Bild und Verknüpfung zum Wegweiser

Auswertung der Konkordanz

Jesus - Verherrlichung

Jesus verherrlicht den Vater und wird verherrlicht

 


Zusammenfassung

Wie oft und wo treten Bibelverse auf, in denen das Wort Jesus und das Wort Verherrlichung vorkommt. Dies ist ein Auszug der Verse, die in der Liste „Jesus, Herr” vorkommen. In den Evangelien ist es der Apostel Johannes, der dieses anspricht. Neunmal finden wir die Wortkombination in der Bibel, sechsmal davon im Johannesevangelium.

Schlagwörter: Christus - Gesalbter - Gott - Herr - Jesus - Jesus Christus - Messias - wahrer Gott - wahrer Mensch

Bereich Ausarbeitungen

Thema Vorangehender Beitrag Folgender Beitrag

Auswertungen der Konkordanz
Suchläufe zu verschiedenen Begriffen der Bibel
Wo wird ein Wort genutzt, wie häufig tritt es auf

Jesus, der Herr
Der Kyrios

Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr




Der Suche liegen zwei Wortfelder zugrunde:

Das Wortfeld, das aus dem Stamm „jesu” abgeleitet ist und aus dem die Wörter „Barjesus” und „Jesua, Jesua” entfernt wurden: Jesu, Jesus

Das Wortfeld, das aus dem Wort „verherr” abgeleitet ist: Verherrlichung, verherrliche, verherrlichen, verherrlichet, verherrlicht, verherrlichte

Dieses Wortfeld ist tatsächlich auf „Verherrlichung” beschränkt.


Vorkommensstatistik:

BuchnameVorkommen (abs.)Anteil an allen VorkommenVorkommen
(% der Bibelverse)
Vorkommen
(% der Buchverse)
Vorkommen
bezogen auf den Durchschnitt
der Bibel
Gesamtzahl der Verse
Bibel9         100,0000%                    0,0289%         0,0289%         100,0%                    31102                    
Altes Testament0         0,0000%                    0,0000%         0,0000%         0,0%                    23145                    
AT Geschichtsbücher0         0,0000%                    0,0000%         0,0000%         0,0%                    12870                    
AT Lehrbücher0         0,0000%                    0,0000%         0,0000%         0,0%                    4785                    
AT Prophetische Bücher0         0,0000%                    0,0000%         0,0000%         0,0%                    5490                    
Neues Testament9         100,0000%                    0,0289%         0,1131%         390,9%                    7957                    
NT Geschichtsbücher7         77,7778%                    0,0225%         0,1463%         505,4%                    4786                    
NT Lehrbücher2         22,2222%                    0,0064%         0,0723%         249,8%                    2767                    
NT Prophetisches Buch0         0,0000%                    0,0000%         0,0000%         0,0%                    404                    
Johannes6         66,6667%                    0,0193%         0,6826%         2 358,9%                    879                    
Apostelgeschichte1         11,1111%                    0,0032%         0,0993%         343,2%                    1007                    
2.Thessalonicher1         11,1111%                    0,0032%         2,1277%         7 352,7%                    47                    
1.Petrus1         11,1111%                    0,0032%         0,9524%         3 291,2%                    105                    
Statistische Streuung 0,1502%         oder   518,9783%   bezogen auf den Durchschnitt von    0,0289%    der Bibel


Bücher, die bei der Suche keine Ergebnisse zeigen: ... 62

1.Mose2.Mose3.Mose4.Mose5.MoseJosuaRichterRuth
1.Samuel2.Samuel1.Könige2.Könige1.Chronika2.ChronikaEsraNehemia
EstherHiobPsalmenSprüchePredigerHoheliedJesajaJeremia
KlageliederHesekielDanielHoseaJoelAmosObadjaJona
MichaNahumHabakukZephanjaHaggaiSacharjaMaleachiMatthäus
MarkusLukasRömer1.Korinther2.KorintherGalaterEpheserPhilipper
Kolosser1.Thessalonicher1.Timotheus2.TimotheusTitusPhilemonHebräerJakobus
2.Petrus1.Johannes2.Johannes3.JohannesJudasOffenbarung


Johannes

Johannes 7,39 *

Das sagte er aber von dem Geiste, den die empfangen sollten, welche an ihn glaubten; denn der heilige Geist war noch nicht da, weil Jesus noch nicht verherrlicht war. (Schlachter)
τουτο δε ειπεν περι του πνευματος ου εμελλον λαμβανειν οι πιστευοντες εις αυτον ουπω γαρ ην πνευμα αγιον οτι ο ιησους ουδεπω εδοξασθη (TextusReceptus)
toyto de eipen peri toy pneymatos oy emellon lambanein oi pisteyontes eis ayton oypoh gar ehn pneyma agion oti o iehsoys oydepoh edoxastheh (TextusReceptus)

Hoc autem dixit de Spiritu, quem accepturi erant qui crediderant in eum. Nondum enim erat Spiritus, quia Iesus nondum fuerat glorificatus. (NovaVulgata)

Johannes 11,4 *

Als Jesus es hörte, sprach er: Diese Krankheit ist nicht zum Tode, sondern zur Ehre Gottes, damit der Sohn Gottes dadurch verherrlicht werde! (Schlachter)
ακουσας δε ο ιησους ειπεν αυτη η ασθενεια ουκ εστιν προς θανατον αλλ υπερ της δοξης του θεου ινα δοξασθη ο υιος του θεου δι αυτης (TextusReceptus)
akoysas de o iehsoys eipen ayteh eh astheneia oyk estin pros thanaton all yper tehs doxehs toy theoy ina doxastheh o yios toy theoy di aytehs (TextusReceptus)

Audiens autem Iesus dixit: “ Infirmitas haec non est ad mortem sed pro gloria Dei, ut glorificetur Filius Dei per eam ”. (NovaVulgata)

Johannes 12,16 *

Solches aber verstanden seine Jünger anfangs nicht, sondern als Jesus verherrlicht war, wurden sie dessen eingedenk, daß solches von ihm geschrieben stehe und daß sie ihm solches getan hatten. (Schlachter)
ταυτα δε ουκ εγνωσαν οι μαθηται αυτου το πρωτον αλλ οτε εδοξασθη ο ιησους τοτε εμνησθησαν οτι ταυτα ην επ αυτω γεγραμμενα και ταυτα εποιησαν αυτω (TextusReceptus)
tayta de oyk egnohsan oi mathehtai aytoy to prohton all ote edoxastheh o iehsoys tote emnehsthehsan oti tayta ehn ep aytoh gegrammena kai tayta epoiehsan aytoh (TextusReceptus)

Haec non cognoverunt discipuli eius primum, sed quando glorificatus est Iesus, tunc recordati sunt quia haec erant scripta de eo, et haec fecerunt ei. (NovaVulgata)

Johannes 12,23 *

Jesus aber antwortete ihnen und sprach: Die Stunde ist gekommen, daß des Menschen Sohn verherrlicht werde! (Schlachter)
ο δε ιησους απεκρινατο αυτοις λεγων εληλυθεν η ωρα ινα δοξασθη ο υιος του ανθρωπου (TextusReceptus)
o de iehsoys apekrinato aytois legohn elehlythen eh ohra ina doxastheh o yios toy anthrohpoy (TextusReceptus)

Iesus autem respondet eis dicens: “ Venit hora, ut glorificetur Filius hominis. (NovaVulgata)

Johannes 13,31 *

Als er nun hinausgegangen war, sprach Jesus: Jetzt ist des Menschen Sohn verherrlicht, und Gott ist verherrlicht durch ihn! (Schlachter)
οτε {VAR2: ουν } εξηλθεν λεγει ο ιησους νυν εδοξασθη ο υιος του ανθρωπου και ο θεος εδοξασθη εν αυτω (TextusReceptus)
ote {var2: oyn } exehlthen legei o iehsoys nyn edoxastheh o yios toy anthrohpoy kai o theos edoxastheh en aytoh (TextusReceptus)

Cum ergo exisset, dicit Iesus: “ Nunc clarificatus est Filius hominis, et Deus clarificatus est in eo; (NovaVulgata)

Johannes 17,1 *

Solches redete Jesus und hob seine Augen zum Himmel empor und sprach: Vater, die Stunde ist gekommen; verherrliche deinen Sohn, damit dein Sohn dich verherrliche! (Schlachter)
ταυτα ελαλησεν ο ιησους και επηρεν τους οφθαλμους αυτου εις τον ουρανον και ειπεν πατερ εληλυθεν η ωρα δοξασον σου τον υιον ινα και ο υιος σου δοξαση σε (TextusReceptus)
tayta elalehsen o iehsoys kai epehren toys ophthalmoys aytoy eis ton oyranon kai eipen pater elehlythen eh ohra doxason soy ton yion ina kai o yios soy doxaseh se (TextusReceptus)

Haec locutus est Iesus; et, sublevatis oculis suis in cae lum, dixit: “ Pater, venit hora: clarifica Filium tuum, ut Filius clarificet te, (NovaVulgata)


Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 3,13 *

Der Gott Abrahams und Isaaks und Jakobs, der Gott unsrer Väter, hat seinen Sohn Jesus verherrlicht, den ihr überliefert und vor Pilatus verleugnet habt, als dieser ihn freisprechen wollte. (Schlachter)
ο θεος αβρααμ και ισαακ και ιακωβ ο θεος των πατερων ημων εδοξασεν τον παιδα αυτου ιησουν ον υμεις παρεδωκατε και ηρνησασθε αυτον κατα προσωπον πιλατου κριναντος εκεινου απολυειν (TextusReceptus)
o theos abraam kai isaak kai iakohb o theos tohn paterohn ehmohn edoxasen ton paida aytoy iehsoyn on ymeis paredohkate kai ehrnehsasthe ayton kata prosohpon pilatoy krinantos ekeinoy apolyein (TextusReceptus)

Deus Abraham et Deus Isaac et Deus Iacob, Deus patrum nostrorum, glorificavit puerum suum Iesum, quem vos quidem tradidistis et negastis ante faciem Pilati, iudicante illo dimitti; (NovaVulgata)


2.Thessalonicher

2.Thessalonicher 1,12 *

auf daß der Name unsres Herrn Jesus Christus in euch verherrlicht werde und ihr in ihm, nach der Gnade unsres Gottes und des Herrn Jesus Christus. (Schlachter)
οπως ενδοξασθη το ονομα του κυριου ημων ιησου χριστου εν υμιν και υμεις εν αυτω κατα την χαριν του θεου ημων και κυριου ιησου χριστου (TextusReceptus)
opohs endoxastheh to onoma toy kyrioy ehmohn iehsoy christoy en ymin kai ymeis en aytoh kata tehn charin toy theoy ehmohn kai kyrioy iehsoy christoy (TextusReceptus)

ut glorificetur nomen Domini nostri Iesu Christi in vobis, et vos in illo, secundum gratiam Dei nostri et Domini Iesu Christi. (NovaVulgata)


1.Petrus

1.Petrus 4,11 *

Wenn jemand redet, so rede er es als Gottes Wort; wenn jemand dient, so tue er es als aus dem Vermögen, das Gott darreicht, auf daß in allem Gott verherrlicht werde durch Jesus Christus, welchem die Herrlichkeit und die Gewalt gehört von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen. (Schlachter)
ει τις λαλει ως λογια θεου ει τις διακονει ως εξ ισχυος ης χορηγει ο θεος ινα εν πασιν δοξαζηται ο θεος δια ιησου χριστου ω εστιν η δοξα και το κρατος εις τους αιωνας των αιωνων αμην (TextusReceptus)
ei tis lalei ohs logia theoy ei tis diakonei ohs ex ischyos ehs chorehgei o theos ina en pasin doxazehtai o theos dia iehsoy christoy oh estin eh doxa kai to kratos eis toys aiohnas tohn aiohnohn amehn (TextusReceptus)

Si quis loquitur, quasi sermones Dei; si quis ministrat, tamquam ex virtute, quam largitur Deus, ut in omnibus glorificetur Deus per Iesum Christum: cui est gloria et imperium in saecula saeculorum. Amen. (NovaVulgata)







Bereich Ausarbeitungen

Thema Vorangehender Beitrag Folgender Beitrag

Auswertungen der Konkordanz
Suchläufe zu verschiedenen Begriffen der Bibel
Wo wird ein Wort genutzt, wie häufig tritt es auf

Jesus, der Herr
Der Kyrios

Jesus und Herr
Jesus, angesprochen als der Herr


Nr.BibelstelleBibeltext
1Johannes 7,39
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«
2Johannes 11,4
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«
3Johannes 12,16
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«
4Johannes 12,23
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«
5Johannes 13,31
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«
6Johannes 17,1
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«
7Apostelgeschichte 3,13
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«
82.Thessalonicher 1,12
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«
91.Petrus 4,11
1
Bibelstelle fehlt in der Bibelausgabe »Schlachter«




Überblick:

Startseite von Predige-das-Wort.de

Wegweiser durch die Webseite
Die in der Webseite zitierten Bibelstellen
Die in der Webseite eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Häufigkeit»

Wegweiser durch den Bereich Predigten
Die in «Predigten» zitierten Bibelstellen
Die in «Predigten» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Predigten»
          Thema «Weihnachten»
          Thema «Jahreswechsel»
          Thema «Pfingsten»

Wegweiser durch den Bereich Anregungen
Die in «Anregungen» zitierten Bibelstellen
Die in «Anregungen» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Euer Gott»
          Thema «Menschen in der Bibel»
          Thema «Glauben»
          Thema «Chef»
          Thema «Literatur»
          Thema «EKD-Denkschrift»
          Thema «Vortrag „Groß ist unser Gott“»
          Thema «Gott und die Zeit»
          Thema «Joseph Kaiphas»

Wegweiser durch den Bereich Ausarbeitungen
Die in «Ausarbeitungen» zitierten Bibelstellen
Die in «Ausarbeitungen» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Bibelarbeiten»
          Thema «Auswertungen der Konkordanz»
          Thema «Prophet»
          Thema «Katastrophen»
          Thema «Festtage»
          Thema «Advent»
          Thema «Weihnacht»
          Thema «Jahreswechsel»
          Thema «Palmsonntag»
          Thema «Gründonnerstag»
          Thema «Karfreitag»
          Thema «Ostern»
          Thema «Himmelfahrt»
          Thema «Pfingsten»
          Thema «Trinitatis»
          Thema «Reformationstag»
          Thema «Volkstrauertag»
          Thema «Buß- und Bettag»
          Thema «Totensonntag»
          Thema «Suppenküche»
          Thema «Die Zeit im Neuen Testament»

Vorschläge zu Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf meiner Webseite Fragen-zur-Bibel.de






Anregungen, Hinweise oder seelsorgliche oder inhaltliche Fragen an: robert.zobel@predige-das-wort.de