestimmtes Wort, das damals gesprochen wurde,...
Auswertung der Konkordanz
Die Frage „ist es erlaubt” im Neuen Testament - Das Wort EXESTIN
Der Versuch, den anderen in die Enge zu treiben
EXESTIN ist das Wort, aus dem das griechische Wort für Vollmacht EXOYSIA abgeleitet ist. Es ist interessant, die Bibelstellen auf sich wirken zu lassen, in denen dieses Wort vorkommt. So berechtigt die Frage nach dem ”ist es erlaubt„ für jeden Heiligen ist, in der Hand derer, die verurteilen...
wahrer GottAuswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Auswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
wahrer MenschAuswertung der Konkordanz
Die Namen „A und O“ und „Erster und Letzter“
Gottesname oder Name Jesu
In der Offenbarung wird klar zwischen dem Reden Jesu und dem Reden Gottes, des Vaters, unterschieden. Gott der Vater spricht und stellt sich als „A und O“ vor (Offenbarung 1,8 ⇓ * ). Jesus offenbart sich Johannes: Und als ich Ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot....
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesu in den Sendschreiben der Offenbarung
Der erhöhte HERR spricht zu seinen Gemeinden
Die Namen Jesu in der Offenbarung zeigen den verherrlichten Gottessohn, der machtvoll Recht spricht und gleichzeitig das Lamm ist, das geschlachtet wurde und deshalb würdig ist, Macht und Gewalt zu nehmen: Würdig bist du, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu brechen; denn du bist geschlachtet worden...
Auswertung der Konkordanz
Christus Jesus
Der Titel überstrahlt den Namen
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Christus Jesus” gesprochen wird. Diese Formulierung findet sich in den Evangelien nicht. Sie findet sich aber in der Apostelgeschichte in der Predigt des Petrus, die er nach der Heilung eines Lahmen in der Halle Salomos hielt. Ebenso in der Ansprache...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus
Der Titel als Bestandteil des Namens
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” die Rede ist. Dies in den Evangelien sehr selten, im Lukasevangelium nie der Fall. Es setzt erst in der Apostelgeschichte, dort mit 1,3% der Verse aber auch noch recht selten, ein. In den Lehrbüchern ist der Anteil deutlich höher. Wenn...
Auswertung der Konkordanz
Bibeltexte zum Thema Salbung
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von Salbung gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das Opferbrot...
Auswertung der Konkordanz
Jesus ohne Erwähnung des Titels Christus
Das wahre Mensch Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus, nicht aber das Wort Christus vorkommt. Dies ist die Art, wie Jesus in den Evangelien bezeichnet wird. Dort begegnet uns der wahre Mensch Jesus, der seinen Jüngern als Mensch begegnet und sie langsam und behutsam auf ihre Aufgabe vorbereitet,...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr Jesus
Die Bezeichnung Jesu als Herr Jesus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nur genau einmal und zwar bei Lukas, als er von dem auferstandenen Herrn spricht, dessen Leib nicht gefunden werden konnte. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus, Gott und Herr
Über 31% der Bibelverse enthalten mindestens eins dieser Wörter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus oder das Wort Christus oder das Wort Herr oder Gott vorkommt. Nun es sind 31,6% aller Bibelverse, etwa gleich viel im Alten wie im Neuen Testament. Maleachi erwähnt eines dieser Wörter in 80% seiner Verse, Haggai und Jona in 63%, der zweite...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Herr
Der Kyrios
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste auch Wörter wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus akzeptiert werden. Dieses verzerrt das Bild ein wenig. Paulus hat dieses Wort als zentrales Bekenntnis des geisterfüllten...
Auswertung der Konkordanz
Der Sohn Gottes
Als aber der Hauptmann, der ihm gegenüberstand, sah, daß er auf solche Weise verschied, sprach er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Sohn Gottes” gesprochen wird. Über Söhne Gottes lesen wir im ersten Buch Mose. Hier machen sich die Söhne Gottes an die schönen Töchter der Menschen heran. Dieser Vorgang ist von unserem philosophisch geprägten Gottesbild nur schwer zu erfassen...
Auswertung der Konkordanz
Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Herr vorkommt. Beachten Sie, dass in dieser Liste nach Wörtern wie „verherrlicht” durch den Suchalgorithmus nicht gesucht wird. Damit liefert diese Suche alle Verse, in denen wirklich das Wort Herr (auch Herren oder Herrn) zusammen...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus als zentrales Anliegen des Neuen Testamentes
Auftreten der Bezeichnungen JESUS oder CHRISTUS in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus oder Christus vorkommen. Mit 30% dominiert Johannes die Evangelien, mit 9% hält sich Lukas unter den Evangelien am meisten zurück, ebenso die Apostelgeschichte mit 7%. Die Paulusbriefe variieren zwischen 12% und 32%, nur der Titusbrief...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort „Gott“ in der Bibel
Das zentrale Thema der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort „Gott“ vorkommt. Dieses Wort ist das zentrale Thema der Bibel, es taucht in 12% der Bibelverse auf, 11% der Verse des Alten Testaments und 14% der Verse des Neuen Testaments. Johannes hat es mit 38% zu seinem tragenden Thema im 1. Johannesbrief...
Auswertung der Konkordanz
Der Christus ohne den Namen Jesus
Der wahre Gott Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Christus, nicht aber das Wort Jesus vorkommt. Dies ist insbesondere bei Lukas der Fall, der die Aussage „Christus“ für ausreichend hält und auf das Wort „Jesus Christus“ völlig verzichtet. Da die Suche über die deutsche Übersetzung erfolgte, ist...
Auswertung der Konkordanz
Der Gesalbte des Herrn
Der Zugang zu dem Wort Messias oder מְשִׁיחַ oder Gesalbter in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem Gesalbten gesprochen wird. Dies ist mit 0,3% der Bibelverse eher selten. Die Bücher Samuels ragen da hervor. Die Tatsache, dass Saul ein Gesalbter des Herrn ist, war ein ständiges Thema für David, auch noch, nachdem er die Königswürde hatte. Das...
Auswertung der Konkordanz
Jesus, der Christus
Das Ringen um Jesus als den Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen die Wörter Jesus und Christus gemeinsam vorkommen. Dies sind nicht nur Vorkommen, in denen Jesus im Glauben als der Christus angesprochen wird. Es sind auch Vorkommen, in denen seine Sendung als Messias kritisch hinterfragt wird, etwa bei der Verurteilung...
Auswertung der Konkordanz
Der Name Jesus ohne Titel
Jesus als Mensch
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus” gesprochen wird, ohne dass „Herrn Jesus” oder „Jesus Christus” oder „Christus Jesus” oder gar „Herrn Jesus Christus” gesagt wird. Dies ist in 662 Versen der Bibel der Fall. Es findet sich mit 587 Vorkommen (88% von den 662 Vorkommen) in den...
Auswertung der Konkordanz
Jesus - Verherrlichung
Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal...
Auswertung der Konkordanz
Unser Herr - das Lamm Gottes
Siehe, das Lamm Gottes, welches die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Lamm” gesprochen wird. Hier dominieren zunächst das dritte und vierte Buch Mose mit ihren Vorschriften für verschiedene Opfergaben. In allen anderen Büchern taucht das Wort Lamm weniger als 10-mal auf. Nur im Buch der Offenbarung wird 27-mal in...
Auswertung der Konkordanz
Das Wort Messias in der Bibel
Eigentlich der falsche Zugang zu מְשִׁיחַ oder Gesalbter
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen in der Schlachterübersetzung das Wort Messias vorkommt. Dies ist nur bei Johannes der Fall, der das Wort μεσσιας, die griechische Transliteration des hebräischen מְשִׁיחַ oder Gesalbter, verwendet. Daher ist, wenn man dem Wort Messias in der Bibel nachspüren...
Auswertung der Konkordanz
Jesus Christus und Christus Jesus
Briefanfänge des Paulus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „Jesus Christus” und gleichzeitig „Christus Jesus” die Rede ist. Dies tritt tatsächlich auf und zwar bei Paulus in den Einleitungen zu einigen seiner Briefe. Ansonsten ist es nicht zu finden.
Auswertung der Konkordanz
Herr Jesus Christus
Die Bezeichnung Jesu als Herr und Christus
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von dem „Herrn Jesus Christus” gesprochen wird. In den Evangelien finden wir dies nicht. In der Apostelgeschichte taucht diese Formulierung bereits 5-mal auf, 12-mal wurde nur vom Herrn Jesus gesprochen. Im zweiten Brief des Paulus an die Thessalonicher...
wahrsagenAuswertung der Konkordanz
Das Wort »Prophet«
Bibelstellen zu »Prophet« in der Bibel
Der Begriff Prophet wurde im Rahmen der Gruppe Prophet ausführlich dargestellt. Dieses wird durch den hier vorgelegten Suchlauf ergänzt. Er gibt auch einen statistischen Überblick, wo das Wort Prophet, Prophezeiung, ... am häufigsten auftaucht. Bei Haggai, im 2.Petrusbrief, bei Jeremia und Sacharja,...
Auswertung der Konkordanz
Wahrsagen
Bibelstellen zu »Wahrsagen« in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „wahrsagen” gesprochen wird. Dies ist mit 46 Vorkommen in den allermeisten Fällen ein Thema des Alten Testamentes. Nur einmal werden Paulus und seine Mitarbeiter mit Wahrsagerei konfrontiert, als sie nach Europa übersetzen. Paulus identifiziert die...
WahrsagerAuswertung der Konkordanz
Das Wort »Prophet«
Bibelstellen zu »Prophet« in der Bibel
Der Begriff Prophet wurde im Rahmen der Gruppe Prophet ausführlich dargestellt. Dieses wird durch den hier vorgelegten Suchlauf ergänzt. Er gibt auch einen statistischen Überblick, wo das Wort Prophet, Prophezeiung, ... am häufigsten auftaucht. Bei Haggai, im 2.Petrusbrief, bei Jeremia und Sacharja,...
Auswertung der Konkordanz
Wahrsagen
Bibelstellen zu »Wahrsagen« in der Bibel
Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen von „wahrsagen” gesprochen wird. Dies ist mit 46 Vorkommen in den allermeisten Fällen ein Thema des Alten Testamentes. Nur einmal werden Paulus und seine Mitarbeiter mit Wahrsagerei konfrontiert, als sie nach Europa übersetzen. Paulus identifiziert die...
ZeitAuswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (NT)
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Die Worte αιων (aiohn) = Zeitdauer, Zeitraum, Weltzeit, Lebenszeit, Ewigkeit; Zeitgeist, Weltlauf und αιωνιος (aiohnios) = ewig, unvergänglich kommen im Neuen Testament 166-mal vor, in den Geschichtsbüchern seltener, in den übrigen Büchern des Neuen Testamentes häufiger. Allerdings fällt auf, dass im...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort CHRONOS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Alle aus „χρον” ableitbaren Wörter werden im Textus Receptus gesucht und ausgewertet. Sie beschreiben sowohl Zeitpunkte als auch Zeiträume. Die Unterscheidung ergab sich aus dem Zusammenhang, eine genaue Differenzierung war den apostolischen Autoren wohl nicht so wichtig, da sie griechische Wörter wie...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort AIOHN (AT)
AIOHN in der Septuaginta
Diese Auswertung ist als Ergänzung zu AIOHN-NTerfolgt, um zu prüfen, ob AZXEwigkeiten der Ewigkeiten# auch eine alttestamentliche Entsprechung hat. Dieses ist tatsächlich der Fall und gilt primär für die Psalmen, aber bereits für das 2.Buch Mose und auch für die Propheten. Damit ist deutlich, dass mit...
Auswertung der Konkordanz
Zeit in der Bibel - Das Wort KAIROS
Wie spricht das Neue Testament über den Zeitverlauf
Das Wort καιρος (kairos) wird im Neuen Testament in etwa in zwei Drittel seiner Vorkommen wie das Wort χρονος (chronos) genutzt. Es bezeichnet die Zeit in ihrem Verlauf, etwa gleichgewichtig Zeitraum oder Zeitpunkt. Bei dem Wort χρονος (chronos) lag der Schwerpunkt eher auf dem Zeitraum (65%) und nicht...



↑ Inhalt











Überblick:

Startseite von Predige-das-Wort.de

Wegweiser durch die Webseite
Die in der Webseite zitierten Bibelstellen
Die in der Webseite eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Häufigkeit»

Wegweiser durch den Bereich Predigten
Die in «Predigten» zitierten Bibelstellen
Die in «Predigten» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Predigten»
          Thema «Weihnachten»
          Thema «Jahreswechsel»
          Thema «Pfingsten»

Wegweiser durch den Bereich Anregungen
Die in «Anregungen» zitierten Bibelstellen
Die in «Anregungen» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Euer Gott»
          Thema «Menschen in der Bibel»
          Thema «Glauben»
          Thema «Chef»
          Thema «Literatur»
          Thema «EKD-Denkschrift»
          Thema «Vortrag „Groß ist unser Gott“»
          Thema «Gott und die Zeit»

Wegweiser durch den Bereich Ausarbeitungen
Die in «Ausarbeitungen» zitierten Bibelstellen
Die in «Ausarbeitungen» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Bibelarbeiten»
          Thema «Auswertungen der Konkordanz»
          Thema «Prophet»
          Thema «Katastrophen»
          Thema «Festtage»
          Thema «Suppenküche»
          Thema «Die Zeit im Neuen Testament»

Vorschläge zu Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf meiner Webseite Fragen-zur-Bibel.de






Anregungen, Hinweise oder seelsorgliche oder inhaltliche Fragen an: robert.zobel@predige-das-wort.de