Bild und Verknüpfung zum Wegweiser

Predige das Wort

Sehet, da ist Euer Gott

Ein Versuch, die Handlungsweisen Gottes an Hand biblischer Texte zu zeigen.





Darstellung des Themas «Euer Gott»

Sehet, da ist Euer Gott

Ein Versuch, die Handlungsweisen Gottes an Hand biblischer Texte zu zeigen.

Es sollen verschiedene Bibelstellen unter dem Aspekt betrachtet werden, wie sich Gott offenbart, wie er handelt, wie Gott mit Menschen umgeht. Die Auslegungen werden nach und nach erstellt. Dieser Text soll dabei zur Einleitung in dieses große Thema einige grundsätzliche Überlegungen darstellen. Insbesondere wird die Aussage verdeutlicht, dass Gott nicht Gegenstand unserer Überlegungen sondern immer nur handelndes Subjekt sein kann. Dies begrenzt unsere Erwartungen, die wir an eine solche Auslegung stellen dürfen und zeigt ihren Stellenwert:
Wir können immer nur feststellen, dass Gott in einer konkreten Situation so oder so gehandelt hat. Wir können daraus aber nicht den Schluss ziehen, dass Gott immer so handeln muss. Selbst die Verheißungen der Bibel, insbesondere Jesu, missverstehen wir, wenn wir sie deterministisch lesen im Sinne: „Gott muss …“ Gott wird entsprechend seinen Verheißungen handeln. Die Bibel ist voll von Beispielen für die Treue Gottes. Aber Gott behält sich vor, wann und wie er handelt.

Schlagwörter:
Abraham - Allmacht - Altes Testament - Apostel Johannes - Begeisterung - Berufung - Beschränktheit des Menschen - Bibel - Bundeslade - CORONA-Virus - COVID-19 - Christus - David - Dimension - Ehrfurcht - Ehrfurcht vor Gott - Eigenschaften Gottes - Einzigartigkeit Gottes - Ekstase - Elisabeth - Engel - Erfahrung - Evolution - Fest - Flavius Josephus - Gebet - Gegenwart Gottes - Geist - Geist Gottes - Geist des Menschen - Gesetz - Gesundheit - Gethsemane - Gewissheit - Glaube - Gott - Gottesbeweis - Gotteserfahrung - Gottesfurcht - Handauflegung - Hauch - Heiliger Geist - Herodes der Große - Herr - Hoher Rat - Hoherpriester Skevas - Hungersnot - Ich bin - Immanuel - Isaak - Isai - Jakob - Jakobus - Jammern vor Gott - Jeremia - Jerusalem - Jesaja - Jesus - Jesus Christus - Johannes - Johannes der Täufer - Josephus - Juda - Konsequenz - Logik - Macht - Maria - Markus - Melchisedek - Messias - Missbrauch des Namens Gottes - Missbrauch des Namens Jesu - Missionsfreiheit - Mose - Natan - Neues Jerusalem - Neues Testament - Nähe Gottes - Odem - Pandemie - Paulus - Plausibilität - Prophet - Prophetie - Reden Gottes - Religionsfreiheit - Sacharja - Schrecken des HERRN - Schöpfung - Selbstoffenbarung Gottes - Simon Petrus - Sohn - Stephanus - Tanz - Taufe - Timotheus - Trinität - Unglück - Unverfügbarkeit Gottes - Ursache - Vater - Verklärung - Verstand - Verzückung - Vortrag - Zauberer Simon - Zeit - abstrakter Glaube - böser Geist von Gott - unsichtbare Welt - unumschränkte Herrschaft Gottes

Inhaltsverzeichnis der Gruppe «Euer Gott»


Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Schlaglichter der Offenbarung Gottes in der Bibel
Einige grundsätzliche Überlegungen
Zusammenfassung: Ziel dieser Ausführungen ist es, zunächst einmal ganz abstrakt zu fragen, was wir eigentlich meinen, wenn wir von Gott reden. Dabei wird sehr schnell klar, dass das Reden über Gott ein Widerspruch in sich ist. Gotteserkenntnis kann nur aus Selbstoffenbarung Gottes entstehen, denn Gott ist größer als unser Verstand. Die Bedeutung des Glaubens durchzieht die ganze Bibel. Gottesbeweise können den Glauben nicht aufheben. Sie machen es aber plausibel, einen Gott in Betracht zu ziehen. Der Glaube entsteht aus der persönlichen Erfahrung mit Gott. Weil der Glaube ein sehr persönliches Erleben ist, sind Religionsfreiheit und die Freiheit zu missionieren selbstverständliche Bestandteile eines lebendigen Glaubens. Nur so kann ein Mensch wirklich zu einer eigenen Gotteserfahrung kommen.
Schlagwörter: Allmacht - Erfahrung - Evolution - Glaube - Gott - Gottesbeweis - Gotteserfahrung - Konsequenz - Logik - Missionsfreiheit - Plausibilität - Religionsfreiheit - Schöpfung - Selbstoffenbarung Gottes - Verstand 
Gedankliche Annäherung
Wie systematisch kann eine Betrachtung über Gott sein?
Wovon sprechen wir, wenn wir von Gott reden?
Unser Verstand ist nicht in der Lage, Gott zu erfassen.
Gott - Eine Setzung?
Konsequenzen - Religionsfreiheit
Konsequenzen - Mission
Sind die Konsequenzen logisch zwingend?
Der sich in Jesus Christus offenbarende Gott
Der unerschöpfliche Verstand Gottes
Gottes Allmacht
Ist Gott der Logik unterworfen?
Beweisbarkeit Gottes
Fazit

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
Zusammenfassung: Eigentlich braucht man zu diesem Thema unter Christen nicht viel zu sagen, die Einzigartigkeit, die Sonderstellung Gottes drückt sich in Ehrfurcht, Anbetung und Lobgesang der Gäubigen so deutlich aus, dass es jeden weiteren Nachweis erübrigt. Allerdings gibt es doch eine Fülle von Bibelstellen, die es wert sind, einmal unter diesem Aspekt gesondert betrachtet zu werden. Eine kleine Auswahl soll in diesem kleinen Exkurs dargestellt werden. Insbesondere wird deutlich, dass von einer wie auch immer gearteten Dualität Gottes mit einem von ihm unabhängigen Gegenüber keine Rede sein kann.
Schlagwörter: Christus - Ehrfurcht vor Gott - Einzigartigkeit Gottes - Engel - Gott - Jesus - Macht - Schöpfung - Unglück - Ursache - unumschränkte Herrschaft Gottes 
Gott erweist seine Macht in der Schöpfung
Menschen können die Begegnung mit Gott nicht aushalten
Einmal heißt es: Gott spricht mit Mose von Angesicht zu Angesichtdann aber sagt Gott: Kein Mensch wird leben, der mich sieht.Ein Widerspruch?
Die sehr eingeschränkte Macht des Satans - Sollte Gott gesagt haben, ...

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
Jesus Christus - wahrer Gott
Zusammenfassung: Gott kommt in der Gestalt unseres HERRN Jesus Christus zu uns. Dies bezeugt das Neue Testament durchgängig.
Schlagwörter: Gott - Herr - Jesus Christus 
Jesus Christus: Ausstrahlung der Herrlichkeit Gottes
Gott, den kein Mensch gesehen hat
Gott, der Vater

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
Zusammenfassung: Der Stammvater Jakob war der erste, der in prophetischer Schau auf den kommenden Messias hinwies, als er seinen Sohn Juda segnet. Danach gibt es eine Fülle von Prophetien, die ebenfalls auf den Messias hinweisen. Trotzdem hat Israel seinen Messias, als er unter ihnen war, nicht erkannt, unter anderem deshalb, weil sie den leidenden Gottesknecht nie mit dem Messias in Verbindung gebracht haben und auch nicht in Verbindung bringen wollten. Darin zeigt sich einerseits das Wunder der Prophetie, dass ein Jakob ca. 1800 Jahre vor Christus schon auf den kommenden Christus hinweisen konnte, andererseits aber auch ihre Grenze. Denn die religiösen Führer, die eine Prophetie in ihre persönliche Theologie einbetten oder auch hineinzwingen, stehen in der Gefahr, manchen Worten die Spitze abzubrechen. Dann nützt ihnen die Prophetie gar nichts mehr, weil sie ihrem eigenen Gutdünken folgen.
Schlagwörter: Abraham - Altes Testament - Apostel Johannes - David - Flavius Josephus - Gott - Herodes der Große - Herr - Hoher Rat - Immanuel - Isaak - Isai - Jakob - Jakobus - Jeremia - Jesaja - Jesus - Jesus Christus - Johannes der Täufer - Juda - Maria - Markus - Melchisedek - Messias - Mose - Natan - Neues Testament - Paulus - Prophetie - Sacharja - Simon Petrus - Stephanus - Timotheus 
Gott, der Vater, ist Herr der Prophetien
Was sind Messias-Prophetien
Die frühen Prophetien auf den Messias
Der Messias, König und Priester im Alten Testament
Der Spross Davids
Der Messias, König und Priester im Neuen Testament
Der Gottesknecht
Das erste Gottesknechtlied
Das zweite Gottesknechtlied
Das dritte Gottesknechtlied
Das vierte Gottesknechtlied
Erfüllte Prophetien nach Matthäus
Die Ankündigungen des Messias seit Abraham
Der Messias kommt aus Bethlehem
Der Messias und Ägypten
Der Messias als Licht für die Menschen in der Finsternis
Der Messias wird für die Menschen leiden
Der Messias wird triumphieren
Der Messias wird verraten werden
Der Lohn des Verrats
Falsche Zeugen treten gegen den Messias auf, aber der Messias schweigt
Der Messias wird verspottet
Das Grab des Messias
Die Auferstehung des Messias

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
Gott kommt zu den Menschen
Zusammenfassung: Eine Bibelarbeit zu den griechischen Begriffen κατα-βαινω und ανα-βαινω, die auch für die Begegnung Gottes mit den Menschen gewählt werden.
Schlagwörter: Gott - Selbstoffenbarung Gottes 
Der Begriff κατα-βαινω (kata-baino) hinabgehen, hinabsteigen, sich zu etwas herablassen
Der Begriff κατα-βαινω (kata-baino) im Neuen Testament - Textus Receptus
Die räumliche Bedeutung des Wortes κατα-βαινω (kata-baino) im NT
Die geistliche Bedeutung des Wortes κατα-βαινω (kata-baino) im NT
Der Begriff κατα-βαινω (kata-baino) im Alten Testament - Septuaginta
Die räumliche Bedeutung des Wortes κατα-βαινω (kata-baino) im AT
Die geistliche Bedeutung des Wortes κατα-βαινω (kata-baino) im AT
Der Begriff ανα-βαινω (ana-bainoh) hinabgehen, hinabsteigen, sich zu etwas herablassen
Der Begriff ανα-βαινω (ana-bainoh) im Neuen Testament - Textus Receptus
Die räumliche Bedeutung des Wortes ανα-βαινω (ana-bainoh) im NT
Die geistliche Bedeutung des Wortes ανα-βαινω (ana-bainoh) im NT
Der Begriff ανα-βαινω (ana-bainoh) im Alten Testament - Septuaginta
Die räumliche Bedeutung des Wortes ανα-βαινω (ana-bainoh) im AT
Die geistliche Bedeutung des Wortes ανα-βαινω (ana-bainoh) im AT

Bibelarbeit
Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
Eigenschaften Gottes
Zusammenfassung: Gott offenbart sich mit „Ich bin ...“-Worten bereits im Alten Testament. Diese Aussagen, die Propheten des Alten Bundes überliefert haben, erlauben einen Blick in das Herz Gottes und sind ein recht guter Hinweis darauf, dass dieses „Ich bin ...” des Alten Testamentes sehr nahe ist zu dem „Ich bin ...” Jesu im Neuen Testament.
Schlagwörter: Altes Testament - Eigenschaften Gottes - Gott - Ich bin - Selbstoffenbarung Gottes 

Bibelarbeit
Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Neues Testament
Eigenschaften Gottes
Zusammenfassung: Die „Ich bin ...”-Worte Jesu sind ein Ausdruck seiner intensiven Zuwendung zu den Menschen. 26-mal werden sie von den Evangelisten überliefert. Dabei ergibt sich eine sehr interessante Verteilung: Matthäus überliefert 3-mal Ich-bin-Worte, Markus überliefert keine Ich-bin-Worte, Lukas 2 und Johannes 21. Dies zeigt, wie die Person Jesu Christi der frühen Gemeinde immer wichtiger wurde. Sind es bei Matthäus noch die Eigenschaften „sanftmütig”, „von Herzen demütig”, „gegenwärtig” und „gütig”, so zitiert Lukas die Eckpunkte des Wirkens Jesu: „wie ein Diener” und „Sohn Gottes”. Erst bei Johannes entfaltet sich die ganze Bandbreite: „Brot des Lebens”, „Licht der Welt”, „von oben, nicht von dieser Welt”, „Tür zu den Schafen”, „der gute Hirt”, „Auferstehung und Leben”, „Meister und Herr”, „Weg, Wahrheit und Leben”, „im Vater und der Vater in mir”, „Weinstock”, „in der Liebe des Vaters” und „König”. Diese Worte sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens bei Johannes zitiert....
Schlagwörter: Eigenschaften Gottes - Ich bin - Jesus - Neues Testament - Selbstoffenbarung Gottes 

Bibelarbeit
Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
Zusammenfassung: Die „Ich bin”-Worte Jesu und die prophetischen Worte des Alten Testamentes, in denen Gott sich in der Form „Ich bin” offenbart, werden unter einigen Hauptaspekten verglichen. Dies sind zum einen die bekannten Worte „Weg”, „Wahrheit” und „Leben”. Sodann sind es Begriffe des Herrschaftsanspruchs Gottes: „HERR”, „Gott” und „Allmacht”. Eine weitere Gruppe bilden die Begriffe „Demut”, „Sanftmut” und „Gnade”, aber auch der Begriff „Eifer”. Desweiteren ist es von Interesse, zu beobachten, wie Gott sich an einigen Stellen als „dein” oder „euer” Gott offenbart. An anderen Stellen wählt er das distanziertere „sein” oder „ihr” Gott. Und schließlich gibt es Stellen, in denen Gott nur ganz abstrakt seinen Anspruch formuliert, ohne den Bezug „euer“ oder wenigsten „ihr“ Gott. Insgesamt kann man aus diesen Beobachtungen Unterschiede, aber auch Übereinstimmungen zwischen Neuem und Alten Testament feststellen. Die Unterschiede liegen im wesentlichen in den Schwerpunkten, sind also Nuancierungen....
Schlagwörter: Eigenschaften Gottes - Ich bin - Jesus - Neues Testament - Selbstoffenbarung Gottes 
Euer Gott
Der Weg
Die Wahrheit
Das Leben
Ich bin der HERR
Ich bin Gott
Ich bin sanftmütig
Ich bin demütig
Ich bin gegenwärtig
Ich bin dein Schutz
Ich bin allmächtig
Ich bin ein eifriger Gott
Ich bin gnädig
Ergebnis

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Der dreieine Gott
Bibelstellen zur Trinität
Zusammenfassung: Bibelstellen zur Trinität Gottes werden zusammengestellt
Schlagwörter: Bibel - Gott - Heiliger Geist - Sohn - Trinität - Vater 
Geschichtliches zum Begriff der Trinität
Nachdenken „unter“ Gott
Gottes Majestät
Suchet Gott
Die Menschen, die nicht nach Gott fragen, können sich nicht auf Unwissenheit berufen, denn Gott ist aus der Schöpfung für jeden zu erkennen:
Die Nähe Gottes
Die Nähe Gottes - Das Fazit:
Genau ein Gott
Dreieiner Gott
Heiliger Geist
Gott in Christus
Leugnung der Gottessohnschaft Jesu
Lästerungen gegen den gekreuzigten Gottessohn
Verwerfung Jesu
Gott als Vater
Gott als Vater aller Menschen
Ablehnung
Suchlauf durch die Konkordanz mit dem Suchbefehl:(gott jesu geist)+(gott christ geist)+(gott sohn geist)+(vater jesu geist)+(vater christ geist)+(vater sohn geist)

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
... denn der Vater selbst hat euch lieb
Jesus Christus offenbart Gott den Vater
Zusammenfassung: Jesus offenbart Gott als den Vater
Schlagwörter: Gott - Herr - Jesus Christus - Vater 
Bibelstellen mit Bezug auf den leiblichen Vater
Bibelstellen mit Bezug auf den Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs
Bibelstellen, die noch nicht eingeordnet sind
Bibelstellen, die nicht zugeordnet werden konnten
Bibelstellen, die sich auf den Gott der Väter ohne weitere Zuordnung bezogen
Bibelstellen, die sich auf die Väter des Eli bezogen
Bibelstellen, die sich auf den Vater David bezogen
Bibelstellen, die sich auf den Vater Haron bezogen
Bibelstellen, die sich auf den Vater der Waisen bezogen
Bibelstelle des Alten Testamentes, die tatsächlich von Gott als „mein Vater“ spricht
Bibelstelle des Jesaja über Jesus als den „Ewig-Vater“
Bibelstellen, die abstrakt von Gott als „ein Vater“ sprechen
Bibelstellen des Neuen Testamentes, die von Gott als „Vater“ sprechen

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Das Johannesevangelium: Gott, der Vater
Die Ehrfurcht des Jüngers Johannes, wenn er Jesu Worte über seinen Vater zitiert
Zusammenfassung: Johannes überliefert aus der Zeit vor der Auferstehung Worte Jesu über Gott den Vater, in denen Jesus von dem Vater und seinem Vater spricht. Er erwähnt sogar, dass Jesus ankündigt, dass er zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr in Gleichnissen über den Vater zu ihnen reden würde, sondern dass er offen zu ihnen sprechen wird ( Johannes 16,32 ⇓ * ). Dies geschieht dann auch Johannes 20,17 ⇓ * . Aus den Worten, wenn man sie hintereinander liest, wird einerseits die Ehrfurcht deutlich, mit der Johannes dies alles überliefert hat. Es wird aber auch deutlich, wie die Aussagen Jesu über Gott als seinen Vater den Konflikt mit den religiösen Führern anheizt. So ist in dieser Eskalation auch das Geheimnis eingeschlossen, warum Jesus so behutsam vorging und nicht kraft seiner göttlichen gewalt mit einem großen und demonstrativen Wunder alle Zweifel an seiner Gottessohnschaft beseitigt hat.
Schlagwörter: Christus - Ehrfurcht - Geist Gottes - Gott - Herr - Jesus - Johannes - Vater 
Bibelstellen aus dem Johannesevangelium, in denen von Gott dem Vater Jesu Christi gesprochen wird
Weitere Bibelstellen aus dem Johannesevangelium, in denen das Wort „Vater“ vorkommt

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Unsichtbare Welt
Nachweis einiger Grundannahmen aus der Bibel
Zusammenfassung: Ziel dieser Ausführungen ist es, an Hand von Bibelstellen deutlich zu machen, dass die Annahmen, dass es eine unsichtbare Welt gibt und dass Gott Herr der sichtbaren und unsichgtbaren Welt ist, biblisch begründet ist. Diese Annahme, die auch theoretisch zu erwarten ist, ist damit auch auf alt- und neutestamentlicher Basis gesichert. Sie darf aber nicht herangezogen werden, um Engelskulte und ähnliche Verirrungen zu begründen. Gott ist die einzige Macht der unsichtbaren Welt.
Schlagwörter: Christus - Engel - Glaube - Gott - Jesus - Josephus - Macht - Unglück - Ursache - unsichtbare Welt - unumschränkte Herrschaft Gottes 
Aussagen der Bibel über die unsichtbare Welt
αορατος - aoratos - unsichtbar
Aussagen der Bibel über die unumschränkte Herrschaft Gottes in der sichtbaren und unsichtbaren Welt

Bibelarbeit
Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
Ekstase in der Bibel
Zusammenfassung: Welche Bedeutung hat die Ekstase im Alten Testament? Gibt es so etwas überhaupt? Die Wörter EKSTASIS und MANIA werden im Alten und Neuen Testament untersucht, um zu prüfen, ob es ekstatische Erlebnisse im Alten Testament gibt. Dabei wird deutlich, dass Situationen in der Septuaginta mit EKSTASIS beschrieben werden, bei denen für die deutschen Übersetzer Aspekte wie Furcht vor Gott und Entsetzen im Vordergrund stehen. Allerdings mag man fragen, ob hier nicht die Übersetzer der Septuaginta mutiger waren als unsere heutigen Übersetzer. Das Entsetzen, das wir aus Situationen herauslesen, in denen Menschen Gott begegnen und das die Übersetzer der Septuaginta mit Ekstasis wiedergeben, ist möglicherweise mit Furcht zu kurz beschrieben. Die Furcht, die aus der Gottesbegegnung resultiert, beschreibt die Empfindungen des Menschen, der sich Phänomenen ausgesetzt sieht, die seinen natürlichen Erfahrungsrahmen überschreiten, zwar richtig, aber nur unzureichend, da die Begegnung mit...
Schlagwörter: Begeisterung - Bundeslade - Ekstase - Fest - Geist - Geist Gottes - Geist des Menschen - Gottesfurcht - Handauflegung - Hauch - Jerusalem - Odem - Prophet - Schrecken des HERRN - Tanz - Verzückung - böser Geist von Gott 
Ekstase in der Bibel
Das griechische Wort EKSTASIS in der Septuaginta
ἔκστασις κυρίου (ekstasis kyrioy), der Schrecken Gottes oder der Schrecken des Herrn
Das griechische Wort MANIA in der Septuaginta
Das griechische Wort PNEY in der Septuaginta
Geist Gottes
Wirkungen des Geistes Gottes
Guter Geist, prophetischer Geist
Handauflegung
Erweckung des Geistes
Geist als Individuum
Böser Geist von Gott(!)
Täuschung durch einen Geist, unreiner Geist, Götzen
Geist eines Menschen
Kein Geist
Gemüt-Stimmung-Mut-Sinn-Aussehen
Leben-Tod
Odem
Hauch seiner Nase, seiner Lippen
Wind-Hauch-Luft
Sonstiges
Saul unter den Propheten
David und die Bundeslade
Das Wort EKSTASIS im Neuen Testament

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott (Jesaja 35,4)
Die Freiheit des Glaubens
Wie kann erzwungener Glaube Gott verherrlichen?
Zusammenfassung: Die Bibelstellen zum Missionsbefehl Jesu betonen immer wieder, dass die Jünger Zeugen für Jesu Erlösungstat sind und dass sie das Evangelium predigen sollen. Ein Zeuge ist aber nicht der Richter und Entscheider, er bezeugt nur Tatsachen. Damit stellen diese Texte keine Grundlage zur Zwangsbekehrung dar, nicht einmal die Vereinnahmung unmündiger Kinder wird dadurch gerechtfertigt. Darüber hinaus hat bereits Jesus Menschen unterschiedlicher Herkunft geholfen, ohne zu fragen, welchen Glauben sie vorher hatten. Die einzige Forderung die Jesus für seine Hilfe stellt, ist das Vertrauen zu ihm. Wenn Menschen dies aufbringen, wird ihnen geholfen. Und die, die das nicht aufbringen, lässt Jesus ziehen, er zwingt sie zu nichts. Allerdings ist dieses Verhalten Jesu ein Ausdruck der Gnadenzeit. Gott wird am Ende der Zeiten alle Feinde unter seine Füße legen. Auch das müssen wir wissen. Indirekt ist damit die Missionsfreiheit ebenfalls gefordert, denn ohne Missionsfreiheit gibt es keine...
Schlagwörter: Erfahrung - Glaube - Gott - Gotteserfahrung - Konsequenz - Missionsfreiheit - Religionsfreiheit - Selbstoffenbarung Gottes - Verstand 
Der Missionsbefehl
nach Matthäus
nach Markus
nach dem Evangelium des Arztes Lukas
nach der Apostelgeschichte des Arztes Lukas
Jesus heilt Menschen aller Nationen, ohne etwas von ihnen zu fordern.
Der römische Hauptmann in Kapernaum.
Die kanaanäische Frau.
Die zehn Aussätzigen.
Schrecklich ist es, in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen.Das Schicksal der Amalekiter.
Amalek bedrängt Israel während der Wüstenwanderung.
Mose erinnert in seinen Abschiedsreden an das Verhalten Amaleks.
Saul verschont den König der Amalekiter.
Lässt sich Gott gereuen?

Bibelarbeit
Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
Zusammenfassung: Ein Glaube, der sich nur auf Buchwissen stützt, mag zwar formal korrekt sein, reduziert Gott aber auf eine abstrakte Denkkategorie. Daher ist es wichtig, neben dem Lesen der Bibel auch ganz persönliche Erfahrungen mit Gott zu machen. Dies bedeutet, die Realität Gottes nicht über Dritte, Eltern, Prediger oder Bücher, sondern persönlich zu erfahren. Diese Erfahrungen können darin bestehen, dass ich ein Bibelwort ganz konkret auf mich anwende. Sie können darin bestehen, dass ich eine Frage im Gebet vor Gott stelle und die Impulse, die ich dann empfinde, umsetze und prüfe, was daraus erwächst und damit feststelle, ob Gott zu mir geredet hat. Letztlich mündet es darin, dass mein ganzes Leben eine Zwiesprache mit Gott ist und ich lerne, aus den vielen Stimmen, die in mir sind, aus den vielen Gedanken, die mir durch den Kopf gehen, das heraus zu filtern, was die Stimme Gottes ist. Man lernt das mit der Zeit zu unterscheiden. Jesus sagt dazu: Und wenn er seine Schafe alle herausgelassen...
Schlagwörter: Berufung - Elisabeth - Erfahrung - Gebet - Gegenwart Gottes - Gesetz - Gesundheit - Gethsemane - Gewissheit - Glaube - Gott - Handauflegung - Hoherpriester Skevas - Hungersnot - Jammern vor Gott - Maria - Missbrauch des Namens Gottes - Missbrauch des Namens Jesu - Mose - Nähe Gottes - Prophet - Reden Gottes - Taufe - Unverfügbarkeit Gottes - Verklärung - Zauberer Simon - abstrakter Glaube 
Was sind Erfahrungen mit Gott?
Erfahrungen mit Gott im Alltag- Gott in den Alltag einbeziehen
Erfahrungen mit Gott im Alltag- wie nahe ist dein Gott?
Erfahrungen mit Gott im Alltag- eine persönliche Erfahrung
Gottes Wort hilft- gesundheitliche Vorteile
Beispiele für Gotteserfahrungen
Elisabeth und MariaZwei Frauen stolpern in die Heilsgeschichte Gottes
Gott bekennt sich zu Jesus
Gethsemane - Jesus betet und erhält keine Antwort
Gott spricht durch einen Propheten
Missbrauch des Namen Jesu
Und wie erkenne ich, dass es wirklich eine Gotteserfahrung war?

Groß ist unser Gott
Vortrag über den Gott, der in einem Licht wohnt, da niemand wohnen kann, das unseren Erfahrungshorizont weit übersteigt
(1) Unserem Nachdenken über Gott werden durch die Bibel klare Richtungen vorgegeben
Zusammenfassung: Diese Ausarbeitung geht auf einen Vortrag zurück, den ich an verschiedenen Stellen gehalten habe. Es ist eine erweiterte Fassung, die sich an Menschen richtet, die eine Bereitschaft zu mathematischem Denken haben, ohne sich dabei in der mathematischen Formelwelt auszukennen. Deshalb wird in diesem Vortrag an Hand von Teichrosenblättern, die auf der zweidimensionalen Wasseroberfläche leben und das, was oberhalb und unterhalb der Wasseroberfläche ist, nicht sehen können, gezeigt, welche Schwierigkeiten entstehen, wenn wir versuchen, mit unserer dreidimensionalen Erfahrung die Größe Gottes zu denken. Eine Reihe von Bibelstellen werden sofort klar, wenn wir uns Gott und damit auch den auferstandenen und erhöhten Herrn Jesus Christus in einer Welt vorstellen, die nicht unseren dreidimensionalen Begrenzungen unterliegt. In einigen Animationen wird gezeigt, wie wir uns die Begegnung zwischen Welten unterschiedlicher Dimensionen vorzustellen habe. Die hinter diesen Animationen...
Schlagwörter: Beschränktheit des Menschen - Dimension - Gott - Herr - Jesus Christus - Vater - Vortrag 
Nachdenken über(?) Gott
Aussagen der Bibel über Gott und das Verhältnis zwischen Gott dem Vater und Gott dem Sohn

Gott und die Zeit
Vortrag über Gott, der außerhalb der Zeit steht
Die moderne Vorstellung über die Relativität der Zeit zeigen, dass unsere Glaubensväter mit der im Glauben getroffenen Aussage, dass Gott über der Zeit steht, physikalisch plausibel argumentiert haben.
Zusammenfassung: Bereits die Märtyrer haben vor den römischen Konsuln mutig argumentiert: „Der Prokonsul sprach: Die Götter hältst du für tot? Karpus entgegnete: Willst du hören? Sie haben nicht einmal als Menschen gelebt, um zu sterben. Willst du sehen, daß das wahr ist? Entzieh ihnen deine Ehre, die du ihnen zu erweisen scheinst, und du wirst erkennen, daß sie nichts sind; Erdstoff sind sie und gehen mit der Zeit unter. Unser Gott nämlich, der zeitlos ist und die Zeit geschaffen hat, bleibt selbst immer unvergänglich und ewig; er ist immer derselbe und erleidet keinen Zugang noch Abgang; jene aber werden von Menschen gemacht und, wie ich sagte, von der Zeit vernichtet. Daß sie aber Orakel geben und täuschen, möge dich nicht wundern; denn der Teufel macht von Anbeginn an, nachdem er aus seiner erhabenen Stellung gefallen ist, vermöge der ihm eigenen Bosheit die Liebe Gottes gegen die Menschen zuschanden, arbeitet den Heiligen, die ihm zusetzen, entgegen, erregt Feindschaften und...
Schlagwörter: Beschränktheit des Menschen - Christus - Gott - Herr - Jesus - Neues Jerusalem - Prophetie - Schöpfung - Vater - Vortrag - Zeit 
1 000 Jahre wie ein Tag… die Zeit in der Bibel
Was ist eigentlich Zeit?
Die Zeit in der Physik

Gott und die Zeit
(2) Vortrag über Gott, der außerhalb der Zeit steht
(2) Die Sicht der Bibel
Zusammenfassung: Bereits die Märtyrer haben vor den römischen Konsuln mutig argumentiert: „Der Prokonsul sprach: Die Götter hältst du für tot? Karpus entgegnete: Willst du hören? Sie haben nicht einmal als Menschen gelebt, um zu sterben. Willst du sehen, daß das wahr ist? Entzieh ihnen deine Ehre, die du ihnen zu erweisen scheinst, und du wirst erkennen, daß sie nichts sind; Erdstoff sind sie und gehen mit der Zeit unter. Unser Gott nämlich, der zeitlos ist und die Zeit geschaffen hat, bleibt selbst immer unvergänglich und ewig; er ist immer derselbe und erleidet keinen Zugang noch Abgang; jene aber werden von Menschen gemacht und, wie ich sagte, von der Zeit vernichtet. Daß sie aber Orakel geben und täuschen, möge dich nicht wundern; denn der Teufel macht von Anbeginn an, nachdem er aus seiner erhabenen Stellung gefallen ist, vermöge der ihm eigenen Bosheit die Liebe Gottes gegen die Menschen zuschanden, arbeitet den Heiligen, die ihm zusetzen, entgegen, erregt Feindschaften und...
Schlagwörter: Beschränktheit des Menschen - Christus - Gott - Herr - Jesus - Neues Jerusalem - Prophetie - Schöpfung - Vater - Vortrag - Zeit 
Skizze eines Weltbildes der Bibel
Einschub: Die Zeit bei Augustinus von Hippo
Innerhalb der Zeit

Euer Gott - Sehet, da ist Euer Gott
CORONA-Virus COVID-19
COVID-19-Pandemie - (k)ein Thema für den Bibelleser
Zusammenfassung: COVID-19-Pandemie ist zunächst einmal ein Vorgang, mit dem Virologen sich zu befassen haben und der erhebliche wissenschaftliche Anstrengungen erfordert, etwa einen Impfstoff zu finden, Medikamente zu finden, die den Verlauf positiv beeinflussen oder gar ein Übergreifen auf die Lunge völlig verhindern. Nicht nur dem betroffenen Menschen stellt sich aber auch die Frage nach dem „Warum?” und die Frage „Wo ist Gott in diesem Moment?”. Die Krankheit zeigt uns, dass wir bei allem medizinischen Fortschritt noch immer eine offene Flanke haben, die Virusinfektion. Sie kann nur von unserem Immunsystem bekämpft werden. Der Arzt kann nur das Immunsystem in seinem Kampf gegen das Virus unterstützen. Deshalb raffen solche Viren in Frühjahr und Herbst immer wieder alte Menschen oder Menschen mit starken anderen Leiden dahin, ohne dass man sie davor schützen kann. Der Mensch wird mit dieser Grenzerfahrung leben und ggf. auch sterben müssen. Unsere medizinischen Möglichkeiten sind enorm,...
Schlagwörter: Bibel - CORONA-Virus - COVID-19 - Christus - Gott - Heiliger Geist - Jesus - Pandemie - Sohn - Vater 
Die medizinische Perspektive
Verschwörungstheorien
Die geistliche Perspektive
Wofür sollen wir beten?
Die Triage




↑ Inhalt


Verzeichnis der Bibelstellen der Gruppe «Euer Gott»

Nr.BibelstelleBibeltextSeite
11.Mose 1,1-5
1   2   3
Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es lag Finsternis auf der Tiefe, und der Geist Gottes schwebte über den Wassern. Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es... (2) Vortrag über Gott, der außerhalb der Zeit steht
- (2) Die Sicht der Bibel
21.Mose 1,1-5
1   2
Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es lag Finsternis auf der Tiefe, und der Geist Gottes schwebte über den Wassern. Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es... Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
- Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
31.Mose 1,2
1
Und die Erde war wüst und leer, und es lag Finsternis auf der Tiefe, und der Geist Gottes schwebte über den Wassern. Unsichtbare Welt
- Nachweis einiger Grundannahmen aus der Bibel
41.Mose 1,2
1
Und die Erde war wüst und leer, und es lag Finsternis auf der Tiefe, und der Geist Gottes schwebte über den Wassern. Der dreieine Gott
- Bibelstellen zur Trinität
51.Mose 1,2
1   2   3
Und die Erde war wüst und leer, und es lag Finsternis auf der Tiefe, und der Geist Gottes schwebte über den Wassern. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
61.Mose 1,3
1
Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. Der dreieine Gott
- Bibelstellen zur Trinität
71.Mose 1,3-5
1
Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. Und Gott sah, daß das Licht gut war; da schied Gott das Licht von der Finsternis; und Gott nannte das Licht Tag, und die Finsternis Nacht. Und es ward... Schlaglichter der Offenbarung Gottes in der Bibel
- Einige grundsätzliche Überlegungen
81.Mose 1,26
1
Und Gott sprach: Wir wollen Menschen machen nach unserm Bild uns ähnlich; die sollen herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über das Vieh auf der ganzen Erde, auch über alles,... Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
91.Mose 1,31
1
Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. Und es ward Abend, und es ward Morgen: der sechste Tag. (2) Vortrag über Gott, der außerhalb der Zeit steht
- (2) Die Sicht der Bibel
101.Mose 2,7
1   2   3
Da bildete Gott der HERR den Menschen, Staub von der Erde, und blies den Odem des Lebens in seine Nase, und also ward der Mensch eine lebendige Seele. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
111.Mose 2,21
1
Da ließ Gott der HERR einen tiefen Schlaf auf den Menschen fallen; und während er schlief, nahm er eine seiner Rippen und verschloß deren Stelle mit Fleisch. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
121.Mose 3,1-5
1   2
Aber die Schlange war listiger als alle Tiere des Feldes, die Gott der HERR gemacht hatte; und sie sprach zum Weibe: Hat Gott wirklich gesagt, ihr dürft nicht essen von jedem Baum im Garten? Da sprach... Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
- Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
131.Mose 6,3
Da sprach der HERR: Mein Geist soll den Menschen nicht ewig darum strafen, daß auch er Fleisch ist, sondern seine Tage sollen hundertundzwanzig Jahre betragen! Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
141.Mose 6,17
1
Denn siehe, ich will eine Wasserflut über die Erde bringen, um alles Fleisch, das lebendigen Odem in sich hat, unter dem ganzen Himmel zu vertilgen; alles, was auf Erden ist, soll untergehen. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
151.Mose 7,15
die kamen zu Noah in die Arche, je zwei und zwei, von allem Fleisch, das lebendigen Odem in sich hatte. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
161.Mose 8,1
Da gedachte Gott an Noah und an alle Tiere und an alles Vieh, das bei ihm in der Arche war; und Gott ließ einen Wind über die Erde wehen, daß die Wasser fielen. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
171.Mose 8,22
1
Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht! CORONA-Virus COVID-19
- COVID-19-Pandemie - (k)ein Thema für den Bibelleser
181.Mose 9,1-2
1
Und Gott segnete Noah und seine Söhne und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und erfüllet die Erde! Furcht und Schrecken vor euch soll kommen über alle Tiere der Erde und über alle Vögel des... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
191.Mose 11,7
1
Wohlan, laßt uns hinabfahren und daselbst ihre Sprache verwirren, daß keiner des andern Sprache verstehe! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
201.Mose 12,1-3
1
Und der HERR sprach zu Abram: Geh aus von deinem Land und von deiner Verwandtschaft und von deines Vaters Hause in das Land, das ich dir zeigen will! So will ich dich zu einem großen Volke machen und dich... Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
211.Mose 15,1
1
Nach diesen Geschichten begab es sich, daß des HERRN Wort an Abram in einem Gesicht also erging: Fürchte dich nicht, Abram, ich bin dein Schild; dein Lohn ist sehr groß! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
221.Mose 15,1
Nach diesen Geschichten begab es sich, daß des HERRN Wort an Abram in einem Gesicht also erging: Fürchte dich nicht, Abram, ich bin dein Schild; dein Lohn ist sehr groß! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
231.Mose 15,7
Und er sprach zu ihm: Ich bin der HERR, der ich dich von Ur in Chaldäa ausgeführt habe, daß ich dir dieses Land erblich zu besitzen gebe. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
241.Mose 15,7
1
Und er sprach zu ihm: Ich bin der HERR, der ich dich von Ur in Chaldäa ausgeführt habe, daß ich dir dieses Land erblich zu besitzen gebe. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
251.Mose 15,12
1
Da nun die Sonne anfing sich zu neigen, fiel ein tiefer Schlaf auf Abram, und siehe, Schrecken und große Finsternis überfielen ihn. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
261.Mose 17,1
1
Als nun Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott. Wandle vor mir und sei tadellos! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
271.Mose 17,9
1
Und Gott sprach weiter zu Abraham: So bewahre nun meinen Bund, du und dein Same nach dir, von Geschlecht zu Geschlecht! Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
281.Mose 17,19
1
Da sprach Gott: Nein, sondern Sarah, dein Weib, soll dir einen Sohn gebären, den sollst du Isaak nennen; denn ich will mit ihm einen Bund aufrichten als einen ewigen Bund für seinen Samen nach ihm. Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
291.Mose 18,1-8
1   2
Und der HERR erschien ihm bei den Eichen Mamres, da er an der Tür seiner Hütte saß, als der Tag am heißesten war. Als er nämlich seine Augen aufhob und sich umsah, siehe, da standen drei Männer ihm gegenüber.... Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
- Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
301.Mose 18,17-19
1
Da sprach der HERR: Sollte ich Abraham verbergen, was ich tun will, da Abraham gewiß ein großes und starkes Volk werden soll, und alle Völker auf Erden in ihm sollen gesegnet werden? Denn ich habe ihn... Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
311.Mose 18,20-24
1
Und der HERR sprach: Das Geschrei über Sodom und Gomorra ist groß, und ihre Sünde ist sehr schwer. Darum will ich hinabfahren und sehen, ob sie wirklich ganz nach dem Geschrei, das vor mich gekommen ist,... Der dreieine Gott
- Bibelstellen zur Trinität
321.Mose 18,21
1
Darum will ich hinabfahren und sehen, ob sie wirklich ganz nach dem Geschrei, das vor mich gekommen ist, getan haben; wo aber nicht, daß ich es wisse. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
331.Mose 20,13
1
Da mich aber Gott aus meines Vaters Haus führte, sprach ich zu ihr: Das mußt du mir zuliebe tun, daß du überall, wo wir hinkommen, von mir sagest: Er ist mein Bruder! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
341.Mose 24,7
1
Der HERR, der Gott des Himmels, der mich von meines Vaters Hause und aus dem Lande meiner Geburt genommen und mit mir geredet und mir auch geschworen und gesagt hat: «Dieses Land will ich deinem Samen... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
351.Mose 24,16
1
Und sie war von Angesicht eine sehr schöne Tochter, eine Jungfrau, und kein Mann hatte sie erkannt; die stieg zum Brunnen hinab und füllte ihren Krug und stieg herauf. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
361.Mose 26,2
1
Da erschien ihm der HERR und sprach: Reise nicht nach Ägypten hinab, sondern bleib in dem Lande, das ich dir sage! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
371.Mose 26,24
1   2   3
Und der HERR erschien ihm in derselben Nacht und sprach: Ich bin der Gott deines Vaters Abraham. Fürchte dich nicht! Denn ich bin mit dir, und ich will dich segnen und deinen Samen mehren um Abrahams,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
381.Mose 26,24
Und der HERR erschien ihm in derselben Nacht und sprach: Ich bin der Gott deines Vaters Abraham. Fürchte dich nicht! Denn ich bin mit dir, und ich will dich segnen und deinen Samen mehren um Abrahams,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
391.Mose 26,24
1
Und der HERR erschien ihm in derselben Nacht und sprach: Ich bin der Gott deines Vaters Abraham. Fürchte dich nicht! Denn ich bin mit dir, und ich will dich segnen und deinen Samen mehren um Abrahams,... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
401.Mose 27,33
Da entsetzte sich Isaak über die Maßen sehr und sprach: Wer ist denn der Jäger, der ein Wildbret gejagt und mir aufgetragen hat? Ich habe von allem gegessen, ehe du kamst, und habe ihn gesegnet; er wird... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
411.Mose 28,12-15
1
Und ihm träumte; und siehe, eine Leiter war auf die Erde gestellt, die rührte mit der Spitze an den Himmel. Und siehe, die Engel Gottes stiegen daran auf und nieder. Und siehe, der HERR stand oben darauf... Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
421.Mose 28,13
1
Und siehe, der HERR stand oben darauf und sprach: Ich bin der HERR, der Gott deines Vaters Abraham und der Gott Isaaks; das Land, darauf du liegst, will ich dir und deinem Samen geben. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
431.Mose 28,13
1
Und siehe, der HERR stand oben darauf und sprach: Ich bin der HERR, der Gott deines Vaters Abraham und der Gott Isaaks; das Land, darauf du liegst, will ich dir und deinem Samen geben. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
441.Mose 28,13
Und siehe, der HERR stand oben darauf und sprach: Ich bin der HERR, der Gott deines Vaters Abraham und der Gott Isaaks; das Land, darauf du liegst, will ich dir und deinem Samen geben. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
451.Mose 28,21
1
und mich wieder mit Frieden heim zu meinem Vater bringt, so soll der HERR mein Gott sein; ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
461.Mose 31,5
1
und sprach zu ihnen: Ich sehe, daß eures Vaters Angesicht gegen mich nicht mehr ist wie gestern und vorgestern; aber der Gott meines Vaters ist mit mir. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
471.Mose 31,7
1
Euer Vater aber hat mich betrogen und mir meinen Lohn zehnmal verändert; doch hat ihm Gott nicht zugelassen, daß er mir schaden durfte. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
481.Mose 31,9
1
So hat Gott eurem Vater die Herde entwendet und sie mir gegeben. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
491.Mose 31,10
1
Es begab sich nämlich zu der Zeit, wo die Schafe brünstig werden, daß ich meine Augen aufhob und im Traume sah und siehe, die Böcke sprangen auf die gestreiften, gesprenkelten und scheckigen Schafe. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
501.Mose 31,12
1
Er aber sprach: Hebe doch deine Augen auf und siehe: Alle Böcke, welche die Schafe bespringen, sind gestreift, gesprenkelt und scheckig! Denn ich habe alles gesehen, was dir Laban antut. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
511.Mose 31,16
1
Darum gehört auch all der Reichtum, den Gott unserm Vater entwendet hat, uns und unsern Kindern. So tue du nun alles, was Gott dir gesagt hat! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
521.Mose 31,29
1
Es stünde in meiner Macht, euch Übles zu tun; aber der Gott eures Vaters hat gestern zu mir gesagt: Hüte dich, daß du mit Jakob anders als freundlich redest! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
531.Mose 31,30
1
Und nun bist du ja gegangen, weil du dich so sehr sehntest nach deines Vaters Haus; warum hast du aber meine Götter gestohlen? ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
541.Mose 31,42
1
Wenn nicht der Gott meines Vaters, der Gott Abrahams und der Gefürchtete Isaaks für mich gewesen wäre, du hättest mich jetzt leer ziehen lassen; aber Gott hat mein Elend und die Arbeit meiner Hände angesehen... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
551.Mose 31,53
1
Der Gott Abrahams und der Gott Nahors sei Richter zwischen uns, der Gott ihrer Väter! Jakob aber schwur bei der Furcht seines Vaters Isaak. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
561.Mose 32,9
1
Und Jakob sprach: Gott meines Vaters Abraham und Gott meines Vaters Isaak, HERR, der du zu mir gesagt hast: Kehre wieder in dein Land und zu deiner Verwandtschaft zurück; ich will dir wohltun! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
571.Mose 35,1
1
Und Gott sprach zu Jakob: Mache dich auf, ziehe hinauf nach Bethel und wohne daselbst und baue dort einen Altar dem Gott, der dir erschienen ist, da du vor deinem Bruder Esau flohest! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
581.Mose 35,3
1
So wollen wir uns aufmachen und nach Bethel hinaufziehen, daß ich daselbst einen Altar errichte dem Gott, der mir geantwortet hat zur Zeit meiner Not, und der mit mir gewesen ist auf dem Wege, den ich... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
591.Mose 37,35
1
Da machten sich alle seine Söhne und Töchter auf, um ihn zu trösten; er aber wollte sich nicht trösten lassen, sondern sprach: Ich höre nicht auf zu trauern, bis ich zu meinem Sohn hinabfahre ins Totenreich!... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
601.Mose 38,13
1
Da ward der Tamar angesagt: Siehe, dein Schwiegervater geht hinauf nach Timna, seine Schafe zu scheren! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
611.Mose 41,27
1
Die sieben mageren und häßlichen Kühe, die nach jenen heraufkamen, sind sieben Jahre; desgleichen die sieben leeren, vom Ostwind versengten Ähren; es werden sieben Hungerjahre sein. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
621.Mose 41,38
Und der Pharao sprach zu seinen Knechten: Können wir einen Mann finden wie diesen, in welchem der Geist Gottes ist? Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
631.Mose 41,51
1
Und Joseph nannte den Erstgebornen Manasse; denn er sprach: Gott hat mich vergessen lassen alle meine Mühsal und das ganze Haus meines Vaters. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
641.Mose 42,2
1
Siehe, ich höre, es gebe in Ägypten Korn; reiset dort hinab und kauft uns daselbst Getreide, daß wir leben und nicht sterben! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
651.Mose 42,38
1
Er aber sprach: Mein Sohn soll nicht mit euch hinabziehen; denn sein Bruder ist tot, und er ist allein übriggeblieben. Sollte ihm ein Unfall begegnen auf dem Wege, den ihr geht, so würdet ihr meine grauen... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
661.Mose 43,4
1
Sendest du nun unsern Bruder mit uns, so wollen wir hinabziehen und dir Getreide zur Speise kaufen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
671.Mose 43,13
1
Und nehmt euren Bruder mit, macht euch auf und kehrt zu dem Manne zurück. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
681.Mose 43,23
1
Er sprach zu ihnen: Friede sei mit euch! Fürchtet euch nicht! Euer Gott und eures Vaters Gott hat euch einen Schatz in eure Säcke gegeben! Euer Geld ist mir zugekommen. Und er führte Simeon zu ihnen hinaus. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
691.Mose 44,17
1
Er aber sprach: Das sei ferne von mir, solches zu tun! Der Mann, in dessen Hand der Becher gefunden worden ist, soll mein Knecht sein; ihr aber zieht in Frieden zu eurem Vater hinauf! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
701.Mose 44,23
1
Du aber sprachst zu deinen Knechten: Wenn euer jüngster Bruder nicht mit euch herabkommt, so sollt ihr mein Angesicht nicht mehr sehen! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
711.Mose 44,26
1
da antworteten wir: Wir können nicht hinabziehen! Wenn unser jüngster Bruder bei uns ist, dann können wir gehen; denn wir dürfen das Angesicht des Mannes nicht sehen, wenn unser jüngster Bruder nicht bei... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
721.Mose 44,33
1
Darum will nun dein Knecht als Sklave meines Herrn hier bleiben anstatt des Knaben; der Knabe aber soll mit seinen Brüdern hinaufziehen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
731.Mose 44,34
1
Denn wie könnte ich zu meinem Vater hinaufziehen, ohne daß der Knabe bei mir wäre? Ich möchte das Leid nicht sehen, das meinen Vater träfe! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
741.Mose 45,8
1
Und nun, nicht ihr habt mich hierher gesandt, sondern Gott: er hat mich dem Pharao zum Vater gesetzt und zum Herrn über sein ganzes Haus und zum Herrscher über ganz Ägyptenland. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
751.Mose 45,9
1
Zieht eilends zu meinem Vater hinauf und sagt ihm: So spricht dein Sohn Joseph: Gott hat mich zum Herrn über ganz Ägypten gesetzt; komm zu mir herab, säume nicht! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
761.Mose 45,9
1
Zieht eilends zu meinem Vater hinauf und sagt ihm: So spricht dein Sohn Joseph: Gott hat mich zum Herrn über ganz Ägypten gesetzt; komm zu mir herab, säume nicht! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
771.Mose 45,9
1
Zieht eilends zu meinem Vater hinauf und sagt ihm: So spricht dein Sohn Joseph: Gott hat mich zum Herrn über ganz Ägypten gesetzt; komm zu mir herab, säume nicht! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
781.Mose 46,1
1
Und Israel brach auf mit allem, was er hatte; und als er nach Beerseba kam, opferte er daselbst dem Gott seines Vaters Isaak. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
791.Mose 46,3
1
Da sprach er: Ich bin der starke Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht, nach Ägypten hinabzuziehen; denn daselbst will ich dich zu einem großen Volke machen! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
801.Mose 46,3
1   2   3
Da sprach er: Ich bin der starke Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht, nach Ägypten hinabzuziehen; denn daselbst will ich dich zu einem großen Volke machen! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
811.Mose 46,3
1
Da sprach er: Ich bin der starke Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht, nach Ägypten hinabzuziehen; denn daselbst will ich dich zu einem großen Volke machen! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
821.Mose 46,3
Da sprach er: Ich bin der starke Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht, nach Ägypten hinabzuziehen; denn daselbst will ich dich zu einem großen Volke machen! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
831.Mose 46,4
1
Ich will mit dir hinab nach Ägypten ziehen, und ich führe dich gewiß auch wieder hinauf; und Joseph soll dir die Augen zudrücken! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
841.Mose 46,31
1
Joseph aber sprach zu seinen Brüdern und zu seines Vaters Hause: Ich will hinaufgehen und es dem Pharao anzeigen und ihm sagen: Meine Brüder und meines Vaters Haus, die in Kanaan waren, sind zu mir gekommen; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
851.Mose 48,8-20
1
Als aber Israel Josephs Söhne sah, fragte er: Wer sind diese? Joseph antwortete: Es sind meine Söhne, die mir Gott hier geschenkt hat! Er sprach: Bring sie doch her zu mir, daß ich sie segne! Denn Israels... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
861.Mose 48,11-20
1
Und Israel sprach zu Joseph: Daß ich dein Angesicht noch sehen dürfte, darum hätte ich nicht zu bitten gewagt; und nun, siehe, hat mich Gott sogar deine Kinder sehen lassen! Und Joseph nahm sie von seinen... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
871.Mose 48,15
1
Und er segnete Joseph und sprach: Der Gott, vor dessen Angesicht meine Väter Abraham und Isaak gewandelt haben; der Gott, der mich behütet hat, seitdem ich bin, bis auf diesen Tag; ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
881.Mose 48,21
1
Und Israel sprach zu Joseph: Siehe, ich sterbe; aber Gott wird mit euch sein und wird euch in das Land eurer Väter zurückbringen. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
891.Mose 49,5-12
1   2   3
Die Brüder Simeon und Levi Mordwerkzeuge sind ihre Messer! Meine Seele komme nicht in ihren Kreis und meine Ehre vereine sich nicht mit ihrer Versammlung! Denn in ihrem Zorn haben sie Männer gemordet und... Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
901.Mose 49,25
1
Von deines Vaters Gott werde dir geholfen, und Gott der Allmächtige segne dich mit Segnungen vom Himmel herab, mit Segnungen der Tiefe, die unten liegt, mit Segnungen von Brüsten und Mutterschoß! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
911.Mose 50,5
1
Mein Vater hat einen Eid von mir genommen und zu mir gesagt: Siehe, ich sterbe; begrabe mich in meinem Grab, das ich mir im Lande Kanaan angelegt habe! So laß mich nun hinaufziehen, daß ich meinen Vater... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
921.Mose 50,6
1
Der Pharao sprach: Zieh hinauf und begrabe deinen Vater, wie er dich hat schwören lassen! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
931.Mose 50,14
1
Joseph aber kehrte nach dem Begräbnis seines Vaters wieder nach Ägypten zurück, er und seine Brüder und alle, die mit ihm hinaufgezogen waren, seinen Vater zu begraben. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
941.Mose 50,17
1
Also sollt ihr zu Joseph sagen: Bitte, vergib doch deinen Brüdern die Missetat und ihre Sünde, daß sie so übel an dir getan! So vergib nun den Dienern des Gottes deines Vaters ihre Missetat! Aber Joseph... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
952.Mose 2,1-15
1
Und es ging hin ein Mann von dem Hause Levis und nahm eine Tochter Levis. Und das Weib empfing und gebar einen Sohn. Und als sie sah, daß er schön war, verbarg sie ihn drei Monate lang. Als sie ihn aber... Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
- In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
962.Mose 2,16-22
1
Aber der Priester in Midian hatte sieben Töchter; die kamen, um Wasser zu schöpfen, und füllten die Tränkrinnen, um ihres Vaters Schafe zu tränken. Da kamen die Hirten und jagten sie fort. Aber Mose machte... Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
- In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
972.Mose 3,1
1
Mose aber hütete die Schafe Jethros, seines Schwiegervaters, des Priesters in Midian, und trieb die Schafe hinten in die Wüste und kam an den Berg Gottes Horeb. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
982.Mose 3,4-6
1
Als aber der HERR sah, daß er hinzutrat, um zu sehen, rief ihm Gott mitten aus dem Dornbusch und sprach: Mose, Mose! Er antwortete: Hier bin ich! Da sprach er: Komm nicht näher herzu! Ziehe deine Schuhe... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Jesus Christus - wahrer Gott
992.Mose 3,6
1
Und er sprach: Ich bin der Gott deines Vaters, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs! Da verdeckte Mose sein Angesicht; denn er fürchtete sich, Gott anzuschauen. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1002.Mose 3,13
1
Mose sprach zu Gott: Siehe, wenn ich zu den Kindern Israel komme und zu ihnen sage: Der Gott eurer Väter hat mich zu euch gesandt, und sie mich fragen werden: Wie heißt sein Name? Was soll ich ihnen sagen? ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1012.Mose 3,14
1   2   3
Gott sprach zu Mose: «Ich bin, der ich bin!» Und er sprach: Also sollst du zu den Kindern Israel sagen: «Ich bin», der hat mich zu euch gesandt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1022.Mose 3,14
Gott sprach zu Mose: «Ich bin, der ich bin!» Und er sprach: Also sollst du zu den Kindern Israel sagen: «Ich bin», der hat mich zu euch gesandt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1032.Mose 3,14
1
Gott sprach zu Mose: «Ich bin, der ich bin!» Und er sprach: Also sollst du zu den Kindern Israel sagen: «Ich bin», der hat mich zu euch gesandt. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Jesus Christus - wahrer Gott
1042.Mose 3,15
1
Und nochmals sprach Gott zu Mose: Also sollst du zu den Kindern Israel sagen: Der HERR, der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs, hat mich zu euch gesandt; das ist mein... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1052.Mose 3,16
1
Geh hin und versammle die Ältesten von Israel und sprich zu ihnen: Der HERR, der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs, ist mir erschienen und hat gesagt: Ich habe achtgegeben auf euch... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1062.Mose 4,1
1
Da antwortete Mose und sprach: Und wenn sie mir nicht glauben und nicht auf mich hören, sondern sagen: Der HERR ist dir nicht erschienen? Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
- In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
1072.Mose 4,1
1
Da antwortete Mose und sprach: Und wenn sie mir nicht glauben und nicht auf mich hören, sondern sagen: Der HERR ist dir nicht erschienen? Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
- In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
1082.Mose 4,5
1
Darum werden sie glauben, daß der HERR, der Gott ihrer Väter, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs, dir erschienen ist. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1092.Mose 4,10
1
Mose aber sprach zum HERRN: Ach mein Herr, ich bin kein Mann, der reden kann; ich bin es weder gestern noch vorgestern gewesen und auch nicht, seitdem du mit deinem Knechte geredet hast; denn ich habe... Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
- In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
1102.Mose 4,22-23
1
Und du sollst zum Pharao sagen: So spricht der HERR: «Israel ist mein erstgeborener Sohn; darum sage ich dir: Laß meinen Sohn gehen, daß er mir diene; wirst du dich aber weigern, ihn ziehen zu lassen,... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Jesus Christus - wahrer Gott
1112.Mose 6,3
1   2   3   4
ich bin Abraham, Isaak und Jakob erschienen als der allmächtige Gott; aber nach meinem Namen «HERR» habe ich mich ihnen nicht geoffenbart. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1122.Mose 6,3
ich bin Abraham, Isaak und Jakob erschienen als der allmächtige Gott; aber nach meinem Namen «HERR» habe ich mich ihnen nicht geoffenbart. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1132.Mose 6,7
Und ich will euch mir zum Volk annehmen und will euer Gott sein; daß ihr erfahren sollt, daß ich, der HERR, euer Gott bin, der euch aus den Lasten Ägyptens herausführt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1142.Mose 6,7
1
Und ich will euch mir zum Volk annehmen und will euer Gott sein; daß ihr erfahren sollt, daß ich, der HERR, euer Gott bin, der euch aus den Lasten Ägyptens herausführt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1152.Mose 6,29
1
Da nun der HERR mit Mose redete und sprach: Ich bin der HERR, rede mit dem Pharao, dem König von Ägypten, alles, was ich mit dir rede; Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1162.Mose 6,29
Da nun der HERR mit Mose redete und sprach: Ich bin der HERR, rede mit dem Pharao, dem König von Ägypten, alles, was ich mit dir rede; Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1172.Mose 7,5
1
Und die Ägypter sollen erfahren, daß ich der HERR bin, wenn ich meine Hand über Ägypten ausstrecken und die Kinder Israel von ihnen ausführen werde. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1182.Mose 7,5
Und die Ägypter sollen erfahren, daß ich der HERR bin, wenn ich meine Hand über Ägypten ausstrecken und die Kinder Israel von ihnen ausführen werde. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1192.Mose 7,17
1
Darum spricht der HERR also: Daran sollst du erfahren, daß ich der HERR bin: Siehe, ich will mit dem Stabe, den ich in meiner Hand habe, das Wasser schlagen, das in dem Flusse ist, und es soll in Blut... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1202.Mose 7,17
Darum spricht der HERR also: Daran sollst du erfahren, daß ich der HERR bin: Siehe, ich will mit dem Stabe, den ich in meiner Hand habe, das Wasser schlagen, das in dem Flusse ist, und es soll in Blut... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1212.Mose 8,3
1
daß der Fluß von Fröschen wimmle; die sollen heraufkommen in dein Haus und in deine Schlafkammer und auf dein Bett; auch in die Häuser deiner Knechte, unter dein Volk, in deine Backöfen und in deine Backtröge; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1222.Mose 8,4
1
und die Frösche sollen auf dich und auf dein Volk und auf alle deine Knechte kriechen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1232.Mose 8,22
Und ich will an demselben Tage mit dem Lande Gosen, da mein Volk wohnt, etwas Besonderes tun, daß keine Hundsfliegen daselbst seien, damit du erfahrest, daß ich, der HERR, inmitten des Landes bin. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1242.Mose 8,22
1
Und ich will an demselben Tage mit dem Lande Gosen, da mein Volk wohnt, etwas Besonderes tun, daß keine Hundsfliegen daselbst seien, damit du erfahrest, daß ich, der HERR, inmitten des Landes bin. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1252.Mose 10,2
1   2
und daß du vor den Ohren deiner Kinder und Kindeskinder verkündigest, was ich in Ägypten ausgerichtet und wie ich meine Zeichen unter ihnen bewiesen habe, auf daß ihr erkennet, daß ich der HERR bin. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1262.Mose 10,2
und daß du vor den Ohren deiner Kinder und Kindeskinder verkündigest, was ich in Ägypten ausgerichtet und wie ich meine Zeichen unter ihnen bewiesen habe, auf daß ihr erkennet, daß ich der HERR bin. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1272.Mose 10,12
1
Da sprach der HERR zu Mose: Strecke deine Hand über Ägypten, damit die Heuschrecken über Ägypten kommen und alles Gewächs im Lande auffressen samt allem, was vom Hagel übriggeblieben ist! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1282.Mose 11,8
1
Dann werden alle diese deine Knechte zu mir herabkommen und mir zu Füßen fallen und sagen: Ziehe aus, du und alles Volk hinter dir her! Darnach werde ich ausziehen! Und er ging vom Pharao mit grimmigem... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1292.Mose 14,4
1
Und ich will sein Herz verstocken, daß er ihnen nachjage, und will mich am Pharao und an seiner ganzen Macht verherrlichen; und die Ägypter sollen erfahren, daß ich der HERR bin! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1302.Mose 14,4
Und ich will sein Herz verstocken, daß er ihnen nachjage, und will mich am Pharao und an seiner ganzen Macht verherrlichen; und die Ägypter sollen erfahren, daß ich der HERR bin! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1312.Mose 14,18
Und die Ägypter sollen erfahren, daß ich der HERR bin, wenn ich mich am Pharao, an seinen Wagen und an seinen Reitern verherrliche. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1322.Mose 14,18
1
Und die Ägypter sollen erfahren, daß ich der HERR bin, wenn ich mich am Pharao, an seinen Wagen und an seinen Reitern verherrliche. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1332.Mose 15,2
1
Der HERR ist meine Kraft und mein Psalm, und er ward mir zum Heil! Das ist mein starker Gott, ich will ihn preisen; er ist meines Vaters Gott, ich will ihn erheben. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1342.Mose 15,8
Durch den Hauch deines Zornes türmte das Wasser sich auf; es standen die Wogen wie ein Damm. Die Fluten erstarrten mitten im Meer. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
1352.Mose 15,10
Als du aber mit deinem Winde wehtest, da bedeckte sie das Meer, sie versanken wie Blei im mächtigen Wasser. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
1362.Mose 15,26
1   2
Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was vor ihm recht ist, und seine Gebote zu Ohren fassen und alle seine Satzungen halten, so will ich der Krankheiten keine auf dich legen,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1372.Mose 15,26
Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was vor ihm recht ist, und seine Gebote zu Ohren fassen und alle seine Satzungen halten, so will ich der Krankheiten keine auf dich legen,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1382.Mose 16,12
Ich habe das Murren der Kinder Israel gehört. Sage ihnen: Um den Abend sollt ihr Fleisch zu essen haben und am Morgen mit Brot gesättigt werden; also sollt ihr erfahren, daß ich der HERR, euer Gott bin! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1392.Mose 16,12
1   2
Ich habe das Murren der Kinder Israel gehört. Sage ihnen: Um den Abend sollt ihr Fleisch zu essen haben und am Morgen mit Brot gesättigt werden; also sollt ihr erfahren, daß ich der HERR, euer Gott bin! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1402.Mose 17
1   2
Und die ganze Gemeinde der Kinder Israel zog aus der Wüste Sin ihre Tagereisen, nach dem Befehl des HERRN, und lagerte sich in Raphidim; da hatte das Volk kein Wasser zu trinken. Darum zankten sie mit... Die Freiheit des Glaubens
- Wie kann erzwungener Glaube Gott verherrlichen?
1412.Mose 17,4
1
Mose schrie zum HERRN und sprach: Was soll ich mit diesem Volke tun? Es fehlt wenig, sie werden mich noch steinigen! Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
- In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
1422.Mose 18,1
1
Und als Jethro, der Priester in Midian, Moses Schwiegervater, alles hörte, was Gott Mose und seinem Volk Israel getan, wie der HERR Israel aus Ägypten geführt hatte, ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1432.Mose 18,4
1
und der andere Elieser; denn der Gott meines Vaters ist meine Hilfe gewesen und hat mich von dem Schwert des Pharao errettet) ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1442.Mose 18,5
1
und Jethro, Moses Schwiegervater, und seine Söhne und sein Weib kamen zu Mose in die Wüste, als er sich an dem Berge Gottes gelagert hatte. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1452.Mose 18,12
1
Und Jethro, Moses Schwiegervater, nahm Brandopfer und Schlachtopfer, Gott zu opfern. Da kamen Aaron und alle Ältesten von Israel, um mit Moses Schwiegervater vor Gott das Brot zu essen. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1462.Mose 18,15
1
Mose antwortete seinem Schwiegervater: Das Volk kommt zu mir, Gott um Rat zu fragen. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1472.Mose 19,10
1
Da sprach der HERR zu Mose: Geh zum Volk und heilige sie heute und morgen; und sie sollen ihre Kleider waschen Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1482.Mose 19,11
1
und bereit sein auf den dritten Tag; denn am dritten Tage wird der HERR vor dem ganzen Volk auf den Berg Sinai herabsteigen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1492.Mose 19,12
1
Und mache dem Volke ein Gehege ringsum und sprich zu ihnen: Hütet euch davor, auf den Berg zu steigen und seinen Fuß anzurühren! Denn wer den Berg anrührt, der soll des Todes sterben! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1502.Mose 19,13
1
Niemandes Hand soll ihn anrühren, sonst soll er gesteinigt oder mit einem Geschoß erschossen werden; es sei ein Tier oder ein Mensch, so soll er nicht leben. Wenn aber das Horn ertönt, so sollen sie zum... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1512.Mose 19,18
1
Aber der ganze Berg Sinai rauchte davon, daß der HERR im Feuer auf ihn herabstieg. Und sein Rauch ging auf, wie der Rauch eines Schmelzofens, und der ganze Berg erbebte sehr. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1522.Mose 19,21
1
Da sprach der HERR zu Mose: Steig hinab und bezeuge dem Volk, daß sie nicht zum HERRN durchbrechen, um zu sehen, und viele von ihnen fallen! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1532.Mose 19,23
1
Mose aber sprach zum HERRN: Das Volk kann nicht auf den Berg Sinai steigen, denn du hast uns bezeugt und gesagt: Mache ein Gehege um den Berg und heilige ihn! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1542.Mose 19,24
1
Der HERR sprach zu ihm: Gehe hin, steige hinab! Darnach sollst du und Aaron mit dir hinaufsteigen; aber die Priester und das Volk sollen nicht durchbrechen, um zum Herrn heraufzusteigen, damit er nicht... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1552.Mose 19,24
1
Der HERR sprach zu ihm: Gehe hin, steige hinab! Darnach sollst du und Aaron mit dir hinaufsteigen; aber die Priester und das Volk sollen nicht durchbrechen, um zum Herrn heraufzusteigen, damit er nicht... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1562.Mose 20,1-17
Da redete Gott alle diese Worte und sprach: Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe. Du sollst keine andern Götter neben mir haben! Du sollst dir kein... Schlaglichter der Offenbarung Gottes in der Bibel
- Einige grundsätzliche Überlegungen
1572.Mose 20,1-21
1
Da redete Gott alle diese Worte und sprach: Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe. Du sollst keine andern Götter neben mir haben! Du sollst dir kein... Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
- In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
1582.Mose 20,2
Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1592.Mose 20,2
1   2   3
Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1602.Mose 20,3-4
1
Du sollst keine andern Götter neben mir haben! Du sollst dir kein Bildnis noch irgend ein Gleichnis machen, weder dessen, das oben im Himmel, noch dessen, das unten auf Erden, noch dessen, das in den Wassern,... Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
1612.Mose 20,4-6
1   2   3   4
Du sollst dir kein Bildnis noch irgend ein Gleichnis machen, weder dessen, das oben im Himmel, noch dessen, das unten auf Erden, noch dessen, das in den Wassern, unterhalb der Erde ist. Bete sie nicht... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1622.Mose 20,4
1
Du sollst dir kein Bildnis noch irgend ein Gleichnis machen, weder dessen, das oben im Himmel, noch dessen, das unten auf Erden, noch dessen, das in den Wassern, unterhalb der Erde ist. Schlaglichter der Offenbarung Gottes in der Bibel
- Einige grundsätzliche Überlegungen
1632.Mose 20,5-6
1
Bete sie nicht an und diene ihnen nicht; denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifriger Gott, der da heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied derer, die mich hassen,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1642.Mose 20,5
Bete sie nicht an und diene ihnen nicht; denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifriger Gott, der da heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied derer, die mich hassen, Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1652.Mose 20,5
1
Bete sie nicht an und diene ihnen nicht; denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifriger Gott, der da heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied derer, die mich hassen, ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1662.Mose 20,12
1
Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf daß du lange lebest im Lande, das dir der HERR, dein Gott, geben wird! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
1672.Mose 20,26
1
Du sollst auch nicht auf Stufen zu meinem Altar steigen, damit deine Blöße vor ihm nicht aufgedeckt werde. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1682.Mose 24,1
1
Er hatte aber zu Mose gesagt: Steige herauf zum HERRN, du und Aaron, Nadab und Abihu und siebzig von den Ältesten Israels, und betet an von ferne! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1692.Mose 24,2
1
Aber Mose allein nahe sich zum HERRN; jene sollen sich nicht nahen, und das Volk soll nicht mit ihnen heraufkommen! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1702.Mose 24,12
1
Und der HERR sprach zu Mose: Steige zu mir herauf auf den Berg und bleibe daselbst, so will ich dir die steinernen Tafeln geben und das Gesetz und das Gebot, das ich geschrieben habe, um sie zu unterweisen! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1712.Mose 25,9
1
Durchaus, wie ich dir ein Vorbild der Wohnung und aller ihrer Geräte zeigen werde, also sollt ihr es machen. Schlaglichter der Offenbarung Gottes in der Bibel
- Einige grundsätzliche Überlegungen
1722.Mose 28,3
1
Und sollst reden mit allen, die eines weisen Herzens sind, die ich mit dem Geist der Weisheit erfüllt habe, daß sie dem Aaron Kleider machen, ihn zu heiligen und mir zum Priester zu weihen. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
1732.Mose 29,9-14
1
Und beide, Aaron und seine Söhne, mit Gürteln gürten und ihnen die Kopfbünde aufbinden, daß ihnen das Priesteramt zur ewigen Ordnung werde. Auch sollst du Aaron und seinen Söhnen die Hände füllen. Darnach... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
1742.Mose 29,45-46
1   2
Und ich will mitten unter den Kindern Israel wohnen und ihr Gott sein. Und sie sollen erfahren, daß ich, der HERR, ihr Gott bin, der sie aus Ägypten geführt hat, damit ich unter ihnen wohne, ich, der HERR,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1752.Mose 29,46
Und sie sollen erfahren, daß ich, der HERR, ihr Gott bin, der sie aus Ägypten geführt hat, damit ich unter ihnen wohne, ich, der HERR, ihr Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1762.Mose 29,46
1   2
Und sie sollen erfahren, daß ich, der HERR, ihr Gott bin, der sie aus Ägypten geführt hat, damit ich unter ihnen wohne, ich, der HERR, ihr Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1772.Mose 31,3
1
und habe ihn mit dem Geiste Gottes erfüllt, mit Weisheit und Verstand und Erkenntnis und mit allerlei Fertigkeit, Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
1782.Mose 31,13
Sage den Kindern Israel und sprich: Beobachtet nur ja meine Sabbate! Denn sie sind das Zeichen zwischen mir und euch für alle eure Geschlechter, damit man wisse, daß ich der HERR bin, der euch heiligt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1792.Mose 31,13
1   2
Sage den Kindern Israel und sprich: Beobachtet nur ja meine Sabbate! Denn sie sind das Zeichen zwischen mir und euch für alle eure Geschlechter, damit man wisse, daß ich der HERR bin, der euch heiligt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1802.Mose 32
1
Als aber das Volk sah, daß Mose vom Berg zu kommen verzog, sammelte es sich um Aaron und sprach zu ihm: Auf, mache uns Götter, die uns vorangehen! Denn wir wissen nicht, was diesem Manne Mose widerfahren... Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
- Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
1812.Mose 32,1
1
Als aber das Volk sah, daß Mose vom Berg zu kommen verzog, sammelte es sich um Aaron und sprach zu ihm: Auf, mache uns Götter, die uns vorangehen! Denn wir wissen nicht, was diesem Manne Mose widerfahren... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1822.Mose 32,7
1
Da sprach der HERR zu Mose: Geh, steig hinab; denn dein Volk, das du aus Ägypten geführt hast, hat Verderben angerichtet! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1832.Mose 32,9-10
1   2
Und der HERR sprach zu Mose: Ich habe dieses Volk beobachtet, und siehe, es ist ein halsstarriges Volk. So laß mich nun, daß mein Zorn über sie ergrimme und ich sie verzehre, so will ich dich zu einem... Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
1842.Mose 32,30
1
Am Morgen sprach Mose zum Volk: Ihr habt eine große Sünde getan! Und nun will ich zu dem HERRN hinaufsteigen, vielleicht kann ich Vergebung erlangen für eure Sünde. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1852.Mose 32,34
1
So gehe nun hin und führe das Volk dahin, wovon ich dir gesagt habe. Siehe, mein Engel soll vor dir hergehen. Aber am Tage meiner Heimsuchung will ich ihre Sünde an ihnen heimsuchen! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1862.Mose 33,1
1
Der HERR sprach zu Mose: Gehe hin, ziehe von dannen, du und das Volk, das du aus Ägypten geführt hast, in das Land, das ich Abraham, Isaak und Jakob geschworen und von dem ich gesagt habe: Deinem Samen... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1872.Mose 33,3
1
in das Land, das von Milch und Honig fließt; denn ich will nicht mit dir hinaufziehen, weil du ein halsstarriges Volk bist; ich würde dich sonst unterwegs verzehren. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1882.Mose 33,18-23
1   2
Er aber sprach: So laß mich deine Herrlichkeit sehen! Und er sprach: Ich will vor deinem Angesicht alle meine Güte vorüberziehen lassen und will den Namen des HERRN vor dir ausrufen; und wem ich gnädig... Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
- Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
1892.Mose 33,18-23
Er aber sprach: So laß mich deine Herrlichkeit sehen! Und er sprach: Ich will vor deinem Angesicht alle meine Güte vorüberziehen lassen und will den Namen des HERRN vor dir ausrufen; und wem ich gnädig... Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
- Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
1902.Mose 33,18-23
1
Er aber sprach: So laß mich deine Herrlichkeit sehen! Und er sprach: Ich will vor deinem Angesicht alle meine Güte vorüberziehen lassen und will den Namen des HERRN vor dir ausrufen; und wem ich gnädig... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1912.Mose 33,19
1   2   3   4
Und er sprach: Ich will vor deinem Angesicht alle meine Güte vorüberziehen lassen und will den Namen des HERRN vor dir ausrufen; und wem ich gnädig bin, dem bin ich gnädig, und wessen ich mich erbarme,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
1922.Mose 33,19
Und er sprach: Ich will vor deinem Angesicht alle meine Güte vorüberziehen lassen und will den Namen des HERRN vor dir ausrufen; und wem ich gnädig bin, dem bin ich gnädig, und wessen ich mich erbarme,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
1932.Mose 34,1
1
Und der HERR sprach zu Mose: Haue dir zwei steinerne Tafeln, wie die ersten waren, daß ich die Worte darauf schreibe, die auf den ersten Tafeln waren, welche du zerbrochen hast, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1942.Mose 34,2
1
und sei morgen bereit, daß du früh auf den Berg Sinai steigest und daselbst zu mir auf die Spitze des Berges tretest. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1952.Mose 34,3
1
Und laß niemand mit dir hinaufsteigen, daß niemand um den ganzen Berg her gesehen werde; laß auch keine Schafe noch Rinder gegen diesen Berg weiden! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1962.Mose 34,24
1
Wenn ich die Heiden vor dir ausstoßen und deine Landmarken erweitern werde, soll niemand deines Landes begehren, während du hinaufgehst, um dreimal im Jahr zu erscheinen vor dem HERRN, deinem Gott. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1972.Mose 34,29
1
Als nun Mose vom Berge Sinai hinabstieg und die beiden Tafeln des Zeugnisses in der Hand hielt, als er vom Berge herabstieg, da wußte er nicht, daß die Haut seines Angesichts strahlte davon, daß er mit... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
1982.Mose 35,31
Und der Geist Gottes hat ihn erfüllt mit Weisheit, Verstand und Geschicklichkeit für allerhand Arbeit; Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
1993.Mose 5
1
Wenn eine Seele dadurch sündigt, daß sie etwas nicht anzeigt, wiewohl sie die Beschwörung vernommen hat und Zeuge ist, daß sie es entweder gesehen oder erfahren hat, so daß sie nun ihre Missetat trägt;... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2003.Mose 11,44
Denn ich, der HERR, bin euer Gott; darum sollt ihr euch heiligen und sollt heilig sein; denn ich bin heilig; und ihr sollt eure Seelen nicht verunreinigen mit allerlei Gewürm, das auf der Erde kriecht! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2013.Mose 11,44
1   2
Denn ich, der HERR, bin euer Gott; darum sollt ihr euch heiligen und sollt heilig sein; denn ich bin heilig; und ihr sollt eure Seelen nicht verunreinigen mit allerlei Gewürm, das auf der Erde kriecht! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2023.Mose 11,45
1   2
Denn ich, der HERR, bin es, der euch aus Ägyptenland heraufgeführt hat, um euer Gott zu sein; darum sollt ihr heilig sein; denn ich bin heilig! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2033.Mose 11,45
Denn ich, der HERR, bin es, der euch aus Ägyptenland heraufgeführt hat, um euer Gott zu sein; darum sollt ihr heilig sein; denn ich bin heilig! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2043.Mose 16,20-22
1
Und wenn er die Sühne für das Heiligtum und die Stiftshütte und den Altar erwirkt hat, so soll er den lebendigen Bock herzu bringen, und Aaron soll seine beiden Hände auf dieses lebendigen Bockes Kopf... Vortrag über den Gott, der in einem Licht wohnt, da niemand wohnen kann, das unseren Erfahrungshorizont weit übersteigt
- (1) Unserem Nachdenken über Gott werden durch die Bibel klare Richtungen vorgegeben
2053.Mose 16,20-22
1
Und wenn er die Sühne für das Heiligtum und die Stiftshütte und den Altar erwirkt hat, so soll er den lebendigen Bock herzu bringen, und Aaron soll seine beiden Hände auf dieses lebendigen Bockes Kopf... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2063.Mose 18,4
1
sondern meine Rechte sollt ihr halten und meine Satzungen beobachten, daß ihr darin wandelt; denn ich bin der HERR, euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2073.Mose 18,4
sondern meine Rechte sollt ihr halten und meine Satzungen beobachten, daß ihr darin wandelt; denn ich bin der HERR, euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2083.Mose 18,6
1
Niemand soll sich seiner Blutsverwandten nahen, ihre Scham zu entblößen; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2093.Mose 18,6
Niemand soll sich seiner Blutsverwandten nahen, ihre Scham zu entblößen; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2103.Mose 18,21
Du sollst auch von deinen Kindern keines hergeben, daß es dem Moloch geopfert werde, damit du den Namen deines Gottes nicht entweihest; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2113.Mose 18,21
1
Du sollst auch von deinen Kindern keines hergeben, daß es dem Moloch geopfert werde, damit du den Namen deines Gottes nicht entweihest; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2123.Mose 19,3
1
Jedermann fürchte seine Mutter und seinen Vater und beobachte meine Sabbate; denn Ich, der HERR, bin euer Gott. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
2133.Mose 19,4
1   2
Ihr sollt euch nicht an die Götzen wenden und sollt euch keine gegossenen Götter machen, denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2143.Mose 19,4
Ihr sollt euch nicht an die Götzen wenden und sollt euch keine gegossenen Götter machen, denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2153.Mose 19,10
Auch sollst du nicht Nachlese halten in deinem Weinberg, noch die abgefallenen Beeren deines Weinberges auflesen, sondern du sollst es den Armen und Fremdlingen lassen; denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2163.Mose 19,10
1   2
Auch sollst du nicht Nachlese halten in deinem Weinberg, noch die abgefallenen Beeren deines Weinberges auflesen, sondern du sollst es den Armen und Fremdlingen lassen; denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2173.Mose 19,18
Du sollst nicht Rache üben, noch Groll behalten gegen die Kinder deines Volkes, sondern du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst! Denn ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2183.Mose 19,18
1
Du sollst nicht Rache üben, noch Groll behalten gegen die Kinder deines Volkes, sondern du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst! Denn ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2193.Mose 19,25
1   2
Und im fünften Jahre sollt ihr die Früchte essen, daß der Ertrag umso größer werde; ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2203.Mose 19,25
Und im fünften Jahre sollt ihr die Früchte essen, daß der Ertrag umso größer werde; ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2213.Mose 19,31
1   2
Ihr sollt euch nicht an die Totenbeschwörer wenden, noch an die Zeichendeuter; ihr sollt sie nicht fragen, auf daß ihr durch sie nicht verunreinigt werdet; denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2223.Mose 19,31
Ihr sollt euch nicht an die Totenbeschwörer wenden, noch an die Zeichendeuter; ihr sollt sie nicht fragen, auf daß ihr durch sie nicht verunreinigt werdet; denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2233.Mose 19,32
1   2
Vor einem grauen Haupte sollst du aufstehen und alte Leute ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2243.Mose 19,32
Vor einem grauen Haupte sollst du aufstehen und alte Leute ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2253.Mose 19,36
1   2   3
Rechte Waage, gutes Gewicht, richtige Scheffel und rechte Eimer sollt ihr haben! Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus Ägypten geführt habe; Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2263.Mose 19,36
Rechte Waage, gutes Gewicht, richtige Scheffel und rechte Eimer sollt ihr haben! Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus Ägypten geführt habe; Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2273.Mose 19,37
1
darum sollt ihr alle meine Satzungen und alle meine Rechte beobachten und tun; ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2283.Mose 19,37
darum sollt ihr alle meine Satzungen und alle meine Rechte beobachten und tun; ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2293.Mose 20,7
1   2
Darum heiligt euch und seid heilig; denn ich, der HERR, bin euer Gott! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2303.Mose 20,7
Darum heiligt euch und seid heilig; denn ich, der HERR, bin euer Gott! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2313.Mose 20,8
Darum beobachtet meine Satzungen und tut sie; denn ich, der HERR, bin es, der euch heiligt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2323.Mose 20,8
1   2
Darum beobachtet meine Satzungen und tut sie; denn ich, der HERR, bin es, der euch heiligt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2333.Mose 20,24
Euch aber habe ich gesagt: Ihr sollt ihr Land erblich besitzen; denn ich will euch dasselbe zum Erbe geben, ein Land, das von Milch und Honig fließt. Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch von den... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2343.Mose 20,24
1   2   3
Euch aber habe ich gesagt: Ihr sollt ihr Land erblich besitzen; denn ich will euch dasselbe zum Erbe geben, ein Land, das von Milch und Honig fließt. Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch von den... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2353.Mose 20,26
1   2   3
sondern ihr sollt mir heilig sein, denn ich, der HERR, bin heilig, der ich euch von den Völkern abgesondert habe, daß ihr mir angehöret! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2363.Mose 20,26
sondern ihr sollt mir heilig sein, denn ich, der HERR, bin heilig, der ich euch von den Völkern abgesondert habe, daß ihr mir angehöret! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2373.Mose 21,8
1   2
Darum sollst du ihn für heilig halten; denn er opfert das Brot deines Gottes. Er soll dir heilig sein; denn heilig bin ich, der HERR, der euch heiligt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2383.Mose 21,8
Darum sollst du ihn für heilig halten; denn er opfert das Brot deines Gottes. Er soll dir heilig sein; denn heilig bin ich, der HERR, der euch heiligt. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2393.Mose 21,12
1
Er soll das Heiligtum nicht verlassen, noch das Heiligtum seines Gottes entheiligen; denn die Weihe des Salböls seines Gottes ist auf ihm; ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2403.Mose 21,12
Er soll das Heiligtum nicht verlassen, noch das Heiligtum seines Gottes entheiligen; denn die Weihe des Salböls seines Gottes ist auf ihm; ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2413.Mose 21,17
1
Rede mit Aaron und sprich: Sollte jemand von deinen Nachkommen in ihren künftigen Geschlechtern mit irgend einem Gebrechen behaftet sein, so darf er sich nicht herzunahen, das Brot seines Gottes darzubringen. Der dreieine Gott
- Bibelstellen zur Trinität
2423.Mose 22,3
1
So sage ihnen nun: Wer von euren Nachkommen, der von eurem Samen ist, sich dem Heiligen naht, das die Kinder Israel dem HERRN geheiligt haben, während er eine Unreinigkeit an sich hat; eine solche Seele... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2433.Mose 22,3
So sage ihnen nun: Wer von euren Nachkommen, der von eurem Samen ist, sich dem Heiligen naht, das die Kinder Israel dem HERRN geheiligt haben, während er eine Unreinigkeit an sich hat; eine solche Seele... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2443.Mose 22,8
1
Kein Aas noch Zerrissenes soll er essen, daß er nicht unrein davon werde; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2453.Mose 22,8
Kein Aas noch Zerrissenes soll er essen, daß er nicht unrein davon werde; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2463.Mose 22,30
1
Ihr sollt es am gleichen Tag essen und nichts übriglassen bis zum Morgen; ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2473.Mose 22,30
Ihr sollt es am gleichen Tag essen und nichts übriglassen bis zum Morgen; ich bin der HERR. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2483.Mose 22,31
1   2
Ihr aber sollt meine Gebote beobachten und sie tun; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2493.Mose 22,31
Ihr aber sollt meine Gebote beobachten und sie tun; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2503.Mose 24,22
1   2
Ihr sollt ein einheitliches Recht haben für Fremdlinge und Einheimische; denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2513.Mose 24,22
Ihr sollt ein einheitliches Recht haben für Fremdlinge und Einheimische; denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2523.Mose 25,5
1
Auch was nach deiner Ernte von sich selber wächst, sollst du nicht ernten; und die Trauben deines unbeschnittenen Weinstocks sollst du nicht ablesen, weil es ein Sabbatjahr des Landes ist. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2533.Mose 25,11
1
Denn das fünfzigste ist das Jubeljahr. Ihr sollt nicht säen, auch nicht ernten, was von sich selber wächst, auch den unbeschnittenen Weinstock nicht ablesen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2543.Mose 25,17
So übervorteile nun keiner seinen Nächsten; sondern fürchte dich vor deinem Gott; denn ich, der HERR, bin euer Gott! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2553.Mose 25,17
1   2
So übervorteile nun keiner seinen Nächsten; sondern fürchte dich vor deinem Gott; denn ich, der HERR, bin euer Gott! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2563.Mose 25,38
1   2   3
Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus Ägyptenland geführt habe, daß ich euch das Land Kanaan gebe und euer Gott sei. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2573.Mose 25,38
Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus Ägyptenland geführt habe, daß ich euch das Land Kanaan gebe und euer Gott sei. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2583.Mose 26,1
1   2   3
Ihr sollt keine Götzen machen, keine gemeißelten Bilder, und sollt euch keine Säulen aufrichten, auch keine Steinbilder setzen in eurem Lande, daß ihr euch davor bücket; denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2593.Mose 26,1
Ihr sollt keine Götzen machen, keine gemeißelten Bilder, und sollt euch keine Säulen aufrichten, auch keine Steinbilder setzen in eurem Lande, daß ihr euch davor bücket; denn ich, der HERR, bin euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2603.Mose 26,2
1
Beobachtet meine Sabbate und verehret mein Heiligtum; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2613.Mose 26,2
Beobachtet meine Sabbate und verehret mein Heiligtum; ich bin der HERR! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2623.Mose 26,12
1   2
und ich will unter euch wandeln und euer Gott sein, und ihr sollt mein Volk sein. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2633.Mose 26,13
Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus Ägypten geführt habe, daß ihr nicht ihre Knechte sein solltet; und ich zerbrach die Stäbe eures Joches und ließ euch aufrecht gehen. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2643.Mose 26,13
1   2   3
Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus Ägypten geführt habe, daß ihr nicht ihre Knechte sein solltet; und ich zerbrach die Stäbe eures Joches und ließ euch aufrecht gehen. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2653.Mose 26,44
Jedoch, wenn sie gleich in der Feinde Land sein werden, so will ich sie nicht gar verwerfen und sie nicht also verabscheuen, daß ich sie gar aufreibe oder meinen Bund mit ihnen breche; denn ich, der HERR,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2663.Mose 26,44
1   2
Jedoch, wenn sie gleich in der Feinde Land sein werden, so will ich sie nicht gar verwerfen und sie nicht also verabscheuen, daß ich sie gar aufreibe oder meinen Bund mit ihnen breche; denn ich, der HERR,... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2674.Mose 5,14
und es käme über ihn ein Geist der Eifersucht, daß er um sein Weib eiferte, weil sie unrein geworden ist (oder wenn der Eifersuchtsgeist über ihn käme, daß er um sein Weib eiferte, ob sie schon nicht unrein... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2684.Mose 5,30
oder wenn der Geist der Eifersucht über einen Mann kommt, daß er um sein Weib eifert, so soll er sie vor den HERRN stellen, daß der Priester gänzlich mit ihr verfahre nach diesem Gesetz. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2694.Mose 6,7
1
Er soll sich auch nicht verunreinigen an der Leiche seines Vaters, seiner Mutter, seines Bruders oder seiner Schwester; denn die Weihe seines Gottes ist auf seinem Haupt. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
2704.Mose 9,21
1
Und wenn es auch vorkam, daß die Wolke nur vom Abend bis zum Morgen blieb und sich alsdann erhob, so zogen sie; und wenn sie sich des Tages oder des Nachts erhob, so zogen sie auch. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2714.Mose 10,10
1   2
Aber an euren Freudentagen, es sei an euren Festen oder an euren Neumonden, sollt ihr in die Trompeten stoßen über euren Brandopfern und euren Dankopfern, daß euer vor eurem Gott gedacht werde; ich, der... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2724.Mose 10,10
Aber an euren Freudentagen, es sei an euren Festen oder an euren Neumonden, sollt ihr in die Trompeten stoßen über euren Brandopfern und euren Dankopfern, daß euer vor eurem Gott gedacht werde; ich, der... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2734.Mose 11,17
1
so will ich herabkommen und daselbst mit dir reden, und von dem Geiste, der auf dir ist, nehmen und auf sie legen, daß sie samt dir die Last des Volkes tragen, daß du dieselbe nicht allein tragest. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2744.Mose 11,17
1
so will ich herabkommen und daselbst mit dir reden, und von dem Geiste, der auf dir ist, nehmen und auf sie legen, daß sie samt dir die Last des Volkes tragen, daß du dieselbe nicht allein tragest. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2754.Mose 11,25
Da kam der HERR herab in der Wolke und redete mit ihm, und nahm von dem Geiste, der auf ihm war, und legte ihn auf die siebzig Ältesten; und als der Geist auf ihnen ruhte, weissagten sie, aber nicht fortgesetzt. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2764.Mose 11,26
1
Und im Lager waren noch zwei Männer geblieben; der eine hieß Eldad, der andere Medad, und der Geist ruhte auch auf ihnen. Denn sie waren auch angeschrieben und doch nicht hinausgegangen zu der Hütte; sondern... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2774.Mose 11,29
1
Aber Mose sprach zu ihm: Eiferst du für mich? Ach, daß doch alles Volk des HERRN weissagte, möchte der HERR seinen Geist über sie geben! Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2784.Mose 11,31
Da fuhr ein Wind aus von dem HERRN und brachte Wachteln vom Meere her und streute sie über das Lager, eine Tagereise weit hier und eine Tagereise weit dort, um das Lager her, bei zwei Ellen hoch über der... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2794.Mose 13,17
1
Als nun Mose sie sandte, das Land Kanaan auszukundschaften, sprach er zu ihnen: Ziehet hinauf in die Mittagsgegend und besteiget das Gebirge; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2804.Mose 13,21
1
Sie gingen hinauf und kundschafteten das Land aus von der Wüste Zin bis gen Rechob, da man gen Hamat geht. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2814.Mose 13,30
1
Kaleb aber beschwichtigte das Volk gegen Mose und sprach: Lasset uns hinaufziehen und das Land einnehmen, denn wir können es überwältigen! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2824.Mose 13,31
1
Aber die Männer, die mit hinaufgezogen waren, sprachen: Wir können nicht hinaufziehen gegen das Volk, denn es ist uns zu stark! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2834.Mose 13,32
Und sie brachten das Land, das sie erkundigt hatten, in Verruf bei den Kindern Israel und sprachen: Das Land, das wir durchzogen haben, um es auszukundschaften, frißt seine Einwohner, und alles Volk, das... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2844.Mose 14,24
Aber meinen Knecht Kaleb, in dem ein anderer Geist ist, und der mir völligen Gehorsam geleistet hat, den will ich in das Land bringen, in das er gegangen ist, und sein Same soll es erblich besitzen. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2854.Mose 14,40
1
Und sie machten sich am Morgen früh auf und zogen auf die Höhe des Gebirges und sprachen: Siehe, hier sind wir, und wir wollen hinaufziehen an den Ort, davon der HERR gesagt hat; denn wir haben gesündigt!... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2864.Mose 14,42
1
Ziehet nicht hinauf, denn der HERR ist nicht unter euch; damit ihr nicht von euren Feinden geschlagen werdet! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2874.Mose 15,41
1   2
Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus Ägypten geführt habe, daß ich euer Gott sei, ich, der HERR, euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
2884.Mose 15,41
Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus Ägypten geführt habe, daß ich euer Gott sei, ich, der HERR, euer Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
2894.Mose 16,1-34
1
Und Korah, der Sohn Jizhars, des Sohnes Kahats, des Sohnes Levis, nahm Datan und Abiram, die Söhne Eliabs, und On, den Sohn Pelets, die Söhne Rubens; und sie empörten sich wider Mose, samt zweihundertundfünfzig... Der dreieine Gott
- Bibelstellen zur Trinität
2904.Mose 16,12
1
Und Mose schickte hin und ließ Datan und Abiram, die Söhne Eliabs, rufen. Sie aber sprachen: Wir kommen nicht hinauf! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2914.Mose 16,14
1
Wie fein hast du uns in ein Land gebracht, das von Milch und Honig fließt, und hast uns Äcker und Weinberge zum Erbteil gegeben! Willst du diesen Leuten auch die Augen ausstechen? Wir kommen nicht hinauf! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2924.Mose 16,22
1   2
Sie fielen aber auf ihr Angesicht und sprachen: O Gott, du Gott der Geister alles Fleisches, ein Mann hat gesündigt, und du willst über die ganze Gemeinde zürnen? Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2934.Mose 16,30
1
wird aber der HERR etwas Neues schaffen, daß die Erde ihren Mund auftut und sie verschlingt mit allem, was sie haben, daß sie lebendig hinunterfahren ins Totenreich, so werdet ihr erkennen, daß diese Leute... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2944.Mose 20,25
1
Nimm aber Aaron und seinen Sohn Eleasar und führe sie auf den Berg Hor, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2954.Mose 23,7
Da hob er an seinen Spruch und sprach: Balak, der Moabiter König, hat mich aus Syrien von dem östlichen Gebirge holen lassen: Komm, verfluche mir Jakob, komm und verwünsche Israel! Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2964.Mose 24,2
1
Und Bileam hob seine Augen auf und sah Israel, wie es nach seinen Stämmen lagerte. Und der Geist Gottes kam auf ihn. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
2974.Mose 24,15-19
1
Und er hob an seinen Spruch und sprach: Es sagt Bileam, der Sohn Beors, es sagt der Mann, dem das Auge erschlossen ist, es sagt der Hörer göttlicher Reden, und der die Erkenntnis des Höchsten hat, der... Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
2984.Mose 27,12
1
Und der HERR sprach zu Mose: Steig auf dieses Gebirge Abarim und besiehe das Land, das ich den Kindern Israel gegeben habe. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
2994.Mose 27,16
Der HERR, der Gott der Geister alles Fleisches, wolle einen Mann über die Gemeinde setzen, Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
3004.Mose 27,18
1
Und der HERR sprach zu Mose: Nimm Josua, den Sohn Nuns, zu dir, einen Mann, in welchem der Geist ist, Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
3014.Mose 32,11
1
Fürwahr, die Männer, die aus Ägypten gezogen sind, von zwanzig Jahren an und darüber sollen das Land nicht sehen, das ich Abraham, Isaak und Jakob geschworen habe, weil sie mir nicht gänzlich nachgefolgt... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3024.Mose 34,4
1
Dann soll die Grenze sich wenden von Mittag, hinauf gen Akrabbim, und gehen bis gen Zin und endigen südlich von Kadesch-Barnea; von dort gehe sie nach Hazar-Addar und hinüber nach Azmon; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3034.Mose 34,11
1
Und die Grenze gehe herab von Sepham gen Ribla, morgenwärts gegen Ain. Darnach gehe sie herab und ziehe sich auf die Seite des Sees Genezareth, gegen Morgen, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3044.Mose 34,12
1
und komme herab an den Jordan, und ihr Ausgang sei bei dem Salzmeer. Das sei euer Land nach seinen Grenzen ringsum. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3055.Mose 1,11
1
Der HERR, eurer Väter Gott, mache euch noch viel tausendmal zahlreicher als ihr seid, und segne euch, wie er euch versprochen hat! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3065.Mose 1,21
1
Siehe, der HERR, dein Gott, hat dir das Land, das vor dir liegt, gegeben; ziehe hinauf und nimm es ein, wie der HERR, deiner Väter Gott, dir versprochen hat; fürchte dich nicht und erschrick nicht! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3075.Mose 1,21
1
Siehe, der HERR, dein Gott, hat dir das Land, das vor dir liegt, gegeben; ziehe hinauf und nimm es ein, wie der HERR, deiner Väter Gott, dir versprochen hat; fürchte dich nicht und erschrick nicht! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3085.Mose 1,22
1
Da kamet ihr alle herbei zu mir und sprachet: Laßt uns Männer vor uns hersenden, die uns das Land erkundigen und uns Bericht bringen über den Weg, den wir ziehen, und die Städte, darein wir kommen sollen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3095.Mose 1,26
1
Aber ihr wolltet nicht hinaufziehen, sondern lehntet euch gegen das Wort des HERRN, eures Gottes, auf, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3105.Mose 1,28
1
Wohin sollen wir ziehen? Unsere Brüder haben unser Herz verzagt gemacht, indem sie sagten: Das Volk ist größer und höher gewachsen als wir, die Städte sind groß und bis an den Himmel befestigt; dazu haben... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3115.Mose 1,41
1
Da antwortetet ihr und sprachet zu mir: Wir haben wider den HERRN gesündigt, wir wollen hinaufziehen und streiten, ganz wie uns der HERR, unser Gott, geboten hat! Und ihr alle gürtetet eure Kriegswaffen... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3125.Mose 1,42
1
Aber der HERR sprach zu mir: Sag ihnen: Ihr sollt nicht hinaufziehen und nicht streiten; denn ich bin nicht unter euch; daß ihr nicht vor euren Feinden geschlagen werdet! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3135.Mose 2,30
Aber Sihon, der König zu Hesbon, wollte uns nicht durch sein Land ziehen lassen; denn der HERR, dein Gott, hatte seinen Geist hartnäckig gemacht und sein Herz verbittert, daß er ihn in deine Hand gebe,... Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
3145.Mose 3,27
1
Steig auf den Gipfel des Pisga und hebe deine Augen auf gegen Abend und gegen Mitternacht und gegen Mittag und gegen Morgen, und beschaue es mit deinen Augen; denn du wirst nicht über diesen Jordan gehen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3155.Mose 4,1
1
Und nun höre, Israel, die Satzungen und Rechte, die ich euch zu tun lehre, auf daß ihr lebet und hineinkommet und das Land einnehmet, das euch der HERR, der Gott eurer Väter, gibt. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3165.Mose 4,3-9
1
Eure Augen haben gesehen, was der HERR wegen des Baal-Peor getan hat. Denn alle, die Baal-Peor nachwandelten, hat der HERR, dein Gott, aus deiner Mitte vertilgt! Aber ihr, die ihr dem HERRN, eurem Gott,... Der dreieine Gott
- Bibelstellen zur Trinität
3175.Mose 4,31
1
denn der HERR, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; Er wird dich nicht verlassen, noch verderben; Er wird auch des Bundes, den er deinen Vätern geschworen hat, nicht vergessen. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3185.Mose 5,6
1   2   3
Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe: Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
3195.Mose 5,6
Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe: Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
3205.Mose 5,9
1
Bete sie nicht an und diene ihnen nicht; denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifriger Gott, welcher heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied derer, die mich hassen, ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3215.Mose 5,9
Bete sie nicht an und diene ihnen nicht; denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifriger Gott, welcher heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied derer, die mich hassen, Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
3225.Mose 5,9
1   2   3   4   5
Bete sie nicht an und diene ihnen nicht; denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifriger Gott, welcher heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied derer, die mich hassen, Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
3235.Mose 5,16
1
Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, wie dir der HERR, dein Gott, geboten hat, auf daß du lange lebest, und es dir wohl gehe in dem Lande, das der HERR, dein Gott, dir gibt. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3245.Mose 6,3
1
So höre nun, Israel, und siehe, daß du sie tuest, daß es dir wohl gehe und ihr sehr gemehret werdet im Lande, das von Milch und Honig fließt, wie der HERR, der Gott deiner Väter, versprochen hat. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3255.Mose 6,4-5
1
Höre Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR allein. Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen, mit deiner ganzen Seele und mit aller deiner Kraft! Der dreieine Gott
- Bibelstellen zur Trinität
3265.Mose 6,10
1
Wenn dich nun der HERR, dein Gott, in das Land bringen wird, das er deinen Vätern Abraham, Isaak und Jakob geschworen hat, daß er dir große und gute Städte gebe, die du nicht gebaut hast, ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3275.Mose 7,12
1
Und es wird geschehen, wenn ihr diese Rechte höret, sie bewahret und tut, so wird der HERR, dein Gott, auch dir den Bund und die Gnade bewahren, die er deinen Vätern geschworen hat. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3285.Mose 7,21
1   2
Laß dir nicht grauen vor ihnen, denn der HERR, dein Gott, ist unter dir, ein großer und schrecklicher Gott. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
3295.Mose 8,18
1
Sondern du sollst des HERRN, deines Gottes, gedenken; denn er ist es, der dir Kraft gibt, solchen Reichtum zu erwerben; auf daß er seinen Bund aufrechterhalte, den er deinen Vätern geschworen hat, wie... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3305.Mose 9,5
1
Denn nicht um deiner Gerechtigkeit und um deines aufrichtigen Herzens willen kommst du hinein, ihr Land einzunehmen, sondern um ihres gottlosen Wesens willen vertreibt der HERR, dein Gott, diese Heiden,... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3315.Mose 9,9
1
als ich auf den Berg gegangen war, die steinernen Tafeln zu empfangen, die Tafeln des Bundes, den der HERR mit euch machte, da blieb ich vierzig Tage und vierzig Nächte lang auf dem Berge und aß kein Brot... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3325.Mose 9,12
1
Und der HERR sprach zu mir: Mache dich auf und geh eilends hinab von hier; denn dein Volk, das du aus Ägypten geführt hast, hat Verderben angerichtet. Sie sind von dem Wege, den Ich ihnen geboten habe,... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3335.Mose 9,21
1
Doch eure Sünde, das Kalb, das ihr gemacht hattet, nahm ich und verbrannte es mit Feuer und zerschlug es und zermalmte es, bis es Staub war, und warf den Staub in den Bach, der vom Berge fließt. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3345.Mose 9,23
1
Und als der Herr euch aus Kadesch-Barnea sandte und sprach: Gehet hinauf und nehmet das Land ein, das ich euch gegeben habe, waret ihr dem Munde des HERRN, eures Gottes, widerspenstig und glaubtet ihm... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3355.Mose 10,1
1
Zu derselben Zeit sprach der HERR zu mir: Haue dir zwei steinerne Tafeln, wie die ersten waren, und steige zu mir auf den Berg und mache dir eine hölzerne Lade, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3365.Mose 10,22
1
Deine Väter zogen nach Ägypten hinab mit siebzig Seelen, aber nun hat dich der HERR, dein Gott, so zahlreich gemacht wie die Sterne am Himmel! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3375.Mose 12,1
1
Dies sind die Satzungen und Rechte, die ihr beobachten sollt, um sie zu tun im Lande, das der HERR, deiner Väter Gott, dir zum Besitz gegeben hat, solange ihr auf Erden lebet. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3385.Mose 13,7
1
«Lasset uns hingehen und andern Göttern dienen!» Göttern , die du nicht kennst, weder du noch deine Väter, Göttern der Heiden, die um euch her sind, sie seien nahe bei dir oder ferne von dir, von einem... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3395.Mose 14,2
1   2
denn du bist ein dem HERRN, deinem Gott, heiliges Volk, und dich hat der HERR erwählt, daß du ihm ein Volk des Eigentums seiest unter allen Völkern, die auf Erden sind. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
3405.Mose 17,8
1
Wenn es dir zu schwer wird, ein Urteil zu fällen in Sachen eines Mordes oder eines Streites oder einer Prügelei, die innerhalb deiner Tore vorkommt, so sollst du dich aufmachen und hinaufgehen an den Ort,... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3415.Mose 18,15
1
Einen Propheten wie mich wird dir der HERR, dein Gott, erwecken aus deiner Mitte, aus deinen Brüdern; auf den sollst du hören! Der Messias in Altem und Neuen Testament - Diese Seite ist noch nicht fertig
- Wunder und Grenzen der Prophetien vom Gesalbten Gottes
3425.Mose 19,8
1
Und wenn der HERR, dein Gott, deine Landmarken erweitern wird, wie er deinen Vätern geschworen, und dir alles Land gibt, das er deinen Vätern zu geben verheißen hat, ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3435.Mose 25,7
1
Gefällt es aber dem Mann nicht, seines Bruders Weib zu nehmen, so soll seines Bruders Weib hinaufgehen unter das Tor zu den Ältesten und sagen: Mein Schwager weigert sich, seinem Bruder einen Namen in... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3445.Mose 25,17-19
1
Gedenke, was dir Amalek antat auf dem Wege, als ihr aus Ägypten zoget; wie er dir auf dem Wege begegnete und deine Nachzügler abschnitt, alle Schwachen, die zurückgeblieben waren, als du müde und matt... Die Freiheit des Glaubens
- Wie kann erzwungener Glaube Gott verherrlichen?
3455.Mose 26,3
1
und du sollst zu dem Priester kommen, der zu der Zeit im Amt sein wird, und zu ihm sagen: Ich bezeuge heute vor dem HERRN, deinem Gott, daß ich in das Land gekommen bin, von dem der HERR unsern Vätern... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3465.Mose 26,5
1
Da sollst du anheben und vor dem HERRN, deinem Gott, sagen: Mein Vater war ein heimatloser Syrer; der zog nach Ägypten hinab und hielt sich daselbst mit wenig Leuten auf, ward aber daselbst zu einem großen,... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3475.Mose 26,7
1
Da schrieen wir zum HERRN, dem Gott unsrer Väter. Und der HERR erhörte unsre Stimme und sah unser Elend, ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3485.Mose 27,3
1
Und sobald du hinübergegangen bist, sollst du alle Worte dieses Gesetzes darauf schreiben, damit du in das Land hineinkommest, das der HERR, dein Gott, dir gibt, ein Land, das von Milch und Honig fließt,... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3495.Mose 28,24
1
Der HERR wird den Regen für dein Land in Sand und Staub verwandeln; der wird vom Himmel auf dich herabfallen, bis du vertilgt bist. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3505.Mose 28,28
Der HERR wird dich schlagen mit Wahnsinn und mit Blindheit und mit Verwirrung der Sinne. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
3515.Mose 28,36
1
Der HERR wird dich und deinen König, den du über dich setzen wirst, unter ein Volk führen, das du nicht kennst, auch deine Väter nicht, und du wirst daselbst andern Göttern, Holz und Steinen dienen. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3525.Mose 28,43
1
Der Fremdling, der bei dir ist, wird immer höher über dich emporsteigen, du aber wirst immer tiefer herunterkommen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3535.Mose 28,43
1
Der Fremdling, der bei dir ist, wird immer höher über dich emporsteigen, du aber wirst immer tiefer herunterkommen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3545.Mose 28,64
1
Denn der HERR wird dich unter alle Völker zerstreuen von einem Ende der Erde bis zum andern; da wirst du andern Göttern dienen, die dir und deinen Vätern unbekannt waren, Holz und Steinen. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3555.Mose 29,6
Ihr habt kein Brot gegessen und weder Wein noch starkes Getränk getrunken, auf daß ihr erfahret, daß ich der HERR, euer Gott, bin. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
3565.Mose 29,6
1   2
Ihr habt kein Brot gegessen und weder Wein noch starkes Getränk getrunken, auf daß ihr erfahret, daß ich der HERR, euer Gott, bin. Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
3575.Mose 29,13
1
auf daß er dich heute einsetze als sein Volk, und daß er dein Gott sei, wie er zu dir geredet, und wie er deinen Vätern Abraham, Isaak und Jakob, geschworen hat. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3585.Mose 29,23
1
und wie er dieses ganze Land mit Schwefel und Salz verbrannt hat, daß es nicht besät werden kann und nichts hervorbringt, daß nichts Grünes darauf wächst, gleichwie Sodom, Gomorra, Adama und Zeboim umgekehrt... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3595.Mose 29,25
1
Dann wird man antworten: Weil sie den Bund des HERRN, des Gottes ihrer Väter, verlassen haben, den er mit ihnen schloß, als er sie aus Ägyptenland führte; ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3605.Mose 30,5
1
Und der HERR, dein Gott, wird dich in das Land zurückbringen, das deine Väter besessen haben, und du wirst es einnehmen, und er wird dir wohltun und dich mehren, mehr als deine Väter. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3615.Mose 30,9
1
Und der HERR, dein Gott, wird dir Überfluß geben in allen Werken deiner Hände, an der Frucht deines Leibes, an der Frucht deines Viehes, an der Frucht deines Landes zu deinem Besten; denn der HERR wird... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3625.Mose 30,12
1
Es ist nicht im Himmel, daß du sagen müßtest: Wer will für uns zum Himmel fahren und es uns holen und verkündigen, daß wir es tun? Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3635.Mose 30,20
1
indem du den HERRN, deinen Gott, liebst, seiner Stimme gehorchst und ihm anhangst; denn das ist dein Leben und bedeutet Verlängerung deiner Tage, die du zubringen darfst im Lande, das der HERR deinen Vätern,... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3645.Mose 31,16
1
Und der HERR sprach zu Mose: Siehe, wenn du bei deinen Vätern liegst, wird dieses Volk aufstehen und den fremden Göttern des Landes, darein sie kommen, nachbuhlen, und sie werden mich verlassen und meinen... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3655.Mose 31,20
1
Wenn ich sie nun in das Land bringe, das ich ihren Vätern zugeschworen habe, das von Milch und Honig fließt, und sie essen und satt und fett werden, so werden sie sich andern Göttern zuwenden und ihnen... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3665.Mose 32,2
1
Meine Lehre triefe wie der Regen, meine Rede fließe wie der Tau, wie die Regenschauer auf das Gras, und wie die Tropfen auf das Kraut. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3675.Mose 32,6
1
Dankest du also dem HERRN, du törichtes und unweises Volk? Ist er nicht dein Vater, dem du gehörst, der dich gemacht und bereitet hat? Der dreieine Gott
- Bibelstellen zur Trinität
3685.Mose 32,6
1
Dankest du also dem HERRN, du törichtes und unweises Volk? Ist er nicht dein Vater, dem du gehörst, der dich gemacht und bereitet hat? Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Jesus Christus - wahrer Gott
3695.Mose 32,17
1
Sie opferten den Götzen, die nicht Gott sind, Göttern, die sie nicht kannten; neuen Göttern, die aus der Nähe gekommen waren, die eure Väter nicht gefürchtet haben. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
3705.Mose 32,39
1   2   3
Sehet nun, daß Ich, Ich allein es bin und kein Gott neben mir ist. Ich kann töten und lebendig machen, ich kann zerschlagen und kann heilen, und niemand kann aus meiner Hand erretten! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
3715.Mose 32,39
Sehet nun, daß Ich, Ich allein es bin und kein Gott neben mir ist. Ich kann töten und lebendig machen, ich kann zerschlagen und kann heilen, und niemand kann aus meiner Hand erretten! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Altes Testament
- Eigenschaften Gottes
3725.Mose 32,49
1
Steige auf dieses Gebirge Abarim, auf den Berg Nebo, welcher im Moabiterlande, Jericho gegenüber liegt, und beschaue das Land Kanaan, das ich den Kindern Israel zum Eigentum geben werde; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3735.Mose 32,50
1
und dann sollst du sterben auf dem Berge, auf welchen du steigen wirst, und zu deinem Volk versammelt werden, wie dein Bruder Aaron auf dem Berge Hor starb und zu seinem Volk versammelt wurde; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
3745.Mose 33,5
1
Und er ward König über Jeschurun, als sich die Häupter des Volkes versammelten, sich vereinigten die Stämme Israels. Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
- Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
3755.Mose 33,27
1   2
Eine Zuflucht ist der alte Gott, und unter dir breitet er ewige Arme aus. Er hat die Feinde vor dir her gejagt und zu dir gesagt: Vertilge sie! Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
3765.Mose 34
1
Und Mose stieg von den Steppen Moabs auf den Berg Nebo, auf die Spitze des Pisga, Jericho gegenüber. Da zeigte ihm der HERR das ganze Land: Gilead bis nach Dan, das ganze Naphtali, das Land Ephraim und... Kann man heute noch Erfahrungen mit Gott machen?
- In der Bibel stehen großartige Dinge, da wird von Totenauferstehung, von Krankenheilung, von Prophetien gesprochen. Jesus war mitten unter den Jüngern und konnte ihnen mit göttlicher Autorität alle Fragen beantworten. Und heute erlebe ich eine Kirche, die ein gewaltiger Apparat ist, viele Traditionen hat und sich auf Dinge beruft, die 2000 Jahre zurückliegen. Gibt es heute noch Erfahrungen mit Gott, kann ich Erfahrungen mit Gott machen?
3775.Mose 34,9
1   2
Josua aber, der Sohn Nuns, war mit dem Geist der Weisheit erfüllt; denn Mose hatte seine Hände auf ihn gelegt; und die Kinder Israel gehorchten ihm und taten, wie der HERR Mose geboten hatte. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
3785.Mose 34,10-12
1
Es stand aber in Israel kein Prophet mehr auf wie Mose, welchen der HERR kannte von Angesicht zu Angesicht, in allen Zeichen und Wundern, zu welchen der HERR ihn beauftragt hatte, sie in Ägyptenland an... Die Einzigartigkeit Gottes in der Bibel
- Bibelstellen, die die Einzigartigkeit Gottes unterstreichen
379Josua 1,6-9
1
Sei stark und fest! Denn du sollst diesem Volk das Land zum Erbe austeilen, das zu geben ich ihren Vätern geschworen habe. Sei du nur stark und sehr fest, daß du darauf achtest, zu tun nach dem ganzen... Gott offenbart sich mit „Ich bin“ - Auswertung
- Vergleich des Alten und Neuen Testamentes
380Josua 2,1
1
Da sandte Josua, der Sohn Nuns, von Sittim zwei Männer heimlich als Kundschafter aus und sprach: Gehet hin, besehet das Land und Jericho! Diese gingen hin und kamen in das Haus einer Dirne namens Rahab... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
381Josua 2,11
Und da wir solches hörten, ist unser Herz verzagt geworden, und es ist kein rechter Mut mehr in irgend jemand vor euch; denn der HERR, euer Gott, ist Gott oben im Himmel und unten auf Erden. Ekstase, Verzückung und Begeisterung in der Bibel
- Ekstase in der Bibel
382Josua 3,13
1
Wenn dann die Fußsohlen der Priester, welche die Lade des HERRN, des Herrn aller Lande, tragen, ins Wasser des Jordan treten, so wird das Wasser des Jordan sich zerteilen, und das Wasser, das von oben... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
383Josua 3,16
1
da stand das Wasser, das von oben herabkam, aufgerichtet wie ein Damm, und schwellte an, sehr weit hinauf bei der Stadt Adam, die zur Seite von Zartan liegt; aber das Wasser, welches zum Meer der Ebene... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
384Josua 7,3
1
Und da sie wieder zu Josua kamen, sprachen sie zu ihm: Lasse nicht das ganze Volk hinaufziehen; etwa zwei oder dreitausend Mann mögen hinaufziehen und Ai schlagen, daß nicht das ganze Volk sich dahin bemühe;... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
385Josua 8,1
1
Und der HERR sprach zu Josua: Fürchte dich nicht und sei unverzagt. Nimm alles Kriegsvolk mit dir und mache dich auf und ziehe hinauf gen Ai! Siehe, ich habe den König zu Ai samt seinem Volk und seiner... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
386Josua 8,3
1
Da machte sich Josua auf und alles Kriegsvolk, um nach Ai hinaufzuziehen; und Josua erwählte dreißigtausend streitbare Männer; und er sandte sie aus bei Nacht Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
387Josua 8,20
1
Als sich nun die Männer von Ai umwandten und zurückschauten, siehe, da ging der Rauch der Stadt gen Himmel auf; sie aber hatten nicht Raum zu fliehen, weder dahin noch dorthin. Und das Volk, das zur Wüste... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
388Josua 8,24
1
Und als Israel alle Einwohner zu Ai, auf dem Felde und in der Wüste, dahin sie ihnen nachgejagt, niedergemacht hatte und alle durch die Schärfe des Schwertes gefallen waren, bis sie aufgerieben worden,... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
389Josua 10,4
1
Kommet herauf zu mir und helfet mir, daß wir Gibeon schlagen; denn es hat mit Josua und den Kindern Israel Frieden gemacht! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
390Josua 10,6
1
Aber die Männer zu Gibeon sandten Boten zu Josua ins Lager gen Gilgal und ließen ihm sagen: Ziehe deine Hand nicht ab von deinen Knechten; komm eilends zu uns herauf und errette uns und hilf uns; denn... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
391Josua 10,10
1
Und der HERR erschreckte sie vor Israel und schlug sie in einer großen Schlacht bei Gibeon: und sie jagten ihnen nach auf dem Wege nach den Anhöhen von Beth-Horon und sie schlugen sie bis gen Aseka und... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
392Josua 10,11
1
Und als sie vor Israel flohen und am Abhange von Beth-Horon waren, ließ der HERR große Steine vom Himmel auf sie fallen bis gen Aseka, daß sie starben; und von den Hagelsteinen starben ihrer viel mehr... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
393Josua 11,17
1
von dem kahlen Gebirge an, welches gegen Seir aufsteigt, bis gen Baal-Gad im Tal des Libanon, unten am Berge Hermon. Und alle ihre Könige ergriff er und schlug sie und tötete sie. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
394Josua 12,7
1
Folgendes aber sind die Könige des Landes, die Josua und die Kinder Israel schlugen diesseits des Jordan, gegen Westen, von Baal-Gad an im Tale des Libanon bis an das kahle Gebirge, welches gegen Seir... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
395Josua 14,8
1
Aber meine Brüder, die mit mir hinaufgezogen waren, machten dem Volk das Herz verzagt; ich aber folgte dem HERRN, meinem Gott, gänzlich nach. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
396Josua 15,3
1
und zieht sich hinaus gegen Mittag zur Höhe von Akrabbim und hinüber gen Zin und wieder von Mittag gen Kadesch-Barnea hinauf und nach Hezron hin und gen Adar hinauf und wendet sich gegen Karka; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
397Josua 15,6
1
und geht hinauf gen Beth-Hogla und zieht sich von Mitternacht gen Beth-Araba und kommt herauf zum Stein Bohan, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
398Josua 15,7
1
des Sohnes Rubens, und geht von dem Tal Achor hinauf gen Debir und wendet sich nördlich gegen Gilgal, welches der Anhöhe Adummim gegenüber liegt, das südlich an dem Bache liegt. Darnach geht sie zu dem... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
399Josua 15,7
1
des Sohnes Rubens, und geht von dem Tal Achor hinauf gen Debir und wendet sich nördlich gegen Gilgal, welches der Anhöhe Adummim gegenüber liegt, das südlich an dem Bache liegt. Darnach geht sie zu dem... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
400Josua 15,8
1
geht darnach hinauf zum Tal des Sohnes Hinnoms, an der Seite der Jebusiter gegen Mittag, das ist Jerusalem; und sie kommt herauf zur Spitze des Berges, der westlich vor dem Tal Hinnom liegt und nördlich... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
401Josua 15,10
1
Und die Grenze wendet sich herum von Baala gegen Abend zum Gebirge Seir und geht hinüber nach dem nördlichen Bergrücken Jearim, das ist Kesalon, und kommt herab gen Beth-Semes und geht nach Timna; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
402Josua 16,1
1
Dann fiel das Los für die Kinder Joseph: vom Jordan bei Jericho an, von den Wassern von Jericho ostwärts; die Wüste, die sich von Jericho hinaufzieht auf das Gebirge nach Bethel; Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
403Josua 16,2
1
und die Grenze geht von Bethel heraus gen Lus und reicht bis an die Grenze der Architer, bis Atarot, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
404Josua 17,9
1
Darnach kommt die Grenze herab gegen Nahal-Kana, südlich vom Bache. (Diese Städte gehören zu Ephraim mitten unter den Städten Manasses). Aber die Grenze von Manasse ist nördlich vom Bach und endigt am... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
405Josua 17,15
1
Da sprach Josua zu ihnen: Wenn du doch ein großes Volk bist, so ziehe hinauf in den Wald und rode dir daselbst aus, in dem Lande der Pheresiter und Rephaiter, weil dir das Gebirge Ephraim zu eng ist! Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
406Josua 18,3
1
Und Josua sprach zu Kindern Israel: Wie lange seid ihr so lässig und gehet nicht hin, das Land einzunehmen, das euch der HERR, eurer Väter Gott, gegeben hat? ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
407Josua 18,12
1
Und ihre nördliche Grenze begann am Jordan und zieht sich über den Bergrücken nördlich von Jericho und über das Gebirge abendwärts und endigt gegen die Wüste von Beth-Aven Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
408Josua 18,13
1
und geht von dort hinüber nach Lus, über den Bergrücken südlich von Lus, das ist Bethel; und kommt hinab gen Atarot-Addar an den Berg, der gegen Mittag liegt, an dem untern Beth-Horon. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
409Josua 18,16
1
und geht hinab bis an das Ende des Berges, der vor dem Tal des Sohnes Hinnom ist, welches im Tal Rephaim gegen Mitternacht liegt, und zieht sich durch das Tal Hinnom hinab an der Südseite der Jebusiter... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
410Josua 18,17
1
und zieht sich gegen Mitternacht und läuft gen En-Semes und weiter gen Gelilot, das der Anhöhe Adummim gegenüberliegt, und kommt herab zum Stein Bohans, des Sohnes Rubens, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
411Josua 18,17
1
und zieht sich gegen Mitternacht und läuft gen En-Semes und weiter gen Gelilot, das der Anhöhe Adummim gegenüberliegt, und kommt herab zum Stein Bohans, des Sohnes Rubens, Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
412Josua 18,18
1
und geht hinüber zu dem Bergrücken gegenüber der nördlichen Ebene und kommt hinab auf die Ebene Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
413Josua 19,12
1
und wendet sich von Sarid, vorn gegen Aufgang der Sonne, gegen das Gebiet Kislot-Tabor und kommt hinaus gen Dabrat und geht hinauf gen Japhia. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
414Josua 19,47
1
Und das Gebiet der Kinder Dan dehnte sich von dort noch weiter aus. Denn die Kinder Dan zogen hinauf und stritten wider Lesem und eroberten und schlugen es mit der Schärfe des Schwertes, und nahmen es... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
415Josua 22,12
1
Da sie nun solches hörten, versammelte sich die ganze Gemeinde der Kinder Israel zu Silo, um wider sie ins Feld zu ziehen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
416Josua 22,33
1
Da gefiel die Sache den Kindern Israel wohl. Und die Kinder Israel lobten Gott und sagten nicht mehr, daß sie wider jene zum Streit ausziehen wollten, um das Land zu verderben, in dem die Kinder Ruben... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
417Josua 24,2
1
sprach Josua zum ganzen Volk: So spricht der HERR, der Gott Israels: Eure Väter, Terach, Abrahams und Nahors Vater, wohnten vor Zeiten jenseits des Euphrat Stromes und dienten andern Göttern. ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
418Josua 24,14
1
So fürchtet nun den HERRN und dienet ihm aufrichtig und in der Wahrheit, und tut die Götter von euch, denen eure Väter jenseits des Stromes und in Ägypten gedient haben, und dienet dem HERRN! ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
419Josua 24,15
1
Gefällt es euch aber nicht, dem HERRN zu dienen, so erwählet euch heute, welchem ihr dienen wollt: den Göttern, denen eure Väter jenseits des Stromes gedient haben, oder den Göttern der Amoriter, in deren... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
420Josua 24,17
1
Denn der HERR, unser Gott, ist der, welcher uns und unsre Väter aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt und vor unsern Augen so große Zeichen getan und uns behütet hat auf dem ganzen Wege, den wir... ... denn der Vater selbst hat euch lieb
- Jesus Christus offenbart Gott den Vater
421Richter 1,1
1
Nach dem Tode Josuas fragten die Kinder Israel den HERRN und sprachen: Wer von uns soll zuerst ausziehen, den Krieg gegen die Kanaaniter zu beginnen? Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
422Richter 1,2
1
Der HERR sprach: Juda soll ausziehen! Siehe, ich habe das Land in seine Hand gegeben. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
423Richter 1,3
1
Da sprach Juda zu seinem Bruder Simeon: Zieh mit mir hinauf in mein Los und laß uns wider die Kanaaniter streiten, so will ich auch mit dir in dein Los ziehen! Also zog Simeon mit ihm. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
424Richter 1,16
1
Und die Kinder des Keniters, des Schwiegervaters Moses, waren mit den Kindern Juda aus der Palmenstadt in die Wüste Juda hinaufgezogen, welche südlich von Arad liegt; und so gingen sie hin und wohnten... Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
425Richter 1,34
1
Und die Amoriter drängten die Kinder Dan auf das Gebirge zurück und ließen sie nicht in die Ebene herabkommen. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
426Richter 1,36
1
Und das Gebiet der Amoriter zog sich vom Skorpionensteig von Sela an aufwärts. Denn das Brot Gottes ist derjenige, welcher vom Himmel herabkommt und der Welt Leben gibt.
- Gott kommt zu den Menschen
427Richter 2,12
1
und verließen den HERRN, den Gott ihrer Väter, der sie aus Ägyptenland geführt hatte, und folgten andern Göttern nach, d