Bild und Verknüpfung zum Wegweiser

EKD-Denkschrift Familie

Das Wort Gehilfin in der Bibel

Die Frau als Hilfsarbeiterin des Mannes? - Manchmal sollte man genauer hinschauen

 


Zusammenfassung

Darstellung der heutigen Situation der Familie. Es ist legitim, die heutige Situation ohne erhobenen Zeigefinger zu analysieren. Allerdings stellt sich doch die Frage, ob das heutige Menschenbild der Bibel übergestülpt werden kann. Hier wäre auch der umgekehrte Weg angeraten, das Menschenbild der Bibel dem heutigen Verhalten gegenüberzustellen.

Schlagwörter: Bibel - Denkschrift - EKD - Familie

Bereich Anregungen

Thema Vorangehender Beitrag Folgender Beitrag

EKD-Denkschrift
Familie
an der Bibel gespiegelt

Zwischen Autonomie und Angewiesenheit - Familienleben heute
Anmerkungen zu Kapitel 2

Familie und Ehe im Wandel
Anmerkungen zu Kapitel 3




EKD-Denkschrift zur Familie
Kapitel 2

Gehilfin

Zur Bedeutung des Wortes „Gehilfin“ im Alten Testament

Das Wort, das im Zuge der Schöpfung der Frau von Gott gebaucht wird, taucht im Alten Testament an verschiedenen Stellen auf. Diese helfen, ein wenig besser zu verstehen, was mit diesem Wort gemeint ist. Es ist nicht der Hilfsarbeiter, der auf Anweisung verschiedene Dinge tut, die sein Chef nicht selber tun will. Es ist auch nicht der Lohnarbeiter, der gegen Entgelt eine beschränkte Aufgabe übernimmt. Es ist der, der zu Hilfe kommt, wenn Not ist. Dies kann Gott selber sein, es können verbündete Königreiche sein. Auf jeden Fall ist es jemand, der aus eigenem Antrieb hilft.

Im folgenden die Bibelverse, in denen das hebräische Wort auftritt:







Bereich Anregungen

Thema Vorangehender Beitrag Folgender Beitrag

EKD-Denkschrift
Familie
an der Bibel gespiegelt

Zwischen Autonomie und Angewiesenheit - Familienleben heute
Anmerkungen zu Kapitel 2

Familie und Ehe im Wandel
Anmerkungen zu Kapitel 3


Nr.BibelstelleBibeltext
11.Mose 2,18
Und Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die ihm entspricht!Und Gott der HERR bildete aus Erde alle Tiere des Feldes und alle Vögel des...
21.Mose 2,18
Und Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die ihm entspricht!Und Gott der HERR bildete aus Erde alle Tiere des Feldes und alle Vögel des...
31.Mose 2,20
Da gab der Mensch einem jeglichen Vieh und Vogel und allen Tieren des Feldes Namen; aber für den Menschen fand sich keine Gehilfin, die ihm entsprochen hätte.Da ließ Gott der HERR einen tiefen Schlaf auf...
41.Mose 2,22-25
Und Gott der HERR baute aus der Rippe, die er von dem Menschen genommen hatte, ein Weib und brachte sie zu ihm.Da sprach der Mensch: Das ist nun einmal Bein von meinem Bein und Fleisch von meinem Fleisch!...
51.Könige 20,16
Und sie zogen aus am Mittag. Benhadad aber zechte und betrank sich in den Zelten samt den zweiunddreißig Königen, die ihm zu Hilfe gekommen waren.Aber die Knappen der Bezirkshauptleute zogen zuerst aus....
62.Könige 14,26
Denn der HERR sah das so bittere Elend Israels, daß Mündige und Unmündige dahin waren und es keinen Helfer für Israel gab.Und der HERR hatte nicht gesagt, daß er den Namen Israels unter dem Himmel austilgen...
71.Chronika 12,9-10
Der erste hieß Geser, der zweite Obadja, der dritte Eliab;der vierte Mismanna, der fünfte Jeremia;der sechste Atai; der siebente Eliel;der achte Johanan; der neunte Elsabad;der zehnte Jeremia; der elfte...
81.Chronika 25,4
Von Heman: die Söhne Hemans waren: Buckija, Mattanja, Ussiel, Schebuel, Jerimot, Chananja, Chanani, Eliata, Giddalti, Romamti-Eser, Joschbekascha, Malloti, Hotir und Machasiot.Alle diese waren Söhne Hemans,...
91.Chronika 25,31
Das vierundzwanzigste auf Romamti-Eser samt seinen Söhnen und Brüdern, ihrer zwölf.
10Nehemia 3,19
Neben ihm baute Eser, der Sohn Jesuas, der Oberste zu Mizpa, ein zweites Stück gegenüber dem Aufstieg zum Zeughaus am Winkel.Nach ihm baute Baruch, der Sohn Sabbais, bergwärts ein weiteres Stück vom Winkel...
11Hiob 30,13
Meinen Pfad haben sie zerstört, zu meinem Falle helfen sie, die keinen Helfer haben.Wie durch eine weite Bresche fallen sie über mich her, unter Kriegsgeschrei wälzen sie sich daher.Es ist Schrecken über...
12Psalmen 54,5-6
(H54-7) Möge meinen Feinden ihre Bosheit vergolten werden; nach deiner Treue vertilge sie!(H54-8) Ich will dir opfern aus freiem Trieb, deinen Namen, o HERR, will ich loben, denn er ist gut!(H54-9) Denn...
13Psalmen 89,19-20
(H89-20) Damals redetest du durch ein Gesicht mit deinen Frommen und sprachst: «Ich habe die Hilfe einem Helden übertragen, einen Auserwählten aus dem Volk erhöht;(H89-21) ich habe meinen Knecht David...
14Psalmen 107,12
so daß er ihr Herz durch Strafe beugte, daß sie dalagen und ihnen niemand half.Da schrieen sie zum HERRN in ihrer Not, und er rettete sie aus ihren Ängsten,und führte sie aus Finsternis und Todesschatten...
15Jesaja 31,3
Denn die Ägypter sind Menschen und nicht Gott, und ihre Pferde sind Fleisch und nicht Geist; der HERR braucht nur seine Hand auszustrecken, so wird der Helfer straucheln, und der, welchem geholfen werden...
16Jesaja 63,5
Und ich sah mich um, aber da war kein Helfer; ich ward stutzig, aber niemand unterstützte mich; da half mir mein eigener Arm, und mein Grimm, der unterstützte mich!Also habe ich die Völker in meinem Zorn...
17Jeremia 47,4
denn der Tag ist gekommen, die Philister zu vertilgen und von Tyrus und Zidon alle noch übrigen Helfer auszurotten; denn der HERR will die Philister vertilgen, den Überrest der Insel Kaphtor.Kahlheit kommt...
18Daniel 11,34
Und im Unterliegen werden sie ein wenig Hilfe erlangen; und es werden sich viele heuchlerisch an sie hängen.Auch von den Verständigen werden etliche unterliegen, damit unter ihnen eine Läuterung geschehe,...
19Johannes 9,39-41
Und Jesus sprach: Ich bin zum Gericht in diese Welt gekommen, auf daß die, welche nicht sehen, sehend werden und die, welche sehen, blind werden.Solches hörten etliche der Pharisäer, die bei ihm waren,...
201.Korinther 5,2
Und ihr seid aufgebläht und hättet doch eher Leid tragen sollen, damit der, welcher diese Tat begangen hat, aus eurer Mitte getan würde!Denn ich, der ich zwar dem Leibe nach abwesend, dem Geiste nach aber...
211.Timotheus 2,8-15
So will ich nun, daß die Männer an jedem Ort beten, indem sie heilige Hände aufheben ohne Zorn und Zweifel;ebenso, daß die Frauen in sittsamem Gewande mit Schamhaftigkeit und Zucht sich schmücken, nicht...
221.Johannes 1,8-10
Wenn wir sagen, wir haben keine Sünde, so verführen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns;wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und...




Überblick:

Startseite von Predige-das-Wort.de

Wegweiser durch die Webseite
Die in der Webseite zitierten Bibelstellen
Die in der Webseite eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Häufigkeit»

Wegweiser durch den Bereich Predigten
Die in «Predigten» zitierten Bibelstellen
Die in «Predigten» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Predigten»
          Thema «Weihnachten»
          Thema «Jahreswechsel»
          Thema «Pfingsten»

Wegweiser durch den Bereich Anregungen
Die in «Anregungen» zitierten Bibelstellen
Die in «Anregungen» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Euer Gott»
          Thema «Menschen in der Bibel»
          Thema «Glauben»
          Thema «Chef»
          Thema «Literatur»
          Thema «EKD-Denkschrift»
          Thema «Unsere Bibel»
          Thema «Vortrag „Groß ist unser Gott“»
          Thema «Gott und die Zeit»
          Thema «Joseph Kaiphas»

Wegweiser durch den Bereich Ausarbeitungen
Die in «Ausarbeitungen» zitierten Bibelstellen
Die in «Ausarbeitungen» eingesetzten Schlagwörter
          Thema «Bibelarbeiten»
          Thema «Auswertungen der Konkordanz»
          Thema «Prophet»
          Thema «Katastrophen»
          Thema «Festtage»
          Thema «Advent»
          Thema «Weihnacht»
          Thema «Jahreswechsel»
          Thema «Palmsonntag»
          Thema «Gründonnerstag»
          Thema «Karfreitag»
          Thema «Ostern»
          Thema «Himmelfahrt»
          Thema «Pfingsten»
          Thema «Trinitatis»
          Thema «Reformationstag»
          Thema «Volkstrauertag»
          Thema «Buß- und Bettag»
          Thema «Totensonntag»
          Thema «Suppenküche»
          Thema «Die Zeit im Neuen Testament»

Vorschläge zu Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf meiner Webseite Fragen-zur-Bibel.de






Anregungen, Hinweise oder seelsorgliche oder inhaltliche Fragen an: robert.zobel@predige-das-wort.de